Dienstag, 27. Mai 2014

ein garten voller rosen


Diesen Post hatte ich eigentlich schon fürs Wochenende geplant, aber das Wetter war einfach zu schön, um es vor dem Computer zu verbringen. Vor allem bei den Aussichten auf eine verregnete Woche...

So habe ich die Zeit draußen verbracht, mit Freunden zusammen gesessen, im Garten gewerkelt und lange Spaziergänge mit Sam durch den Wald gemacht.

Gestern musste ich dann erstmal das Haus in Ordnung bringen.

Aber hier ist er nun, der Post der (wieder einmal) Gartenbilder zeigt und von blühenden Rosen handelt...


Wenn dieses Jahr kein Rosenjahr wird, dann weiß ich es auch nicht. Die Zweige biegen sich vor dicken schweren Blüten und ich verbringe abends eine lange Zeit mit dem Abschneiden der verblühten Blüten.

Es riecht einfach wunderbar im Garten, an manchen Stellen ganz leicht, an manchen Stellen sehr intensiv.

Der Lavendel beginnt nun auch seine Knospen zu öffnen und in ein paar Tagen wird es im Garten wie in der Provence aussehen... (naja, fast...)


Jetzt hoffe ich, dass der angekündigte Platzregen an uns vorbei zieht, damit die Blütenpracht nicht ein jähes Ende findet.

Am Weinfass (nicht das vom 12tel Blick, das andere, das als Regentonne dient...) habe ich eine neue Rose gepflanzt. Es ist eine Chinesische Porzellan-Rose und ihre Blüten (die nur ganz leicht duften, aber immerhin) haben mich verzaubert, so fein schauen sie aus. Die Blüte ist Porzellan-Farben und so habe ich eine ganz dunkel violette Clematis an ihre Seite gepflanzt. 

(Ich habe noch keine Fotos davon gemacht, aber die zeige ich Euch in einem der nächsten Posts...)


Neue Pläne für den Garten gibt es auch, ich hätte gerne eine (ganz einfache und nicht zu große) Pergola, die an der Mauer lehnen und vom Wein bewachsen werden soll.

Das stelle ich mir herrlich vor...


Die Blüten der Unbekannten Schöne sind einfach zu groß und zu schwer für ihre dünnen Stängel, und so schneide ich fast jeden Tag einen Zweig für meine kleine Vase auf dem Esstisch. 

Ihr Duft ist so intensiv, dass der ganze Raum nach ihr riecht. Ist das nicht herrlich?


Ich liebe meine Lupine, in diesem Jahr habe ich sie zum Schutz vor massenhaften Schneckenangriffen mit einem Ring aus Kupfer geschützt und ich bin begeistert. Keine einzige Schnecke hat ein Blatt angeknabbert.

Die Lupine ist mittlerweile riesig geworden und ich liebe die Kombination mit den Rosen ringsherum.


Und nun wünsche ich Euch eine gute Rest-Woche (die ja glücklicherweise eine kurze Woche ist!), vergesst Euren Regenschirm nicht!


Take Care,

Markus


P.S. Ich bin so lange nicht auf Euren Blogs unterwegs gewesen, seid nicht böse deswegen, ich hole das nach!

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    bei den Rosen liegt ein wahrer Zauber in der Luft. Du hast ja eine emens schöne Farb und Rosenwahl.
    Die gefüllten faszinieren mich immer aufs neue. Das Jahr 2014 muss ein Jahr der Rosenblüte und des Rosenfestes
    werden.Die Idee mit dem Kupferrimg muss ich mal ausprobieren, denn die Schnecken haben sich doch tatsächlich an
    sämtlichen Minzebüschen zu schaffen gemacht :0(
    Liebe (leider stark verregnete ) Maigrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich - Deine Rosen! Ich habe gerade vorher die erste geöffnete Blüte meiner Kletterrose entdeckt! Allerdings muss ich gleich nochmal nachsehen... die Rose ist schon wieder voller Läuse! Allerdings habe ich auch gesehen, dass die Marienkäfer schon ganz fleißig sind!
    Eine Pergola mit Wein bepflanzt kann ich nur empfehlen! So eine habe ich ja in meinem alten Garten! Der Schatten darunter ist einfach wundervoll - da kann kein Sonnenschirm mithalten!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    bei uns sind die Rosen noch längst nicht so weit, da kann ich mich für Dich über Deinen blühenden Rosengarten total mitfreuen!
    Deine Lupinen sind aber auch wunderwunderschön!
    Danke für die herrlichen Bilder und liebe Grüße,
    Siret

