Mittwoch, 9. April 2014

...der macht was er will


Natürlich spreche ich vom April, soviel ist klar.

(Obwohl ich als Kind immer gerne April werden wollte, wenn ich erwachsen bin. Einfach nur tun was man will hörte sich in Kinderohren herrlich an.)

Mal regnets, mal ist Sonnenschein. Man kann im T-Shirt in der Sonne sitzen, aber die nächste Strickjacke sollte nicht allzu weit entfernt sein.


Vor dem Sturm gestern (der sämtliche Kirschblüten und die meisten Magnolienblüten) durch die Luft gewirbelt habe, bin ich noch schnell mit der Kamera in den Garten gegangen, um ein paar Fotos für Euch zu machen.

Die Magnolie habe ich ursprünglich für einen großen Kübel gekauft als wir noch eine Stadtwohnung mit einem gepflasterten Innenhof hatten. Sie ist kleiner und langsam-wachsend. (Hätte ich gewusst, dass ich kurze Zeit später Platz für eine richtige Magnolie bekommen würde hätte ich eine schneller-wachsende genommen. Aber gut, hier ist sie nun mal.)


Die Schachbrett-Blümchen habe ich im letzten Jahr in den Garten gesetzt nachdem sie verblüht waren.

Ich freue mich sehr, dass ihnen ihr neues Zuhause scheinbar gefällt.


Zur Zeit ist es im Garten recht bunt.

Dunkel-pinke Magnolienblüten, knallgelber Löwenzahn (die Wiese muss gemäht und vertikutiert werden!), weiße Gänseblümchen und ein paar Tulpen in allen möglichen Farben vertreiben das zeitweise Aprilgrau.


Eigentlich macht unberechenbares Wetter ja auch ein wenig Spaß. Finde ich. Meistens jedenfalls.

Wenn ich mal groß bin, dann werde ich auch April. (Auch wenn manche Mitmenschen der festen Überzeugung sind, dass ich schon jetzt immer genau das mache, was ich will, das sieht aber nur so aus, in Wahrheit ist das ganz anders. Oder steht jemand von Euch jeden Morgen um 5 Uhr auf, weil er es will?)


Am Wochenende muss ich mich unbedingt um meine Oster-Deko kümmern. Ich mag es dabei eher spärlich. Ein paar  Eier in einer Schale reichen mir meistens schon.

Wie macht ihr das?


Habt eine schöne Rest-Woche und spielt doch einfach mal April!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Herrlich!!!! Deine Schachbrettblume und die Magnolie sind einfach traumhaft!!!! Ich liebe Schachbrettblumen und hoffe, dass sich meine jetzt auch endlich im Garten ansiedelt! Bisher hatte ich nämlich damit kein rechtes Glück!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. lieber markus,

    wie wunderschön, daß sich die schachbrettblümchen bei dir wohlfühlen, ist ja auch bei deiner pflege kein wunder;)

    ostern, gaaanz spartanisch, nur für die besucher eine kleine deko, sonst nix, na und die ostertorte natürlich ;)

    wünsche dir noch einen reizenden nachmittag.

    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  3. meiiii MARKUS:: soooo an MAGNOLIENBAMAL den hätt i ah gern
    bei uns im DORF steht fast in jeden zweiten GARTEN einer,,,
    soooooo scheeeen.... mhhhh OSTERDEKO.. tjaaaaaa nur ah BISALEEEEEE
    eeeeehrlich::::: ZWINKER::ZWINKER:::
    hobs no fein APRIL.-.. bis bald de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,

    eine Magnolie dieser Farbe habe ich heute schon auf einem anderen Blog bewundert. Wunderschön! Meine Minipflanze braucht noch ein paar Jahre...

    Osterdeko ist im schwanenweißen Haus eher spärlich, und wenn nicht Herr Schwanenweiß letztes Wochenende darauf bestanden hätte, dass die von ihm besorgten Kirschzweige auch mit den gesammelten bemalten und gehäkelten Ostereiern bestückt werden, wer weiß...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,
    Oh ja... ich als Aprilkind darf April spielen, ich glaub aber nicht das mein Umfeld damit einverstanden wäre.
    Deine Blümchen sind echt hübsch. Meine Osterdeko hält sich auf jedenfall in Naturtönen.
    Liebe grüße Andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Ein paar Eier in der Schale...genau...Deine Magnolie ist wunderschön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich wunderschön deine Schachbrettblumen! Die haben bei uns auch schon ihr Plätzchen gefunden.
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    wunderschöne Bilder hast du da für uns. Besonders die Schachbrettblume .
    Bei uns ist es auch richtig Aprillig. April spielen und ständig seine Meinung und Laune wechseln wie
    es einem grad gefällt, wäre bestimmt lustig.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Du scheinst den gleichen Geschmack an Pflanzen zu haben: Die Schachbrettblume gedeiht bestens in meinem Garten und eine Magnolie wollte ich auch schon immer haben - aber es sollte kein großer Baum werden. Daher habe ich mich vor ca. 3 Jahren für ein kleineres Exemplar (natürlich in pink) entschieden. Die Blüten gehen in kürze auf;-) LG HEIMATLIEBE 4 YOU

