Samstag, 19. Juli 2014

früh am morgen


Meinen Morgen-Kaffee hatte ich heute schon ganz früh im Garten. Draußen war es noch angenehm kühl, der Rasen war noch feucht und auf Blättern und Blüten glitzernden die Tautropfen in den ersten leichten Sonnenstrahlen.

Das war wirklich herrlich! (Und der einzige Zeitpunkt heute zum Schneiden der verblühten Rosenblüten, jetzt ist es schon viel zu heiß und man bleibt besser drin. Wie gut, dass es durch die dicken Mauern so angenehm kühl im Haus ist. Selbst Sam hat keine Lust auf lange Spaziergänge...)


Die Lupine blüht (nach einem satten dunkelblau in der ersten und einem helleren Ton in der zweiten Blüte) nun in weiß-lila. Im letzten Jahr blühte sie viermal, zum Schluss in reinem Weiß.

Ich mag das Morgenlicht so gerne, der Tag ist noch neu und frisch.


In diesem Jahr ist alles wirklich viel früher dran.

Der Lavendel ist fast verblüht und ich werde morgen anfangen ihn zu schneiden. Mit ein wenig Glück blüht er dann vielleicht noch einmal.


So wie die Clematis, die unermüdlich seit dem späten Frühjahr blüht.

Diese hier kürze ich übrigens überhaupt nicht mehr, weil sie zusammen mit einer Kletterrose den Rosenbogen bewächst. Sie soll einfach machen, was sie will.


Zweimal täglich befülle ich im Moment alle Vogelbäder mit frischem Wasser. Selbst Casiopaja möchte bei dieser Hitze zweimal am Tag kühl abgeduscht werden.

Sam ja sowieso. Er setzt sich nach dem Spaziergang am liebsten auf den Quellstein im Atrium und lässt seinen Bauch vom frischen Nass kühlen. (Und ich bin jedesmal soooo neidisch auf diese Erfrischung...)


Erst spät abends sieht man uns wieder draußen. Dann schlendern wir durch den Garten, halten einen Plausch mit den Nachbarn und setzen uns faul auf eine Bank.

Das Leben scheint erst (wieder) zu erwachen, wenn die Sonne ihre Kraft verloren hat. Dann essen wir zusammen (jeder bringt etwas mit), reden und lachen und fühlen uns wie im Urlaub in der Provence.


Habt ein wundervolles Wochenende, ladet Freunde und Nachbarn auf ein Glas kühlen Frucht-Punsch ein (probiert mal Wassermelone mit Limetten, braunem Zucker und vielen Eiswürfeln!) und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. "genießt die zeit" - recht hast du.
    tolle fotos.
    liebe grüße und eine schöne zeit mit viel genuss - elvi

    AntwortenLöschen
  2. Sehe gerade Sam vor mir, wie er das kühle Nass genießt :-)
    Mein Nachbarshund sucht derzeit auch ganz oft den Bach auf. Ich übrigens auch!
    Hm dein Früchtepunsch klingt sehr verlockend. ...Wünsche dir ein herrliches Wochenende ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    ich war auch schon früh im Garten und habe es genossen durch das noch feuchte Gras zu laufen....tut soooo gut. Dein Vogelhaus ist total süß. Vielleicht nisten dort auch welche, ich würde sofort einziehen. Meine Lupine wurde von Schnecken regelrecht aufgefressen. Nun ja, jetzt überlege ich ob ich statt dessen eine Hortensie einpflanze. Ich wünsche euch einen schönen Tag, kühlen Abend und ich setzt mich heut Abend mit einer Schüssel kühlem Nass auf die Terrasse und lass die Füße abkühlen.
    Ganz liebe Grüße ins Wochenende von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich alles so schön gemütlich an, bei dir. Wie schön du es hast.
    Da könnte ich glatt neidisch werden.
    Ein schönes Wochenende, wünsche ich dir,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa genießen wir die Zeit :-)
    Hier ist es auch soo heiß....Ich mache es mir auch drinnen gemütlich bei meinen Eltern und werde erst Abends wieder rausgehen....

