Freitag, 17. Januar 2014


Endlich Freitag und passend zum schönsten Feierabend der Woche zeigt sich der Himmel draußen in einem entzückenden Blau.

Gerade rechtzeitig, das trübe und feindselige Einheits-Grau der letzten Woche fing nämlich schon an, an meinen Nerven zu zerren...


Deshalb habe ich auch vier dicke Fenchelknollen in meine Öko-Kiste legen lassen. Neben frischem Obst, knackigem Salat und wunderbar aromatischen Süsskartoffeln.

Jede Menge frische Vitamine gegen den Blues und die Müdigkeit, die er im Gepäck hat.


Jetzt noch schnell die Hausarbeit erledigen und dann kann das Wochenende beginnen.

Habt ihr schöne Dinge geplant?


Hier stehen lange Spaziergänge auf dem Plan, ein paar Gartenträumereien und jede Menge freie Zeit.

Und mit einem kleinen bißchen Glück gibt es den Nachmittags-Kaffee im Garten.



Mir ist fast schon ein wenig nach Frühjahrs-Putz...

Habt ein wundervolles Wochenende und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus


P.S.

In der letzten Woche habe ich wundervolle Stoffe gefunden. Diesen hier zum Beispiel, aus dem ich eine Hundedecke für den Shop genäht habe...


Kommentare:

  1. Fenchel gab es bei uns diese Woche auch schon!!! Lecker!!! Mir ist im Moment auch noch vielen Vitaminen!!! Wir haben leider noch dieses schreckliche Grau und es schüttet in Strömen!!!! Richtig ekelhaft!!!
    Aber egal... das Wochenende wird sicherlich toll! Am Sonntag sind wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen!!!
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,

    deshalb gibt es bei mir gerade mittags nur Obstsalat, etwas anderes mag ich zur Zeit
    nicht.
    Fenchel steht aber auch auf meiner Liste für nächste Woche.
    Deine Hundedecke ist sehr süß geworden, hab sie mir eben im Shop angeschaut.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche Dir ein schönes Wochenende geniess es. Wir werden groß den Geburtstag meiner Mutter feiern, sie wird am Sonntag 70.

    Liebe Grüße Lydia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Wochenende - hm, also ich bin in diesem Winter eher vorsichtig mit Planungen - erst abwarten wie es mit dem Wetter ausschaut und dann spontan raus :)
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,
    die Einleitung ins Wochenende sieht schon mal sehr gut aus. So richtig lecker und gemütlich.
    Ich sende sonnige Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    das mit dem Fenchel hört sich so gut an, dass muss ich unbedingt mal ausprobieren, herzlichen Dank, für den Tipp! Deine Wochenendeinleitung hört sich hervorragend an ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus,
    juuhuu endlich Wochenende!
    Also ich hab mir ein neues Buch gekauft und werde in Gedanken das Wochenende in Paris verbringen. Lese "Eines Abends in Paris"von Nicolas Barreau. Grins das Cover des Buchs passt perfekt zum neuen Lesezeichen.
    Und ein bisschen spazieren gehen. .. und es mir einfach gutgehen lassen.
    Wünsche dir eine gute Zeit!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    Das Rezept und die Pläne für das Wochenende klingen super!
    Die Hundedecke ist zauberhaft, das Stöffchen sit soooo schön, und ganz toll hast Du gequiltet!
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend und ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hey Du ,

    schõn von Dir zu lesen, hast bei meiner Morgentassekaffee gefehlt. Bei uns ist auch blauer Himmel , wir waren auch lange gassi und nu sitze ich hier bei einer Tasse Tee, das Strickzeug griffbereit, der Bär schnarcht mit vollem Bauch neben mir.
    Fenchel klingt gut, dazu ein leckeres Steak , klingt nach einem tollen Sonntagmittagessen, wenn meine fleischfressende Pflanze, sprich mein Sohn, zu Besuch kommt.
    Deine Hundedecke ist hübsch, nur leider zu klein.Ach ja, weißt Du eigentlich , dass wir (und viele andere) nächstes Jahr 10 Jahre bei den Quiltfriends sind.Dramatisch wie schnell die Zeit vergeht-:)

    wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende

    Liebe Grüße

    Sanne und der Eisbär wolf

    AntwortenLöschen
  10. Wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,

    mmmhh das klingt lecker, leicht und sehr gesund. So habe ich den Fenchel noch nie gegessen. Ich kenne ihn nur auf die herkömmliche Art und Weise im Topf. Lieben Dank für diesen Tipp. Nun wollen wir hoffen dass uns die Sonne morgen auch wieder hold ist. Das war einfach herrlich heute. Die süße Hundedecke sieht sehr gemütlich aus.

