Montag, 3. März 2014

krokanten, zwerg-iris & schöne hände


Die milden Temperaturen der letzten Woche bescherten mir ein paar herrliche Gartentage.

Und es sieht so aus, als würde es in der neuen Woche genauso weiter gehen!

Falls ihr mich sucht findet ihr mich also im Garten, die Knie auf dem Boden, die Hände tief in der Erde und das Herz zwischen all den Blümchen und Sträuchern...


Neben den vielen Krokanten (unglaublich, wie vermehrungsfreudig die sind...) sind auch die Zwerg-Iris ans Tageslicht gekommen und verzaubern mich mit ihren Farben und ihrer Form.

Sind sie nicht wunderschön?


Ich habe übrigens etwas für Euch getestet.

Die neue Repair-Salbe Aquaphor von Eucerin. Auf diesen Test war ich sehr gespannt, meine Hände werden nämlich (gerade zur Gartenzeit) sehr beansprucht und müssen auch die ein oder andere kleinere Schramme in Kauf nehmen.

Da ist eine Salbe, die verspricht zu schützen und geschädigter Haut zu helfen genau das Richtige.

Und ich kann Euch sagen: Probiert sie aus, ich finde sie toll. Sie zieht relativ schnell ein, pflegt die Haut ohne ein fettiges Gefühl zu hinterlassen und hilft wirklich beim Regenerieren geschädigter Haut. Und das alles mit einem leichten und angenehmen Duft.

Ich bin überzeugt.


Die Krokanten sind übrigens Elfenkrokanten und öffnen sich bei Sonnenschein ganz weit, so dass sie aussehen wie kleine Elfenröckchen.

Davon muss ich unbedingt ein paar Fotos für Euch machen. Das ist ganz bezaubernd!


Als nächstes sind wohl die Zwerg-Narzissen an der Reihe, sie wachsen im alten Weinfass und gucken schon eine ganze Zeit lang aus der Erde.

Ein paar cremefarbene gefüllte waren auch dabei, ich bin gespannt, ob sie ihr Aussehen behalten haben.

Und dann habe ich jede Menge Tulpentriebe gefunden. Das wird ein bunter Frühling!


Und nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche, den Anfang haben wir hinter uns und am Wochenende starte ich in einen Kurz-Urlaub...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus,
    Deine Fotos sind zum Niederknien schön. Dieses leuchtende Violett der Krokanten und der Iris. Herrlich !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder, lieber Markus! Jetzt kommt jeden Tag mehr ans Licht :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag :O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Krokusbilder sind wirklich traumhaft schön geworden!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. lieber Markus
    oh wie wundrrschön sind deine Blümchen
    und danke für den Tipp mit der Creme ....das werde ich versuchen
    sonnige Rosenmontagsgrüße
    SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,
    das sind ja traumhafte Farben!
    Da ich lila so gern hab sind die Zwerg-Iris auch meine Top Favoriten, leider wollen die so gar nicht bei mir im Garten bedeihen. Es ist einfach zu schattig... Wünsche dir eine gute Woche! Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    Deine Bilder sind ganz zauberhaft und ich sehe Dich förmlich vor meinem geistigen Auge, wie Du beseelt durch Deinen Garten wanderst und überall guckst oder gräbst :-))) Was für eine schöne Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag! Die Creme habe ich auch auf dem Zettel, ich habe ja so furchtbar trockene Haut und da soll die auch ganz toll helfen. Danke für diesen tollen Tipp und Deine Erinnerung!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Handcreme- Tipp!! Desinfektionsmittel, Kälte und diverse Werkel- und Gartenarbreiten rufen nach immer bedseren Cremes für meine Hände! Danke!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    Deine Bilder sind ja traumhaft! Das Blütenbild der Zwerg-Iris ist so real; man meint, man könnte sie berühren, - was für wunderbare Geschöpfe die Blumen doch sind.........Ich bin sehr dankbar für den Tipp mit der Handcreme, meine Hände sind auch immer überbeansprucht. Ich wünsche auch Dir eine restliche, schöne Woche, genieße die Frühlingstage und starte in einen tollen, erholsamen Kurzurlaub! :-)
    Viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    was für eine hübsche Blüte die Zwerg-Iris hat! Die Kroküsse der Elfen würde ich gerne sehen :o) Ich habe hier nur die ganz normalen. Ich bin eigentlich immer überrascht, daß es von allem so viele Sorten gibt.
    Fein, daß Du nun ganz sanfte Hände hast, wenn Du Deine Blümelein hegst. Das mögen sie bestimmt auch lieber als raue und rissige Hände ;o)
    Einen lieben Gruß schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus ...
    Das sind ganz tolle Fotos von den Krokussen und der Iris . Wahnsinnsfarben ....
    Viel Spaß beim garteln ... Bin auch jede freie Minute draußen . Ist es nicht herrlich , Vögel zwitschern ....und die Natur wird wieder wach .....
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Ich kriege jetzt Hunger auf Krokant. Mei, du machst mir das Leben schwer...:o)
    Ich könnte eine gute Handsalbe brauchen, kämpfe jeden Tag gegen meine rauen Hände.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  12. Also von Krokussen ist hier noch nix zu sehen.
    Zahlreiche Tulpen spitzeln bereits aus der Erde, die Schneeglöckchen blühen aber sonst noch nix...ich warte.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    was für schöne Frühlingsblumen aus deinem Gärten, toll fotografiert.
    Ohhhh hast du schon Urlaub? Dann wünsche ich dir eine schöne Auszeit und tolles Gartenbuddelwetter
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    das sind wundervolle Bilder! Ich wünsche dir für die nächsten Tage das allerschönste Gartenwetter! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    du rettest meine rauhen Hände die ich den Winter über immer bekomme und auch bei den Gartenarbeiten oft habe. Ich probiere die Salbe bald mal aus, danke.
    Deine blauen Stars verzaubern mich auch wieder. Ich wünsch dir viel Spaß beim Garteln.

