Sonntag, 16. März 2014

der garten im märz


Im Garten ist es wie im Leben: Jede einzige (manchmal klitzekleine) Entscheidung beeinflusst immer das Gesamte.

Manchmal, so wie bei falsch platzierten Staudenhaltern, lässt sich ein Irrtum korrigieren, bei einem an die falsche Stelle gepflanzten Baum sieht das nach ein paar Jahren aber schon ganz anders aus.


Und wie im richtigen Leben ist man entzückt und überrascht von den ersten Knospen. Da ändert auch die Gewissheit ihres Wachstums nichts.

(Wieder-)aufgelebtes Leben ist immer ein kleines Wunder.


Und so freuen wir uns in diesen Tagen über neues und altes und wiedergekehrtes Leben. Über frisches Grün und leuchtendes Bunt.

(Und fragen uns, ob die Entscheidungen des letzten Jahres richtig waren, oder ob wir hätten anders entscheiden sollen...wir werden es sehen...)


Was machen da ein paar graue Tage, wo doch soviel vor uns liegt!

(Manche Entscheidungen werden von der Blätterflut sogar verborgen und so spielt es keine Rolle ob wir richtig lagen...)


Im Garten ist viel los im Moment, fast kann man zuschauen beim Wachsen!

(Und wenn Gartenzuschauer jemals ein Beruf wird: ich nehme diesen Job!)


Einen Vorgeschmack vom köstlichen Leben hatten wir ja schon. War es nicht herrlich, einfach draußen sein zu können?

Blauer Himmel, angenehme Wärme und Vogelgezwitscher überall.


Manchmal kommt man mit den Entscheidungen gar nicht mehr hinterher. Vor allem, wenn sie unvorhergesehen vor der Tür stehen und um sofortigen Einlass bitten.

Warum sollte sich die Natur auch an unsere Zeitpläne halten...


Und während ich im kleinen Städtchen nebenan schon die ersten Magnolienblüten entdeckt habe bin ich froh, dass meine erst etwas später blüht.

(Falls die Entscheidung den Winterschutz völlig zu entfernen doch übereilt war....)


Ich könnte im Moment den ganzen Tag im Garten verbringen und hätte abends immer noch nicht genug davon.

(Von der Arbeit, die irgendwie immer mehr statt weniger zu werden wird ganz zu schweigen...)


Im Garten ist es wie im Leben: jede einzige Entscheidung beeinflusst immer das Gesamte.

Und manchmal hat man einfach alles richtig entschieden.


Ich wollte Euch noch schnell mein neues Insektenhotel zeigen, das mir mein Papa zum Geburtstag gemacht hat.

Kein Wunder, dass es zu meinem Lieblingsgeschenk geworden ist, oder?

Ich zeige Euch mehr davon, wenn es auf seinem richtigen Platz steht.


Und nun wünsche ich Euch einen gemütlichen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche (die für mich leider nicht mit Gartenzuschauen, sondern mit Wiederarbeitengehen anfängt...)


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    ja ob eine Entscheidung richtig war oder nicht merkt man oft erst viel später.
    Wunderbare Gartenaufnahmen hast du uns wieder gezeigt. Ich freue mich immer sehr wenn du uns in deinen Garten mitnimmst. Wie toll muss das den erst real sein?

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren restlichen Sonntag.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Könnten wie Gartenzuschauer im Jobsharing machen? Das wäre wie für mich gemacht....
    Guten Star für dich!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Nun, manche Entscheidungen nimmt uns die Natur einfach ab. So hat sie entschieden, dass heute ein kalter windiger Sonntag ist. Wir können nun entscheiden was wir damit anfangen. Ich werde trotzdem nach draußen gehen und und mich in der heute halt nicht so lauen Frühlingsluft bewegen. Du hast recht, wir wurden in diesem Jahr ja schon mit ganz tollem Frühlingswetter verwöhnt.
    Einen schönen Sonntagnachmittag wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,
    stimmt du hattest ja Geburtstag.
    Alles Gute nachträglich!!!
    Das Insektenhotel ist super,super toll. Bin schon gespannt
    wo es sein Plätzchen finden wird.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Impressionen aus deinem Garten, die du uns zeigst, lieber Markus. Insektenhotel? Da schütteltst mich ein bisschen, steh ja etwas auf Angstfuß mit den Krabbeltierchen.
    Außer Bienen, Schmetterlingen, Marienkäfern kannst mich mit Insekten jagen.
    Schönen Sonntag und morgen guten Start in die Arbeitswoche!
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  6. Markus, manche Entscheidungen lassen sich leider nicht mehr rückgängig machen. Man muss sich
    arrangieren. Das Beste daraus machen.
    Es ist ganz herrlich, die Natur aufbrechen zu sehen. Man kann nicht genug bekommen.
    Dein Insektenhotel ist wirklich Klasse. Toll gemacht.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. So schön hast du das geschrieben ♥ Und dein Papa-Geburtstags-Geschenk würde mir auch sehr für den Garten gefallen ;-)
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    was für schöne Bilder Deines Gartens. Das Insektenhotel ist ja ein tolles Geschenk! Dein Vater ist ein Künstler. Vielen Dank für die wunderbaren Impressionen!
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich schön dieses "Frühlingserwachen". Und Gartenzuschauer ist ein großartiger Beruf! ;-)
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus, Vor einer Stunde hab ich mit mir selbst und mit meiner Familie einen Schlussstrich unter mein altes Leben gezogen . Es ist fix, ich sag der Schule endgültig adjeu. Bin ja eh schon so gscheit ;) Und jetzt dreh ich meine Blogrunde und dann hast du DEN Job für mich . ICh sattle um. Ich werd Gartenzuschauer..genial Markus,
    Danke
    Tolle Fotos
    Habs fein
    Barbarfa

