Samstag, 31. Mai 2014

samstags


Hinter mir liegt eine turbulente Woche.

Kaum hatte ich meinen Post am Dienstag früh veröffentlicht, musste ich mit Sam zum Notdienst, weil er plötzlich nicht mehr aufstehen konnte. Jeder Hunde- oder Katzenkindbesitzer weiß, wie schrecklich diese Situationen sind.

Nachdem ich schon das Schlimmste befürchtet hatte stellte sich im Laufe der Woche heraus, dass es "nur" eine Arthritis im Kniegelenk war. Sam ist mittlerweile wieder ganz der alte (vor allem, wenn gut gepflegte Pudeldamen im Tierarztwartezimmer so tun als hätten sie überhaupt-kein-Interesse...).

Leider verträgt er die Medikamente nicht so wirklich und so müssen wir manchmal halbstündlich auf die Wiese rennen. Auch nachts. Puhhhh.


(Der Vorteil vom Aufstehen um drei Uhr nachts ist übrigens, dass man um fünf Uhr morgens schon den Wochenend-Kuchen aus dem Backofen nehmen kann...)

Der Garten wurde auch vernachlässigt, das lag aber vor allem an dem schlechten Wetter der letzten Tage. Leider haben die Rosenblüten ziemlich einen auf den Deckel bekommen, ich muss sie dringend schneiden!


Der Lavendel beginnt zu blühen und in dem bunten Lavendelbeet (acht verschiedene Lavendelfarben, von weiß bis dunkel-violett) wird es bald toll aussehen.

In der Mitte des Beetes blüht eine Herkules, deren Blüte nach ein paar Tagen eine sanft-blaue Farbe bekommt.


Und sie duftet einfach herrlich!

Viele von Euch haben nach dem Kupfer-Schneckenring gefragt. Ich bin wirklich überzeugt davon. Natürlich geht er nur bei einzelnen Pflanzen (für Töpfe gibt es ein selbstklebendes Kupferband), aber an  meiner Lupine konnte ich keine einzige Schnecke entdecken.

Ihr findet diese Ringe ganz einfach im Internet.


Heute ist der Sommer endlich wieder zurück und das tut uns allen gut. Beim Morgenspaziergang im Wald war die Luft angefüllt mit Vogelgezwitscher und dem Duft der blühenden Holunder-Sträucher.

So macht das Leben doch gleich viel mehr Spaß...


Und nun wünsche ich Euch allen ein wundervolles Wochenende, genießt die Zeit und macht was Feines!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    der arme Sam. Das sind Schmerzen.Hoffentlich werden die Schmerzen gelindert durch die Medikamente.
    Da steht gleich alles Kopf und es wird einem ziemlich mulmig in solch einer Situation.
    Bewegung ist immer gut, nur ausgelassen toben darf er wohl nicht.
    Deine Rosen sind so hübsch anzuschauen. Der viele Regen hat ihnen teils sehr zugesetzt.
    Gestern war der erste Tag ohne Dauerregen und die Sonne kam hervor.
    Da steigt auch sofort das gute Launethermometer.
    Liebe Wochenendgrüße und liebe Genesungsknuddler für Sam,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,
    oje, da bekommt man schon einen schlimmen Schrecken. Ich war allein schon beim Weiterlesen
    wieder erleichtert - Dir wird da sicher ein Riesenstein vom Herzen geplumpst sein!
    Zur Unterstützung der Knochen gibt es für Hunde auch pflanzliche Präparate, die recht gut sind.
    Für Sam alles Gute und ganz liebe Streichler! ♥
    Und Dir viel Freude in Deinem Garten! Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Lavendelblüte!
    Nach dieser Woche wünsche ich Dir ein besonders gemütliches
    und hoffentlich auch sonniges WE!
    Liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    das liest sich nun wirklich nicht gut... einen lieben Streichler für Sam ♥ Ich hoffe, bald ist es wieder gut.
    Er soll die feinen Pudeldamen nicht so ernst nehmen. Das ist wie damals in der Coca-Cola-Reklame, als der große, starke Kerl die Getränke liefert. In Wirklichkeit verzehren sie sich nach ihm ;o)
    Dann wünsche ich nun ein gemütliches Wochenende nach der ganzen Aufregung. Die Sonne soll ja überall scheinen :o) Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,

    erstmal gute Besserung für Sam.
    Deine Bilder sind ein Traum ich liebe Rosen im Frühjahr und Sommer und sonst auch......wunderschöne Aufnahmen und alle in deinem Garten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochnende

