Freitag, 29. November 2013

holzhäuser


Als ich die neuen Holzhäuser sah, die mein Papa aus ur-alten Balken gesägt hat, war ich begeistert.

Eigentlich sollten sie bemalt werden, so wie die vom letzten Jahr, aber dann hat mir das verwitterte Holz so gut gefallen, dass ich nur die Dächer in einem dunklen Grau gewischt habe.

(Das Hofgut war übrigens den ganzen Tag gestern in dicke Nebelschwaden gehüllt. Selbst drinnen schien es irgendwie neblig zu sein, so wie ihr auf dem Foto oben seht...)


Und weil das Licht drinnen alles andere als optimal war, habe ich die Häuser zum Photo-Shooting nach draußen geholt.


Mir gefallen sie so pur viel besser als bemalt.

(Aber das ist natürlich Geschmacksache...)


Am besten gefällt mir die Tür, in der früher ein Querbalken steckte. (Ich glaube jedenfalls, dass das so war, oder wie auch immer die richtige Bezeichnung dafür ist...)

Auch die Risse finde ich klasse.


In Wirklichkeit stehen beide Häuser im Wohnbereich auf dem Kaminsims, eingerahmt von dicken Kerzen in verschiedenen Grau-Tönen.


Wenn es etwas mehr Licht gibt, zeige ich Euch das.

Das Adventsgesteck habe ich gestern Abend auch noch fertig gestellt. Das zeige ich Euch in den nächsten Tagen...


Take Care,

Markus


Kommentare:

  1. Oftmals bedarf es gar keiner weiteren Farbe. Ich finde die Häuser aus dem "alten" Holz sehr schön und so doch naturbelassen, klasse.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderhübsch, deine Holzhäuser! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. ...ich finde sie in Natur auch am Schönsten. Mein Cousin - Schreiner - hat vielleicht das Gesicht verzogen, als er mir aus einem alten verwitterten Balken, den ich im Sommer am Wegesrand gefunden hab, Häuser sägen sollte...der ist auch noch etwas morsch innen ;o))...um so schöner!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,
    deine Häuser sind so pur wunderschön!! In der "Tür" steckte vermutlich ein Zapfen, aber das ist ja jetzt auch egal....
    Einen schönen ersten Adventsonntag wünscht euch
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,
    so einfach und doch wunderschön!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Markus,
    ich hätte die Häuser auch nicht weiter bemalt. So kommt alles viel
    besser zur Geltung.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  7. MEI MARKUS::::: de HÄUSL... de muast unbedingt soooo lassen:::: DE san in NATUR SOOOOOO SCHEEEEN... hob no an gaanz feinen ADVENTSONNTAG.. mit DEINER FAMILIE:::: BUSSALE AUS TIROL:: BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen lieber Markus,

    mir gefallen sie genau so wie
    sie jetzt sind!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    das sind ganz wunderschöne Häuser. So richtig bodenständig und solide! Wie viele Jahre alt diese Balken schon sind, und nun dürfen sie nach langer, schwerer Arbeit in Deinem Zuhause Gemütlichkeit zaubern!
    Einen lieben Gruß von der Elke

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön das vewitterte Holz. Gefällt mir pur auch besser.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja wunderschön!!
    Herzlichst
    ya

    AntwortenLöschen
  12. Deinen (allerliebsten) Häusern wünsche ich einen zarten Zuckerguss von glitzernden Eiskristallen, es scheint dann die Sonne!!! und Dir eine Tasse dampfenden Glühwein in die Hand zum Bestaunen-können.
    :-)
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    ich fühl mich ja sofort in ein bergisches karges Dorf versetzt mit seiner unnachahmlichen Romantik.
    Einfach wunderschön. So pur. Das hast du gut gemacht, sie so zu lassen, bzw. dein lieber Papa.
    Viel Freude beim 'am Häuschen Sitzeen'
    wünscht dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  14. So naturbelassen gefallen mir die Häuschen auch besser. Dein Papa ist ja ein Künstler an der Säge, ein dickes Kompliment an ihn!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    ich liebe ja diese alten Holzbalken und die Häuser sehen so klasse aus.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen so klasse aus ..ich würde sie auch so lassen ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Die Häuschen sehen einfach nur schön aus!!!! Das verwitterte Holz ist traumhaft! Ich finde sie "pur" auch viel schöner!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. sind die schön! gerade wegen ihrer "rauheit".
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  19. sind die schön! gerade wegen ihrer "rauheit".
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  20. diese Häuschen brauchen keine Farbe- sie wirken in ihrer Schlichtheit. So schön -