    AntwortenLöschen
  4. Ich binganz hin und weg von deinen Rosen, die Farben sind himmlisch. Besonders mag ich die vollen Blüten in apricot.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen lieber Markus,

    deine Rosen sind wirklich ein Traum, ich wünsch dir viel Freude an ihnen. Diese Woche regnet es sehr viel, leider. Hab dennoch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. hi markus, deine rosen sind traumhaft schön! ich möchte gerne auch ein paar rosenstöcke in meinen garten bringen mal schaun welche es werden und wo sie ein plätzchen finden könnten :)
    geniesse deinen tollen garten!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ....
    Es sieht so wunderschön aus Markus.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,

    wunderschön sieht es in deinem Garten aus. Ich freue mich immer über deine Gartenbilder.
    Gegen Schnecken stellen wir seit zwei Wochen Gläser mit Bier auf, die in den Boden ein wenig eingebuddelt werden. Ein super Schneckenfang und gerade mein Phlox sieht auch nocht sehr gut aus *freu*

    Regen? Ich würde mich für unseren Garten heute ein wenig über Regen freuen. Sonst muss der Spränkler sich wieder um den Rasen kümmern.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Griaß Di Markus,
    mei, dad i da gern a mal a Nasn voll nehmen...... i kann mir den Duft fast vorstelln...... traumhaft schee!!!!!!!
    Und weist Du, was mich auch sehr freut... Du hast blaue Lupinen im Garten... wie ich! Meine Mama sagt immer des san Unkrautpflanzen die an der Autobahn wachsen.... aber ich mag sie sehr, egal was die andern denken!

    Sei lieb gegrüßt
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus!
    Der Trick mit dem Kupferring ist ja prima und werde ich an meine verzweifelte Nachbarn weitergeben. Die werden nämlich regelrecht von den Schnecken belagert.
    Ja, ich sitze auch oft im Gärtchen und schmiede neue Pläne. Wünsche dir daher ganz viel Erfolg bei der Umsetzung des Projekts Pergola. Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Die Lupine ist ein Traum.
    Leider wollen sie hier in meinem Schattenhof nicht im Kübel wachsen, sonst hätte ich auch einige davon.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    dies sind fürwahr Anblicke, die jedes Rosenliebhaber-Herz um Takte schneller schlagen lässt. Und wenn du vom Duft schreibst, dann kann man ihn fast riechen.
    In unserem Garten sind die Rosen leider noch nicht so weit - naja, die haben auch ein hartes Jahr hinter sich. Umso schöner ist es, deine Rosenbilder zu betrachten.
    Die Idee mit dem Kupferring werde ich mir gleich merken - vielleicht klappt es dann auch bei mir eines Tages mit Lupinen (und ich brauch dann auch gleich welche für meine Rittersporne, Astern, Dahlien …)
    Eine schöne (bei uns kurze) Woche wünsche ich dir!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    ich glaube auch, es wird ein tolles Rosenjahr!
    Das mit dem Kupferring gegen Schnecken ist ja genial! Ist der gekauft oder hast Du ihn z.B. aus Draht gewunden? Hier habe ich am Samstag in der Morgendämmerung einige ins Feld gegenüber geworfen. Aber die kommen bestimmt in Windeseile zurück ;o)
    Du hattest Recht, den Garten am Wochenende zu genießen. Einen lieben Gruß von der Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,

    wie immer tolle Garteneinblicke :) man kann die Blumen förmlich durch den Blog riechen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    heute bin ich spät darn, umsomehr erfreuen mich Deine schönen Bilder! Hier ist es heute nur einmal am regnen, und das seit heute in aller Früh!
    Deine Rosen sind traumhaft schön!
    Einen Kupferring gegen Schnecken, wenn's hilft, genial! DAs muß cih mal ausprobieren!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,

    superschöne Rosenbilder hast Du und vor allem die Lupine ist traumhaft fotografiert! Das mit dem Kupferring hört sich sehr,sehr interessant an und werde
    ich auch versuchen - Versuchspflanzen habe ich einige :-)
    Hoffe, Deine Rosen haben den Regen gut überstanden - oder er ist vorbeigezogen. Bei uns hat es richtig geschüttet und ich habe meine Rosen heute in der Mittagspause mit hängenden und sogar abgebrochenen Köpfen angetroffen. Bin gespannt wie sie abends aussehen - hoffentlich muss ich nicht zuviele der eben erst aufgegangen Blüten abschneiden.
    Habe sie gestern glücklicherweise noch fotografiert und werde die Bilder im nächsten Post zeigen.
    Recht liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Ja, es ist ein Rosenjahr...eindeutig...Bei uns biegen sich auch die Zweige...leider nun auch wegen des Regens..., aber ich hoffe jetzt mal, dass es die eine oder andere Rosenblüte doch heil übersteht...Wunderschön, dein Garten! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    sehr schön die Rosen und Lupinen, ja da bin ich mir sicher bei so einem zauberhaften Garten gehen die Wünsche nicht aus, die Arbeit aber auch nicht.
    Ich wünsche dir alles Liebe von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Schööööööööööööööööööööööööööööööööööööön, schöner , am schönsten.
    Ich liebe Rosen, Lavendel und überhaupt wiederhole ich mich.
    :-) Wie langweilig :-) Aber wenn es doch so ist ...