    P.S.: Das Blogger-Kochbuch habe ich heute auf den Postweg geschickt - es sollte also bald bei dir ankommen!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mal wieder eine nette Bloggeschichte! Danke für die Schachbrettblümchen, die liebe ich auch in allen Variationen.
    Sein nur weiter so ein netter April, Deine Blogleser, die es ja in Hülle und Fülle gibt, scheinen es ganz besonders zu mögen...
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    eine Magnolie fehlt auch noch in meinem Garten!
    Ganz tolle Bilder!
    Schachbrettblumen sind bei mir auch zu finden.
    Leider hat der Sturm bei mir eine umgeknickt.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    wieder ganz schöne Fotos hast Du uns da gepostet! Die Schachbrettblume ist wunderschön, ich glaube, ich muss mir auch einmal ein Exemplar davon besorgen. Ich halte es wie Du, Ostern wird ganz dezent dekoriert. Ich bin ja ein Aprilkind - also mit Deiner Erlaubnis spiele ich jetzt auch mal April ;-)
    Viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  13. Wieder solch wundervolle Fotos, mein Favorit ist die Blume mit den Schachbrettblüten. Soso, du bist also April, denn jetzt bist du ja erwachsen, oder ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Aufstehen würde ich selten, wenn ich April wäre ;)
    Schachbrettblume! Ja genau, wo ist sie denn?? Ich muss mal in den Garten!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. ach lieber markus ist das wieder schöööön bei dir....frage doch mal dein schachbrettblümlein, woher sie das tolle designpapier her hat....*lach*....das glaubt man doch nicht, gell....ist doch unbeschreiblich schööööön, was die natur da zaubert....auch deine kräftig pinke magnolie ist für meine augen ein seltener anblick, ich kenne sie fast nur in zart rosee....aber himmlisch schön ist sie in jedem fall.....in sachen osterdeko freue ich mich schon auf meine selbstgemachten aus dem vorigen jahr....sie riechen tatsache nicht, lieber markus....haste glück jehabt....*lach*....na, auf dein anraten hin, habe ich mich getraut die unausgepusteten eier zu schmücken, falls du nicht mehr weisst....*lach*...ostergeschmücktes, da reichen mir auch vereinzelte hingucker....
    ...sodele, mache es wie der april und lasse es dir gut gehen, lieber markus...
    liebe grüsserleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    du sprichst mir aus der Seele, April....April der.......will. Ich erinnere mich gerade an meine Kindertage zurück, mit Gummistiefel hüpfend durch Omas Garten, spielend auf der Gänseblümchenwiese und fröhlich schaukelnd der Oma bei den ersten Gartenarbeiten zuschauend. Heute, ein paar Jährchen später, sitze ich in meinem Garten, erfreue mich daran und denke lächelnd ja, ja, ......der macht schon was er will. Ich, als stille Leserin deines Blogs, bin immer wieder begeistert von deinen tollen Bildern, und schönen Kommentaren. Herzlich grüßend, aus meinem mit alten Stadtmauern umgebenem Gärtchen in NRW. ANJA

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,
    Deine bunte Vielfalt ist ein Augengenuss. Die Schachbrett-Blumen, gefallen mir sehr gut (habe auch welche im Garten).
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,
    ja, mir ist schon aufgefallen, dass Du immer sehr früh wach bist, denn keiner kommentiert so früh, wie Du es manchmal schaffst.
    Meinen allergrößten Respekt!!!!
    Ich wünsche, ich könnte auch schon um 5 Uhr FREIWILLIG aus den Federn hüpfen.
    Aber so ist's richtig, denn Morgenstund hat Gold im Mund. Und Morgens ist der Garten, v.a. im Sommer und im Herbst am schönsten.
    Deine Collagen bewundere ich immer, die sehen herrlich aus!
    Schachbrettblumen sind dankbare Geschöpfe der Natur und kommen
    so viel ich weiss fast überall wieder, egal wo man sie hinpflanzt, zumindest bei mir. Gottseidank...
    Also, geniess den April weiterhin noch so sehr und lass dich von seinen Launen nicht ärgern.
    Viele liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,
    ich lese und schaue ja schon eine ganze Zeit Deine wunderbaren Post' und bin als "Gartenfan" begeistert von Deiner Liebe zur Natur. Es ist immer schön zu schauen, wie Du Blumen, Bäume etc. so richtig in Szene setzt. Deine Fotos von der Magnolie und der Schachbrettblume sind genial.
    Meine 0sterdeko fällt heuer auch etwas spartanisch aus; ich muß gestehen, dass ich früher ein richtig Deko-Freak war aber mit der Zeit ändert sich der Geschmack usw.
    Auch ich bin ein richtiges Aprilkind und spiele jetzt April mit viel Sonnenschein.
    Ich habe mich jetzt auch als Follower bei Dir eingetragen.
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin
    Vielleicht schaust Du auch mal bei mir (ich habe einen Japangarten)
    ......