    Herzliche Wochenendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    das Fenchel-Rezept ist gleich gespeichert - ja, zum Steak, so wie Sanne das ihrem Sohn kredenzt, kann ich mir das sehr gut vorstellen. Die Hundedecke ist wunderschön, leider haben wir keinen Hund sondern nur eine Katze, die sich ihre Plätze nach Lust und Laune sucht. Am Wochenende ist erst mal auskurieren angesagt, habe eine akute Infektion der Atemwege. Im Haushalt werde ich alles langsam angehen, Putzangelegenheiten müssen leider bis nächste Woche warten..........
    Viele liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  13. Hej Markus, ich mag deine Fotos sehr♥ Lg Puschi

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    leider ist bei uns immer noch alles grau in grau und Regen, aber egal, Hauptsache Wochenende, ich freu mich sooooo.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, genieße jeden Augenblick
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. was für ein süßer stoff!! ich such sowas mit katzen .....
    lieber markus, ich wünsche dir ein zauberhaftes wochenende ganz nach deinen wünschen.
    ich werde auch wieder ein bisschen am neuen quilt werkeln und hoffe auf sonnenschein für einen lagen spaziergang. genau das was man nach einer äußerst stressigen woche gebrauchen kann ...
    herzliche grüße aus der zeitschleife. elvi

    AntwortenLöschen
  16. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :-)

    Werde es mir auch gemütlich machen. Hab nichts vor und das ist gut so :-)

    Hab es fein!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  17. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende mit ganz viel freier Zeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus ...
    Fenchel mag ich auch sehr gerne ,nur mein lieber Männer nicht , daher steht es nicht allzuoft auf dem Speiseplan. Tja und mit etwas Glück scheint hier vielleicht morgen auch die Sonne.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,
    die Fenchelknollen sehen fantastisch aus! Ich habe noch nie Fenchel gegessen und kenne eigentlich nur Fencheltee, aber die Knollen sehen lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Hmmm, Fenchel liegt im Kühlschrank. Ich weiss, wie der endet ;)
    Schönes Wochenende!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  21. Sollte mir jemals nach Frühjahrsputz sein, dann würde ich mich zum Arzt begeben, denn dann wäre ich mit Sicherheit krank. Mir ist höchstens danach, dass jemand den Frühjahrsputz macht. ;-)
    Backofengemüse ist lecker, das gibt es bei uns mindestens 2x die Woche mit wechselnder Besetzung. Wobei Fenchel nie mitspielen darf, den mag ich mag ich nämlich nicht. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,
    ich bin schon lange ein stiller Leser von dir und finde deinen Blog sehr schön. Seid nun einer Woche bin ich auch in die Bloggerwelt gezogen und werde jetzt auch bestimmt öfter ein paar Zeilen bei dir lassen.
    Vor allem freue ich mich auf deine weiteren Post`s ;o)
    Ich wünsche dir, Sam, deiner Schildkröte ( hält sicher noch Winterruhe ) und all deinen Lieben ein sonniges Wochenende,
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  23. Oh du Glücklicher, jetzt ist es also bei euch schön blau am Himmel... wir hatten's heute grau in grau...
    Macht nix, das ist die ausgleichene Gerechtigkeit!
    Herzliche Rostrosengrüße, Tierchenkrauler &
    Happy Rest-Weekend, Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus,
    Fenchel habe ich bisher immer nur mit Kartoffeln püriert. Deine Art der Zubereitung kenne ich nicht.
    Vorgestern gab es hier Kürbissuppe á la Markus, aber die Prise Zimt habe ich mich nicht getraut... war aber trotzdem s.. lecker. Danke für Dein Rezept!!
    Mein Vorhaben war heute, daß ich immer mal schauen musste, daß unsere Gans kein Nest außerhalb des Stalles baut. Aber sie hat kapiert ;o) Und heute gab es dann schon das erste Gänse-Ei des Jahres ♥
    Ein schönes, restliches Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  25. ...das hört sich ja alles toll an...wünsche Euch ein herrliches Wochenende..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen

stay in touch