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hund, Katze, Maus... nein anders: "Kröte, Haus und Hund, seid gesund"!!!
    Ich heiße ja nicht "von Goethe", also hab Erbarmen,
    :-)
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Oh weia, der arme Sam!
    Bitte ein Extrakrauli von mir....
    Aber ich bin ja schon froh, daß es ihm wieder besser geht. Nur mit dem Vertragen der Medizin, da drücke ich euch mal die Daumen!
    Mein Lavendel blüht leider noch nicht und sieht etwas kraftlos aus...hm ich muss den noch etwas pflegen. Schöne Bilder mal wieder!
    Alles Gute für Sam! Herzliche Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Markus!
    Ich wünsche Sam gute Besserung - wir hier drücken alle Daumen und Pfoten, dass es ihm bald wieder besser gehen wird!
    Tolle Aufnahmen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung für Sam!

    AntwortenLöschen
  9. Hoffe, dass es Sam bald wieder richtig gut geht!!!!! War heute auch schon im Garten, weil durch den vielen Regen alles dschungelmäßig aussah!!!! Der Rasenmäher musste mal wieder in Betrieb gesetzt werden!
    Wünsche Dir ein tolles Wochenende im Garten mit Rosen- und Kaffeeduft!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann das voll und ganz nachvollziehen, dass man in einer solchen Situation mit dem Schlimmsten rechnet. Wir haben unseren Hund damals mitten in der Nacht nach Gießen in die Uniklinik gefahren (übrigens sehr zu empfehlen, vielleicht haben die eine Idee zur alternativen Medikation) und wussten nicht, ob wir ihn je wieder sehen. Aber die Menschen dot haben wahre Wunder vollbracht und er hat uns danach noch 4 Jahre Freude geschenkt.
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass Sam bald ein Medikament bekommt, dass ihm Linderung und euch Schlaf schenkt.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Wie froh bin ich, geht es Sam wieder besser....!
    Danke noch für den Kupferringtipp! Hier muss auch was geschehen, sonst übernehmen die Schnecken tatsächlich das Zepter in meinem Garten in die Fühler....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,

    da kann ich Sam gut nachvollziehen, auch ohne ein Hund zu sein ;) Solche Dinge plagen uns Zweibeiner ja leider auch zuweilen.
    Ich wünsche ihm alles Gute und bald wird er wieder springen...

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    ich wünsche Eurem Sam gut Besserung!
    Man leidet als Tierbesitzer immer genauso mit.
    Deine Rosen sind einfach wundervoll, geniesse sie ....nun wo sich das Wetter langsam stabilisiert.
    GLG und noch ein schönes WE,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    deeeeeeeeeeeeeeeer arme Sam.
    Ich hoffe er bekommt ganz viele Leckerlis.... Ojemine.
    *ich streichle ihm virtuell mal ganz lieb über den Kopf*

    Ohhh ich freue mich schon auf das Bild von deinem Lavendelbeet. Das ist sicher großßßßßßßßßßßßßßßßßartig.
    War auch gerade im Garten und hab die vom Regen kaputt gemachten Blüten entfernt.

    Schöne Fotos.