    Bis ganz bald
    Deine Tina

    PS: Hier stürmt es gerade wie im Herbst :-)WAHNSINN!

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,

    da hast Du Recht gehabt und das schöne Wetter ausgenutzt. Ich habe es auch so gemacht. Nun die Natur freut sich über das kühle Nass von oben. Herrlich anzuschauen sind sie Deine Gartenbilder. Einen Kupferring gegen die Schnecken das wußte ich gar nicht, denn hier nehmen sie auch keine Rücksicht und fressen sogar die Blätter in den Töpfen an, menno. Lass es Dir gut gehen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,
    deine Rosen sind traumhaft schön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,
    deine Rosen und Lupinien sehen zauberhaft aus und eine Pergola ist immer etwas Schönes!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. hallo Markus,

    erzähl doch mal näheres von diesem ring gegen Schnecken.
    Ich hätte doch so gerne mal eine Funkie,
    Evtl würde ich es mit einem Ring schaffen, dass sie wenigstens einen Sommer mal stehen bleibt.



    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus,
    Traumhaft schöne Gartenbilder...
    Im Hinblick des 3. Regentages ein Genuss zum anschauen, grins...
    Die Idee mit der Pergola finde ich super.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,
    deine Rosen sind ein absoluter Traum....und Deine Lupinen erst!!!
    Ich muss gestehen, dass ich keine mehr kaufe und pflanze, weil ich immer so frustriert bin, dass nur noch
    ein jämmerlicher Stängel übrig bleibt. Aber du hast mir neuen Mut gemacht Markus mit deinem Kupferring.
    Bringt das wirklich so viel? Mensch, wenn ich das gewusst hätte...!
    Das versuch ich jetzt auch, denn mein Rittersporn sieht auch schon sehr zerfressen aus und einige von den
    Blütenansätzen sind schon verschwunden.
    GL Dank für den Tipp und bin schon gespannt, ob der Traum von der Pergola in die Tat umgesetzt wird.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus,

    so viele schöne Rosen! Ich gehe so gerne mit Dir durch Deinen Garten.
    Bei mir sind nun auch die ersten Knospen aufgeblüht und es duftete gar fein. Bevor der Regen kam, habe ich sie schnell in die Vase gerettet.

    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus, Deine Rosen sind ja wirklich eine Pracht. Besonders die Mauer in Eurem Garten gefällt mir sooo gut. Sie unterstreicht noch sehr den Charme der Blüten. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    ich glaube auch es wird ein gutes Rosenjahr, bei mir sind vorallem die Ramblerrosen großartig am blühen. Deine unbekannte "Schöne" könnte evtl eine "Abraham Darby" sein. Die duftet umwerfend gut. Habe sie schon seit Jahren. Die Farbe würde passen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön! Ich beneide Dich um Deine Lupinen. Bei mir haben die keine Chance, zu viele Schnecken gegen zu wenige Lupinen. Ich wünsche Dir ein schönes langes Wochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  30. Achhhhh, dein Garten ist ein Traum! Ich liebe das wunderbare Blau der Lupinen. Das mit dem Kupferring interessiert mich, das werde ich mal testen, denn bei uns sind dieses Jahr sehr viele Pflänzchen den Schnecken zum Opfer gefallen. Liebe Grüße und einen schönen Freitag, Inge

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus, wunderschöne Rosen hast du in deinem Garten♥ Ich werde um meine Taglilien auch mal einen Kupferring verlegen... Vielleicht hält er dort ja auch die Schnecken ab und schadet hoffentlich der Lilie nicht. Habe gerade heute auf einemGartenmarkt ein winterhartes Schleierkraut gefunden. Ich hoffe es bleibt von Schnecken verschont und kommt im nächsten Jahr üppig wieder:-)) Hab einen schönen Abend, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  32. Lieber Markus
    Wunderschön sind Deine Gartenbilder. Bei Euch sieht es ja schon wie im Hochsommer aus. Bei uns beginnen die Rosen und die Lupinen erst zu blühen.
    Einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. Wow, lieber Markus,
    so wunderschöne Gartenbilder wieder!
    Was für wunderschöne Gartenbilder!
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  34. Ein TRAUM,
    muss schnell wieder hochscrollen und noch ein bischen schnuppern
    ;o)

    AntwortenLöschen

stay in touch