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    Herrlich - deine Rosen sind mächtig am kommen und
    dein Sitzplatz an der Mauer ist so schön.
    Du hast alles richtig und das Beste draus gemacht :-)
    Ganz viele liebe gemütliche Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  12. Dank dir für den tollen Gang durch den Garten.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Griaß Di Markus,
    mei wieder so ein herrlicher Spazierer durch Deinen Garten.......
    Ich liebe es ja auch mir jede einzelne Knospe und jedes sprießende Miniblatt anzuschaun und freu mich über das Wiedererwachen der Natur!!!!
    Dein Geschenk - das Insektenhotel - wird sicher wieder ein Hingucker in Deinem grünen Reich, bin schon gespannt auf die Bilder!

    Wünsch Dir noch einen schönen Restsonntag und schicke liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    einen tollen Text hast du da geschrieben ...
    Auch ich liebe es in der Natur zu sein ... ein guter Ausgleich zur Arbeit die nie auf dem Punkt "0" ist ... immer wenn ich denke, jetzt hast du viel geschafft ... jetzt kannst du dich mal mit schon lange überfälligen beschäftigen ... schwupps kommt schon das nächste Dringende ...

    Deine Bilder von der erwachenden Natur sind wunderschön.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Der Frühling ist doch einfach schön, super wie Du ihn eingefangen hast.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  16. Ach Markus, das ist so ein schöner Post heute und das Insekten-Hotel ist Spitze!
    Haha, Gartenzuschauer wäre ich auch gerne, aber nur zuschauen reicht nicht, ich will da schon mitreden und gestalten.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus,
    wunderschöne sind Deine Gartenbilder, habe den kleinen Rundgang sehr genossen. Besonders toll sind die kleinen frischen Blätter. Das Insektenhotel ist super, allerdings für mich nur ohne die kleinen Krabbler. Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus, es ist herrlich, was sich gerade alles im Garten tut! Besonders beeindruckt hat mich allerdings dein Insektenhotel-das sieht klasse aus!
    Einen schöne Sonntag noch und Grüße vom Garten Fräulein Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Ja, es ist einfach herrlich, wenn die Natur wieder zum Leben erwacht! Man entdeckt jeden Tag etwas Neues!!!! Dein Insektenhotel ist einfach großartig!!!! Das wird bestimmt bald ausgebucht sein!!!
    Auch wenn es schwerfällt... einen möglichst angenehmen Start in die Arbeitswoche!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    das hast du sehr schön geschrieben!
    Das Insektenhotel ist ja klasse!
    Dir einen schönen Wochenstart!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde mich auch immer im Garten wieder .....Schade das das Wetter nicht mehr mitspielt .
    Gartenarbeit ist wie Meditation für mich ich kann meine Gedanken schweifen lassen oder neu ordnen.
    Man schafft so sein Paradies .
    Ich wünsche dir einen schönen Rest Sonntag .
    Karo

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, lieber Marku,
    und wieder ein Job für den ich mich auch sofort wieder bewerben würde "Gartenzuschauer" ;o), das ist wieder einmal genial ;o) und deine Gartenbilder traumhaft schön! Einen superguten Start in die neue Woche und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  23. Hi Markus,

    Pretty photo's of your garden! Mine likes more or less the same at the moment. Lots of green shoots and the first spring flowers to enjoy!