    AntwortenLöschen
  20. Hallo lieber Markus,
    gerne würde ich mal durch deinen Garten spazieren.
    *hihi* Jaaa ich mache auch gerne was ich will ;-) (auch von mir wird das hin und wieder behauptet...)
    Ostern wird bei mir im Haus eher spärlich dekoriert, vor der Haustüre tobe ich mich gerne ein bisschen aus.

    Bussi an Sam :-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,
    die Magnolie und die Schachbrettblume sind wunderschön, so herrliche Farben! Genau meins!
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus,
    die Magnolie ist wunderschön, die schaut total anders aus als die Magnolien die ich kenne.
    Sehr schön auch die Schachbrettblume.
    Hab einen schönen Abend von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    so ein schöner Post in (einer) meiner Lieblingsfarbe(n). Der kleine Magnolienbusch ist ja traumhaft. Tja, der April, macht schon immer was er will. Ich mag ihn trotzdem!
    Mit Osterdeko hänge ich auch etwas hinterher. Auch bei mir ist es eher schlicht und einfach. Mal sehen, was mir am Wochenende einfällt.
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schöne Farbtupfer im April-Garten - herrlich!
    Ich liebe diese Monate - wo man tatsächlich noch das Werden und die Weiterentwickluung zum Frühsommer spürt - abends und morgends.
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,
    da seh ich gerade deine Schachbrettblümchen und muss mir ernsthaft die Frage stellen : wo sind meine vom letzten Jahr abgeblieben ????
    Da muss ich noch einmal genauer im Garten unter Büschen und Sträuchern schauen.
    Deine Post heute ist so schön pinkig, genau das richtige bei dem APRILwetterchen. Na, heut möcht ich nicht Klagen denn es war toller Sonnenschein
    aaaber frisch sag ich dir / die Strickjacke ... natüüürlich nicht weit entfernt.
    Meine Osterdeko wird auch nie üppig. Gerade so, das ich im Haus bemerke das Ostern ist ;0)
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus,

    Diese schachbrettblumen faszinieren mich immer wieder , ist doch unglaublich was die Natur so hinbekommt. Kannst Du mir sagen wie die Magnolie heißt? Für eine Magnolie im Topf habe ich hier nämlich noch Platz.
    Um 5 uhr stehst Du auf, aber bestimmt nicht freiwillig, oder doch ,? Im Sommer macht das ja noch Spaß
    (Naja, wahrscheinlich auch nur wenn man es nicht jeden Tag tun muss und dann mit Hund spazieren geht und nicht zur arbeit muss)


    Liebe Grüße

    Sanne und der käsewūrfel naschende Eisbår

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber klar kann ich das. Die Magnolie heißt "Susan"....
      Liebe Grüße,
      Markus

      Löschen
    2. Lach, wie passend, nur viel schöner als ich.Danke Dir
      Liebe Grüße

      Sanne

      Löschen
  27. Hallo Markus!
    Wow die bezaubernde Magnolie trägt meinen Namen. ...*freu*
    Aber auch die Schachbrettblume ist wunderschön. Ja, und der April ist wirklich zu beneiden, denn er hat ja soviel "Narrenfreiheit".
    Wer hätte das nicht auch gerne?
    Wünsche dir eine gute Restwoche!
    Herzliche Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  28. hi markus danke für die tollen bilder! die schachbrettblümchen finde ich genial!!!! :) den löwenzahn würde ich nicht niedermähen sonst daraus löwenzahnmarmelade oder löwenzahnlikör machen :) schmeckt toll!!!!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,
    der Gedanke ist so nett -> April sein! Das Wochenende steht vor der Türe, an dem kannst Du dann sein was Du gerne möchtest ;o)
    Eine Schachbrettblume habe ich noch nie in echt gesehen. Ich finde sie total schön! Sind diese Glöckchen zuerst weiß???
    Ich habe auch nur ganz wenig Osterdeko. Seit ich an der Quelle sitze bin ich fasziniert davon, daß unterschiedliche Eierfarben gelegt werden. Ich möchte nicht mal Eier färben... mal sehen wie Junior das findet!
    Einen lieben Gruß schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  30. Schachbrettblumen sind ein richtiges Highlight in jedem Garten und Magnolien sind soo edel Tolle Bilder . GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  31. Oh auch eine Schachbrettblume! Meine blüht in diesem Jahr weiss ;-) Aber ich sehe gerade, die Knospe Deiner Schachbrettblume sieht auch weiss aus??