    Viele Liebe Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
  15. Oh je, gute Besserung für Sam und für die Besitzer nachträglich ein Schnaps zur Beruhigung!!!
    Und jetzt ein schönes Wochenende für euch alle!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,
    für Sam alles Gute und wieder ruhige Nächte für euch.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Inge

    AntwortenLöschen
  17. Oooooh ja, lieber Markus, ich weiss was das heisst. Da leidet man einfach mit, gell. Wünsche Sam gute Besserung... der arme Kerl. Bei meinem Kater Noah helfen auch keine Katzendamen im Wartezimmer... Tierarzt findet er einfach doof. Da geht es einem schon schlecht und die Olle schleppt einem noch zum Tierarzt. Ich sage Dir, ich bin echt froh, kann ich nicht alle Gedanken von Noah hören... auch wenn ihm manche anzusehen sind.
    Dein Garten scheint eine Pracht zu sein, wenn ich die Fotos sehe. Bei mir will der Lavendel leider nicht so recht... der Boden ist wohl zu lehmig. Jäh nu, Frau kann nicht alles haben.
    Hab ein wunderschönes und erholsames Wochenende und gibt dem armen Patienten einen sanften Knuddler.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus ..
    Ich kannn gut nachempfinden wie Du Dich gefühlt haben musst . Unser Bolle hat ähnliches durchgestanden , leider kommt er auch ohne Medikamente nicht aus ... aber sie helfen ihm und das ist wichtig .
    Außerdem gehen wir zum Tierosteopathen ... das bringt echt ne Menge .. Mag mancher nicht verstehen , aber muß er auch nicht .
    Warum sollten Tiere nicht auch in diesen Genuss kommen , wir gehen ja auch zur Physiotherapie :)))
    Bin auch heute am Aufräumen im Garten gewesen , der Regen hat so einiges angerichtet.
    Wünsche Dir ein schönes und Sam ein schmerzfreies Wochenende
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,
    ich bin froh das es dem Sam wieder besser geht.
    Vor allem dein erstes Rosenbild ist traumhaft schön!
    Gespannt bin ich auch auf deinen farbigen Lavendel!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Gute Besserung deinem lieben Sam!! Ich kann dir nachfühle, Balu bekommt grad Entwässerungstabletten, da er ein Geräusch im Lungenspitzel hat und ständig keucht und belegte Mandeln hat!
    Dein Garten ist wie immer ein Traum!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,
    oh je ihr Ärmsten, der arme süße Sam, bekommt er Traumeel? Das ist mein Gelenkmittel schlechthin, wenns bei Katzen gut hilft, sollte es bestimmt auch für Sam eine gute Alternative sein, vor allen Dingen wenn er die anderen Medis schlecht verträgt.
    Alles Gute und wir drücken alle Daumen und Pfoten hier, du weißt das sind ganz viele
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus
    ich wünsche Sam eine gute Besserung .
    Gehts dem Hund gut , gehts auch seinem Besitzer gut....ich kenne das nur zu gut .
    Dein Garten sieht wundervoll aus .
    hab einen gemütlichen Sonntag
    LG caro

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus, wünsche dem Patient "Gute Besserung" und dir wieder geruhsame Nächte. Die Billder sind toll und ich bin auf den Lavendel gespannt. Der Schneckenring ist praktisch gekauft und das selbstklebende Band wir ebenfalls getestet. Ein schönes Wochenende, vielleicht im Garten, wünscht Inge

    AntwortenLöschen
  24. Owe Markus,
    Da bleibt die Welt stehen in so einem Moment und man reagiert wie in Trance...
    Ich hoffe das Sam bald schmerzfrei sein wird, der Arme.
    Aber Du wirst das mit guter Pflege und viel Liebe hinbekommen.
    Ich wünsche dem Goldbärchen gute Besserung und ein extra Leckerchen :-)
    Deine Rosenblüten sind traumhaft.
    Viel Spaß heute im Garten,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Och! Der arme Sam!
    Gute-Besserungswünsche von mir!

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,

    oh jee ... wir mussten die Woche auch zum Tierarzt ... einen Abend, eine Nacht und den ganzen Morgen alle halbe Stunde raus ... nachmittags vor dem Feiertag habe ich gedacht, wir suchen doch mal besser unseren Doc auf. Danach ist der kleine Kerl in Tiefschlaf gefallen, der war genauso fertig wie wir! Danach ging es aber stündlich bergauf. Ich hoffe ihr habt auch wieder ruhige Nächte??