    Viele , viele Liebe Grüße
    Tina

    PS: Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende!!!

    AntwortenLöschen
  6. ich war heute früh auch im garten, aber mit becher tee, kaffee trinke ich liebe nachmittag, vorher sind literweise tee auf dem program :)
    ich kann das gleiche sagen wie du, es war herrlich, so früh im garten, noch frische luft und so angenehm, aber die sonne hatte um 8 uhr schon richtig kraft gehabt!
    und das gleiche habe ich gedacht - die rosen schneiden, lavendeln schneiden und trocknen und hoffentlich schafft der noch mal diesen sommer
    und heute abend sind wir bei freunden zum essen eingeladen - es ist doch schön, wenn man so schön den sommer genissen kann, oder?
    und bisdahin werden wir uns auch im haus verstecken :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,
    das klingt sehr gemütlich - Du machst es richtig! Genießen ist die Süße des Lebens...........
    Ein schönes restliches Wochenende und viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    Ich mag auch die fruehen Moegenstunden, wenn es noch angenehm draußen ist und noch viele schlafen.
    Deine Fotos sind klasse, ja manchmal blueh alles wie verrückt, meine kleiner Rosenstamm auf dem Balkon hat kaum
    Blaetter, blueht aber bereits zum 2. Mal.
    Viel Spaß Euch, hier geht es heute zum Grillen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. toller GARTEN.... mit TOLLEN BLUMAL drin...
    und de MENSCHEN.. darin.. san BESONDERS:: LIABE::
    an scheeens WOCHENENDE
    BIS BALD DE BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Lovely, these are also the colours I use in my garden, cute little birdhouse too!

    AntwortenLöschen
  11. Machen wir, lieber Markus...wir genießen den Sommer...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. ooooh, danke für das punsch-rezept!!! und deine bilder sind toll, besonders das mit der lupine!!! alles liebe von angie, die sich in das kühle haus verzogen hat!!! denn auch der norden schwitzt!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,
    das klinge nach einem ganz entspannten Sommertag im Garten und mit netten Leuten. Herrlich !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    das sind wunderschöne Bilder und ich freu mich, später auch wieder den Garten zu genießen - außerdem wollen wir noch grillen. Jetzt ist es leider viel zu heiß und man kann es höchstens unter den riesigen Bäumen im Garten Eden aushalten. Selbst unser wasserscheuer Kijani war heute bis zum Bauch im Teich und das heißt was....
    GlG und euch auch ein schönes sonniges Wochenendgenießerwetter, Christina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,
    gerade weht ein sachter Wind und bringt ein wenig Kühle. Wie angenehm das ist. Ich schicke ihn nun zu Dir weiter.
    Deine Gartenbilder sind wie immer eine Augenweide.
    Hab ein feines Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,
    Deine Gartenbilder sind mal wieder toll. Fühle mich gerade bestätigt, dass der Lavendel bereits schon verblüht ist. Das habe ich nämlich auf der Landesgartenschau gesehen.
    Schade - normaler weise blüht er doch viel länger. Oder?

    Hab noch ein schönes Wochenende
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus,
    vielen Dank für die schönen Gartenbilder, bei Dir ist es bestimmt noch sehr angenehm am frühen Morgen. Bei uns kühlt es leider überhaupt nicht ab. Den Fruchpunsch werde ich demnächst mal ausprobieren.
    Liebe Samstagsgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  18. Markus, danke für den Getränketipp. Wird sofort ausprobiert. Habe alle Zutaten im Haus.
    Es stimmt: Nur der frühe Morgen lädt zu leichten Tätigkeiten ein. Ansonsten bin ich lahmgelegt.
    Ich kann die Hitze einfach nicht vertragen.
    Wunderschöne Fotos zeigst du uns wieder. Dein Garten ist ein Paradies.
    Einen guten Start ins Wochenende wüncht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,
    da ich eh ein Morgenmensch bin und immer spätestens um halb
    sechs aufstehe, erledige ich fast alles in der früh und vormittags.
    Jetzt ist es später eh zu heiß, eigentlich für alles :-)) Drum waren
    wir heute an unserem wunderschönen Badesee, der nur 300 m
    entfernt ist und haben das kühle Nass genossen. Der Tipp mit
    Melone, Eiswürfel.... hört sich sehr erfrischend an - Danke dafür.
    Liebe Grüße und ein sonniges Restwochenende,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  20. so wunderschöne Fotos - und damit ich keine mehr versäume, hab ich mich bei Dir eingetragen
    ein wunderschönes Wochenende
    Gerti