    Schade, daß die schönen Magnolien bald verblüht sind!

    Hmm, ja das ist schon ein Unterschied, ob man gezwungen ist oder freiwillig will :-) Eine Zeitlang stand ich in der Tat gern und freiwillig so früh auf. :-)
    Unsere Osterdeko ist auch eher spärlich. Das entscheide ich erst im letzten Moment. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,

    hm, ich glaube ich bin ein wenig April - was wohl auch mit meinem Geburtstag zusammenhängt ;)
    Aber im Moment ist das Wetter hier noch relativ schön - habe schon wesentlich wechselhaftere "April" erlebt,
    wie ist denn die Mehrzahl "Aprile" oder "Aprils" ^^

    Deine collage gefällt mir heute besonders gut.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Markus,
    ich habe mich über deinen Gegenbesuch gefreut!
    Und soo schöne Photos hast du wieder. Mit welcher Kamera photographierst du?
    Bezüglich Deko bin ich zu Ostern ganz sparsam, ein paar Zweige und fertig. Weihnachten dekoriere ich üppiger.
    LG
    Janine

    AntwortenLöschen
  34. Lieber Markus,
    bei mir ist schon seit 4 Wochen österlich dekoriert, ich mag Ostern sehr.
    Eine Schachbrettblume habe ich mir vor kurzem auch gegönnt, allerdings steht sie bei mir im Haus zur Deko, danach gehts ab ins Beet.
    April wäre ich sehr gerne, ich bin viel zu beherrscht :-o
    Du hast eine wunderschöne Magnolie, ich wusste gar nicht das es die in kleinwüchsig gibt.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  35. LIeber Markus, April brauch ich nicht spielen...ich bin April...frag meinen Schatz...in 5 Sekunden von Null auf 100 war für mich noch nie ein problem. Vielleicht lieb ich diesen Monat deshalb so.
    Tolle Fotos
    Habs fein
    Barbara

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Markus,
    von Schachbrettblumen hatte ich bis jetzt noch nie etwas gehört.
    Aber was sind das für tolle Blumen, die sehen ein bisschen aus, als wären sie aus Papier gebastelt, Origami oder so?
    Einzigartig schön finde ich diese Blumen!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  37. Die Schachbrettblumen gefallen mir besonders gut! Super Aufnahmen!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  38. Schachbrettblume ♥ Ein einzige von vielen ist noch in meinem Garten übrig geblieben...nur wird sie gehegt und gepflegt....sie sind einfach traumhaft
    schön anzusehen!!
    Wundervolle Fotos von deinem wundervollen Garten.
    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Markus,
    ja der April ist doch sehr unbeständig was das Wetter angeht. Dabei wäre es mir zumindest an den Wochenenden lieber, wenn es trocken bleibt, damit wir unser Gartenprojekt auch endlich weiter machen können....aber dieses Wochenende wohl leider nicht.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  40. Hallo lieber Markus
    das ist ja toll, daß die Schachbrett Blümchen nochmal gekommen sind, trotz voriger Verblühung außerhalb festen Bodens
    Hast eben einen Zaubergarten :) - oh ich liiiiebe ja Magnolienblüten, einfach nur traumhaft schön!!
    Ja das mit dem schlichtem Dekorieren ist ja an und für sich Interpretationssache, nicht wahr ;o)
    Hab mittlerweile, lass mal nachzählen....: 3 "Nester" in diversen Räumen verteilt. Die Porzellan und Keramikeier sind überall verteilt, aber
    eigentlich doch gaaanz dezent ;) und Haserl hier und da haben sich auch versteckt.
    Alles Liebe Dir
    Lina

    AntwortenLöschen
  41. Das ist ein ja ein Traum in Pink! Gerade wächst alles im Garten so schnell, dass man beinahe täglich eine Veränderung bemerkt. Die Radieschen sprießen auch schon :-)
    Ganz lieber Gruß, Silvia

    AntwortenLöschen

stay in touch