    Happy week ahead!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  24. Ein schöner Post, Markus. Besonders gefällt mir Natürlich das Insektenhotel. Ich weiß nicht, ob Du gesehen hast, dass mir mein Mann im vorigem Jahr auch ein gebaut hat. Nun warten wir nur noch auf die Gäste. Ansonsten ist das jetzt für mich die schönste Jahreszeit, auch wenn mich gerade ,wie in jedem Jahr, alle Allergien plagen, die es gibt.
    Einen schönen Sonntagabend, wünscht Dir, Ilona

    AntwortenLöschen
  25. wunderschönste märzenimpressionen!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  26. Wow, wie philosophisch-nachdenklich! ... Ja, auch der Frühling ist dazu eine gute Gelegenheit - alles neu! Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus,
    herrlich schöne Gartenimpressionen.
    Mir geht es genau so. Stunde um Stunde könnt ich mich im Garten tummeln.
    Mit Gartenhandschuhe, ohne Gartenhandschuhe,mit Spaten und ohne Werkelszeug.
    Jeden Tag tut sich uns was neues auf. Und heute ( da es zZ. nicht ganz so sonnig und angenehm warm ist )
    wollt ich "nicht" im Garten tun und hab mich erneut erwischt bei der Gartenarbeit.
    Es macht ungemein Spaß und bedauer das ich nicht Gärtnerin geworden bin.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  28. Hallo lieber Markus,
    ey...du bist schon wieder im Garten unterwegs gewesen! Recht so ...das mache ich auch immer, wenn ich aus dem
    Urlaub zurück bin! Da ist ja schon mächtig was los in Deinem Garten! Und so ein Insektenhotel ist doch was feines...wenn man Insekten mag!
    Ich liebe sie...aber das kann man auch auf meinem heutigen Post erkennen (hihi!)
    Wünsch Dir morgen viel Spass bei der Arbeit! Bis bald!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen Markus
    Happy Birthday nachträglich :)))
    Danke für den schönen Gartenspaziergang und die tollen Fotos ... und was den neuen Berufszweig angeht ... Gründen wir doch eine Firma , Mitarbeiter gibt es sicher genügend ..
    Habe eine schöne Woche
    Lebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  30. Guten Morgen lieber Markus,
    herrliche Bilder aus Deinem Garten! Das Insektenhotel ist wunderschön geworden! Hat Dein Papa toll gemacht! Es wird sicherlich bald vielfältig bewohnt sein!
    Ich wünsche Dir einen guten Start ein eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  31. Hallo!
    Mir geht es auch so, ich könnte im Garten sitzen und zuschauen.
    Wir waren drei Tage verreist und auf einmal ist die Weide zartgrün, statt kahl. Toll!!

    AntwortenLöschen
  32. lieber markus,

    wie wahr, jede entscheidung beeinflusst immer das ganze. und nicht immer ist es so wie man es am liebsten hat.
    aber dafür ist die natur der beste lehrmeister und weist einem von ganz alleine den weg, man muß ihn nur annehmen.

    danke für die schönen impressionen und dir einen schönen wochenstart.

    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  33. Das Wildbienenhotel ist ganz prima, mein Vater hat auch so eines im Garten, einen richtigen Wolkenkratzer, der ganz gut seine Zimmer losbekommt. Ich mag die Farbkomposition: Stroh, Lehm, Ziegelstein... toll!
    Eine schöne Woche, Markus,
    möge der Sturm hier in Danzig nicht wandern und Deine Gartenträume stören,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  34. Guten Morgen Markus,

    deine Bilder und deine Gedanken haben mich wieder total fasziniert, ich schau immer schon ganz neugierig bei dir rein wenn es eine neue Story gibt. Das Insektenhotel von deinem Papa ist echt super, ein tolles Geschenk für einen Naturliebhaber wie dich. Danke für die tollen Bilder. Guten Wochenstart und viel Freude bei den Gartenrundgängen.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  35. liebe markus, toll dein garten im märz! das insektenhotel ist ja genialst!!!! kann gut verstehen das du dich gefreut hast! die magnolie vor meinem küchenfenster setzt schon knospen an ich freu mich schon wenn sie wieder blüht :)
    guten wochenstart!
    grüßli lisa :-)

    AntwortenLöschen
  36. Na, da wünsche ich, Dein Traumberuf wird noch erfunden ;o)
    Überall sprießt das Leben im Garten. Und das Insektenhotel wird sich vor Anmeldungen bald nicht mehr retten können!! Das ist ja mal toll!!
    Eine gute neue, wenn auch Arbeitswoche wünsche ich Dir, Elke

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Markus,

    ich bin immer wieder ganz "verzaubert" wenn die Blütenvielfalt im Frühling beginnt,
    die tollsten Farben präsentieren sich in den Gärten - selbst in der Stadt findet man überall prachtvolle Farbexplosionen

    der Frühling ist einfach toll :)

    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  38. ...traumhaft schöne Bilder...herrlich im Moment im Garten..oder..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  39. Ich nochmal...hab gerade gelesen...das Ihr am Edersee ward..ist das nicht herrlich dort...!! Ist ja nicht weit von unserer Heimat entfernt..im Strandhaus haben wir schon gefeiert..!! Alles Liebe auch noch nachträglich von mir...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  40. Was für ein schöner Post ist dir da wieder gelungen lieber Markus.
    Du zeigst sehr viel Gefühl für die Natur und deinen Garten liebst du richtig, das gefällt mir.
    Hab noch eine schöne Restwoche.
    Ach ja, das Insektenhotel ist super schön geworden! Lob dem Papa.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen

stay in touch