    AntwortenLöschen
  21. Ich nehme auch ein Glas, aif den Sommer!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  22. Wir genießen jeden Abend auf der Terrasse!!! Tagsüber sind wir auch im kühlen Haus... Aber am Abend sitzen wir draußen und lauschen dem Zirpen der Grillen, beobachten Fledermäuse und Glühwürmchen und genießen einfach den Sommer!
    Deine Gartenbilder sind wundervoll!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    Morgens ist die schönste Zeit im Garten, die meisten schlafen noch und man kann die Stille genießen.
    Momentan bleibe ich mittags gerne im Haus, mir ist es zu heiß...
    Wunderschöne Aufnahmen vom Garten :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus, echt die Lupinen wechseln ihre Farbe? Wieder was gelernt. Da bin ich gespannt, ob das meine auch so machen. Die blühen seit Ende Mai schon ohne Pause und aktuell gehen sie auch eher wie bei Dir ins Lila über. Wenn die weiß blühen würden? Na da würde ich mich noch viel mehr freuen.
    Schönen Sonntag in Deinem kühlen Revier,
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus!

    Das hört sich so charmant an, abends gemütlich beieinander zu sein, das Essen zu genießen, zu lachen...!
    Gefällt mir richtig gut!
    Ich empfinde ganz ähnlich mit dem morgendlichen Zauber.
    Die Stimmung ist einzigartig. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Trix, die hofft, dass die Zeilen dieses Mal nicht verschlungen werden im Netz...:-)

    AntwortenLöschen
  26. hach, deine zeilen klingen so herrlich nach ausgelassenem, lustvollen leben ... ;-) traumhaft schöne morgenzauberimpressionen!
    und danke für den leckeren fruchtpunschtipp!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  27. Ja, ich mag die Zeit früh am Tag auch (wenn ich nciht gerade um 5.20 Uhr aufstehen muss, weil ich auf Arbeit muss!), da ist die Luft so klar und die Farben leuchten noch viel schöner.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    Du bist zu beneiden,Dein Garten ist traumhaft schön und die Mauer aus Natursteinen ebenfalls.
    Solche Nachbarn kann man sich nur wünschen,einfach wunderbar.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,
    da musst du heute aber schon wirklich ganz früh im Garten gewesen sein, dass es noch kühl war, denn als ich heute um ca. 7.00 h in den Garten ging, war es schon ganz schön heiß (aber ich mags ja, wenn es heiß ist). Doch Fotos vom Garten und den Blumen, die sind wirklich am frühen Morgen einfach am Schönsten. Wie man an deinen Fotos heute unschwer erkennen kann. Einfach zauberhaft!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,

    Wahnsinn diese Hitze der letzten Tage, man muss sich wundern wie die Pflanzen es so in der "prallen" Sonne aushalten ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus,

    guter Tipp - ich werde den Lavendel auch mal kürzen und auf eine 2. Blüte hoffen! Eine meiner Rosen habe ich auch ganz kurz geschnitten, sah eh nicht so gut aus und im Frühjahr habe ich den Schnitt verpasst, weil alles so schnell wuchs ... ich bin gespannt! Gizmo mag gerade auch nicht weit laufen, also suchen wir uns schattige Orte ... gestern waren wir bei meinen Eltern im großen Garten zu Gast - schön war's!

    Ganz liebe Grüe,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  32. Dear Markus!
    Mornings are the beautiful in the garden and the coffee tastes great ..
    silence and dewdrops ...
    during the day is great warm, but the evenings are beautiful ...
    I like your stone wall and your photos! :)
    Have a nice day
    Jarka

    AntwortenLöschen

stay in touch