    Deine Rosen sind dennoch wunderwunderschön!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,
    was für ein Schock! Ich kann deine Sorgen gut nachvollziehen und hoffe, Sam hat bald auch mit den Medikamenten keine Probleme mehr - auch wenn der nächtliche Kuchen gewisse Vorteile hat ;o)) Danke für deinen Tipp mit dem Kupferring - muss ich probieren, da meine Lupinen wirklich RATZEPZUTZ von den Schnecken aufgefressen wurden!
    Ganz liebe Grüße, happy Juni
    und heilende Streichler an Sam!
    Traude

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,

    erst einmal hoffe ich, dass es Sam auch immer noch gut geht. Das er bald wieder ganz gesund ist. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, wie es dir in dem Augenblick ergangen sein muss, als er nicht aufgestanden ist.

    Dafür aber auch sehr schöne Bilder aus deinem Garten. Ich bin schon sehr gespannt, wie dein Lavendelbeet in den unterschiedlichen Farben aussehen wird. Mach dann bitte davon auch Bilder :) :) :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. lieber markus! das ist schön das es sam wieder besser geht! ich hoffe ihr könnt auch die medikamente bald wieder weglassen das ihr alle wieder mehr schlaf bekommt! danke für die wunderschönen bilder aus deinem garten! echt toll! ich hoffe so das ich auch bald mal mehr rosenstöcke habe u sie dann auch so toll blühen wie deine!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  30. Ach Herje, der amre Sam !
    Ich kann das sehr gut nachvollziehen, da ICH auch an Arthrose leide ;-)
    Und die Medikamente können schon schlauchen , wie den Menschen so auch dem Tier.
    Weiterhin gute Besserung für Sam und du hältst uns sicher auf dem Laufendem.
    Deine Blumenfotos sind wie gewohnt beste Qualität und sehr schön an zu sehen.
    Es grüßt herzlichst
    Jutta

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Markus,
    schön, dass es Sam wieder besser geht!
    Ich bin sehr gespannt auf dein Lavendelbeet! Ich bin ein großer Lavendelfan. Bis meiner blüht dauert es allerdings noch ein Weilchen.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,
    hoffe es geht Sam bald wieder besser. War sicher kaum Zeit für Gartenarbeit an diesem WE. Bei mir blüht der Lavendel auch in den nächsten Tagen. Passend zu Rosenblüte!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  33. Lieber Markus!
    Den Schrecken und die Sorgen kann ich wirklich gut nachempfinden. Schön, dass es Sam wieder besser geht, das mit den Medikamenten wird sich auch noch einspielen. Ich drücke Euch die Daumen, dass sich alles weiterhin positiv entwickelt.
    Ganz liebe Grüße und einen dicken Knuddler für Sam!
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  34. Hi lieber Markus,
    wie schön das es Sam schon besser geht, das war ja erst mal ein Schock.
    Ich hoffe er erholt sich gut, so das er wieder rennen und toben kann.
    Ich kann es schon sehr nachfühlen wenn es dem Tier nicht gut geht.
    Aber das wird wieder, gell !
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  35. Lieber Markus,
    zuerst freue ich mich über Sam, dass er wieder wohlauf ist ...

    Und dann freue ich mich an deine herrlichen Rosen! Ich suche noch nach mehr alten und duftenden Rosensorten - hättest du da Erfahrungstipps?
    Ansonsten habe ich den Kuchenduft von frühmorgens in der Nase - diese Zeit hat aber auch so ihre besonderen Besonderheiten, stimmt's? ...
    Von Vogelgezwitscher lese ich noch - oh ja, eben grad ist hier auch der Raum gefüllt davon ...

    Hab's gut, <3lichst Gisa.

    AntwortenLöschen
  36. Oja, dieses Mitleiden und die Ängste kenne ich auch zu gut ;-(
    Aber das wichtigste ist, Sam ist wieder fit und sein Herrchen hat immer noch die Muße solch schööööne Fotos zu schießen
    ;o)

    AntwortenLöschen

stay in touch