    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,
    schön deine Frühlingsblüher und die satte kräftige Farbe herrlich.
    Leider fehlt in meinem Garten der Farbklecks.
    Dafür blüht der Ranunkelstrauch. Wochen zu früh aber dennoch schön.
    Die Creme werd ich sicher testen!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  17. Enchanting photo's of your garden Markus! Enjoy your new week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  18. Ich kann kaum abwarten, im Garten wieder herumwuscheln zu können. Die Iris ist echt eine hübsche Blumen. Ich mag ihre Farbe sehr.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus!

    So eine Zwergiris möchte ich auch! Die ist wunderschön! Und ich hab endlich Krokanten gefunden ... beim Schweden! Vielleicht sollte ich noch mal Nachschub kaufen, die waren soooooooooooooo günstig!!

    Ich wünsche euch einen tollen Kurzurlaub!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schöne Fotos lieber Markus!!

    Danke für den Handcreme Tipp... Meine Hände sind auch immer sehr beansprucht.

    Einen schönen Tag
    wünscht Dir
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,

    ach wie schön, ich beneide dich. Bei dem schönen Wetter sitze ich in der Woche von morgens bis abends im Büro. Und leider war das letzte Wochenende bei uns nicht sehr sonnenreich.
    Aber ich hoffe auf die nächste Woche, dann habe ich Urlaub und ich möchte auch in den Garten :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Was für herrliche Zwergiris!Die sind schon auf bei dir?Und :WIE ,schon wieder Kurzurlaub??Hoffentlich darf Sam mit?LGKatja

    AntwortenLöschen
  23. Bin auch dauernd am Einsalben. Im Frühling, mit der Kälte ist das ja wirklich wichtig. Trägst Du auch keine Handschuhe? Ich versuch mir das seit Jahren anzugewöhnen, aber es ist eben doch zu schön die Erde zu spüren, auch wenn man ab und zu ein schrammen abbekommt.

    Liebe Grüsse und fleissig Weitersalben!
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  24. lieber markus,

    oh, wie schön blüht es bei dir. in meinem jungfräulichen wildwuchs ist farbe noch nicht in sicht.

    aaaua, du schmierst dir erdöl auf die hände, deine armen zarten hände.
    olivenöl oder jojobaöl und die wund ervolle ringelblume mit einem hauch bienenwachs, das wäre der knaller.
    übrigens, ganz hervorragend für quilthände ;))))))))))))

    ich wünsche dir einen wundervollen kurzurlaub, genieß ihn in vollen zügen, viel spaß.

    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,
    ob Krokanten, Kroken, Kroküsse, Krokeen oder auch Kroketten (hihi), ich liebe deine Krokusse sowie die kleine Iris!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  26. Traumhaft schöne Bilder, vielen Dank für´s Zeigen!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  27. hi markus, schön das du deinen garten wieder so fein geniessen konntest! danke für die tollen bilder!!! schön das du mit der neuen creme zufrieden bist. :)
    ich meiner seits vertraue da eher auf meine selbstgerührten cremchen *G*
    geniesse deinen kurzurlaub :)
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    schöne Bilder von noch schöneren Blumen - die Tubentriebe habe ich am schönsten gefunden ;)
    Ich könnte mir vorstellen sie werden in diesem Sommer der absolute Renner in den Gärten ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  29. Da geht einem glatt das Herz auf, lieber Markus, wunderschöne Blümchen zeigst du uns.

    Die Salbe könnte ich auch gut gebrauchen, wenn ich meine zerkratzen Hände betrachte. Ich trage nämlich nie Handschuhe, dementsprechend finden mich alle Dornen...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Markus,
    wundervolle Blüten. Die Farben sind herrlich.
    Die Salbe werde ich mir morgen in der Apotheke
    besorgen. Danke für den Hinweis.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen

stay in touch