    lieben Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  21. wunderschön!!!
    lieber markus, ich wünsche dir einen gemütlichen 1. advent.
    herzliche grüße aus dem ammerland, elvi

    AntwortenLöschen
  22. Freude auf mehr!! Ganz schönen Start ins Wochenende wünsch ich Dir lieber Markus!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Markus,
    so einfach und doch so schön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus,

    wunderschön und ich, die echt alles gern anmalt, hätte die auch so gelassen ... so strahlen sie das Alter in Würde aus. Sehen einfach toll aus.

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  25. Schade, dass das Holz nicht sprechen kann, was für Geschichten könnte es erzählen...! Wunderschön
    Bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,
    Deine Holzhäuser sind wirklich wunderschön. Und so pur und grau verwittert einfach perfekt. Manchmal braucht es eben keine Farbe, die Natur hat bereits igren "Pinsel" geschwungen. Ich stelle mir das Arrangement mit den Kerzen ganz toll vor.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Hallo lieber Markus,
    die Häuser sind allerliebst und wunderschön. Ich finde sie so naturbelassen am Schönsten.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  28. lieber Markus
    hörst du meinen Schrei
    die sind ja wieder genial......
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Markus :)

    die Häuser sehen wirklich gut aus - ich finde es auch gut, dass Du diese nicht gestrichen hast - so bleibt der Charme des alten Holz schön ersichtlich :)

    Lieben Gruß und vorab, damit ich es nicht vergesse, einen schönen 1. Advent
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Markus,
    zum Dahinschmelzen schön deine Häuser.
    Ich sollte mir wirklich mal Gedanken machen, was meinen Liebsten überzeugen könnte, mir eine Ministadt zurecht zu sägen...
    Viele Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  31. wow, die sehen toll aus!!!
    Ich habe heute auch endlich adventlich dekoriert .. in weiß - silber - grün mit ein paar bunten Akzenten.

    Wünsche Dir einen schönen 1. Advent. LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  32. The little house look lovely Markus! Compliments to your father! You must have inherited your creativity from him.

    Wishing you a happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  33. Lieber Markus,

    oh sind die toll geworden. Gerade das Natürliche gefällt mir so gut. Die Ministadt wird sicher noch mehr Gemütlichkeit in die gute Stube zaubern. Gerade das Häuschen mit der Tür ist so originell.

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  34. Ich beneide dich gerade sehr um diese tollen Häuschen.
    Meinst du ich kann mir deinen Papa mal ausleihen?
    Ich wünsche dir einen schönen 1.Advent.
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  35. Lieber Markus,
    so schön, dickes Lob an deinen Papa, super gemacht.
    Ich wünsche dir viel Freude damit
    herzlichst Tatjana und hab es schön am Wochenende

    AntwortenLöschen
  36. Um die beneide ich dich ja!
    Altes Holz lebt einfach, oder?
    Ganz viele liebe Grüße zum 1. Adventswochenende
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  37. DIe Häuser sind wirklich klasse so wie sie sind! Gut dass du sie so belassen hast! Ich hab mein Adventskranz-Dingsbums auch fertig. Morgen muss ich noch eins für die Schwiegermutter machen ...

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  38. Die Häuser sind absolut toll. Durch dei steile Dachneigung heben sie sich auch angenehm ab von dne Häuschen, die man eben überall sieht. Sehr schön.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen

stay in touch