Samstag, 26. Juli 2014

morgens im garten


Nachdem diese Woche erfreulicherweise tatsächlich einen Freitag hatte (und überglücklicherweise noch ein ganzes Wochenende dran hängte!) verbrachte ich heute Morgen ein paar glückliche Stunden im Garten.

Ich war schon ganz früh mit Sam im Wald unterwegs (die Luft war noch frisch und kühl und kaum jemand war schon auf den Beinen) und während er später im Schatten schnarchte, habe ich (endlich) angefangen den Lavendel zu schneiden, Unkraut auszuzupfen und ein paar Bilder für Euch zu machen.


Es scheint nicht nur das perfekte Rosen-Jahr zu sein (einige blühen schon in der 4. Runde!), sondern auch die Clematis fühlen sich pudelwohl.

Diese (die mit der Rose Teaclipper den Rosenbogen an der Gartenmauer bewächst) rankt mittlerweile munter auf der anderen Gartenmauerseite wieder nach unten.


Irgendwie ist ja in diesem Jahr alles gute vier Wochen früher dran und so werden die ersten Trauben schon langsam blau.


Auch viel zu früh ist die Dahlie. Freuen tue ich mich aber trotzdem.

Sie ist eine meiner Lieblinge im Garten.


Der wilde Wein an der Mauer hat die Blüte schon hinter sich und beginnt nun, sich mit vielen kleinen Beeren zu schmücken, die später ganz dunkel werden.

Wenn er sich dann (eigentlich im Herbst) dunkelrot färbt sieht das toll aus!


Dieser kleine Freund hier nimmt gerade ein Sonnenbad, dann geht's zum Frühstück an den Schmetterlingsflieder.

Hoffentlich bekommt er noch einen Platz, da ist nämlich mächtig was los.


Eine andere Traubensorte (lecker zum Naschen und im Herbst mit Indian-Summer-Blättern), die auch vollgestopft mit Früchten ist.

Die Reben auf dem Foto weiter oben sind übrigens vom Winzer, der herrlichen Weißwein von ihnen macht...


Nach zweieinhalb Stunden Gartenarbeit bin ich dann lieber ins Haus gewandert, es wurde einfach zu heiß.

Ich suche immer noch nach dem geeigneten Schattenspender-Baum für den Garten, habe aber irgendwie noch nicht den richtigen gefunden.


Aber drinnen gibt es ja auch genug zu tun und so warte ich, bis es heute Abend wieder etwas kühler wird.

Dann findet ihr mich mit einem großen Glas Eistee im Garten...


Ich hoffe, der Spaziergang durch den Garten hat Euch gefallen!

Und nun wünsche ich Euch ein tolles Wochenende, genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Dear Markus!
    Your morning in the garden are beautiful! Oh!
    Today I slept for a long time! :)))
    Wonderful photos!
    Have a good weekend - full of comfort!
    regards
    Jarka

    AntwortenLöschen
  2. Und ob es mir gefallen hat :-)
    Ich bin immer gerne hier auf deinem Blog...

    ♥♥♥

    Auf die Dahlie bin ich gespannt. ...
    Also welche Farbe sie hat.

    Happy Weekend!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    vielen Dank für den schönen Spaziergang durch Deinen schönen Garten. Wunderbare Bilder zeigst Du uns da!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die wundervollen Bilder. Bei den Clematis kommen Kindheitserinnerungen hoch, die hatte mein Opa immer am Haus... sehr schön.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Spaziergänge!
    Und der Morgen ist was besonderes.
    Ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    Wunderschöne Bilder :-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Gartenwochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus ......
    Ich kann Dir als Schattenspender den Trompetenbaum empfehlen. Es gibt sie als Kugel und breitwachsend ( besser ) . Er treibt nicht ganz so früh aus wie die anderen Bäume ,hat große etwas heller grüne Blätter und wächst auch schnell . Außerdem blüht er wunderbar und duftend ...
    Habe ihn auf meinem Blog schon gezeigt .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    unsere Rosen blühen dieses Jahr auch wunderschön. Die Clematis eher
    alle spärlich. Eine wundervoll gefüllte blaue Clemeatis hat dieses Jahr kleine
    verkümmerte weiße Blüten. Ich denke, dass wohl die Veredelungsstelle
    "gestorben" ist. Wir haben als Schattenspender letztes Jahr noch einen
    Maulbeerbaum gepflanzt, allerdings wirft er noch nicht viel Schatten ab :-))
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Wundervoller Spaziergang durch deinen tollen Garten! Du bist wirklich immer fleißig am Werkeln darin. Hut ab :-)
    Eigentlich wollte ich das heute auch tun, aber hier regnet es seit heute Morgen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich beneide dich etwas um deinen Eistee - bei uns regnets wieder aus dem vollen.... Es wird einfach nicht richtig, dieses Jahr
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus
    der Spaziergang durch deinen garten war toll
    und so schön warm und trocken .
    Durch mein Gärtchen geh ich momentan lieber nicht ,
    der ist etwas arg *sumpfig* und die da Oben
    haben den himmlischen Gartenspräkler noch immer nicht abgestellt .
    Hab ein gemütliches Wochenende
    Herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  12. Schön das Du uns wieder mitgenommen hast, EW war wieder en toller Rundgang.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  13. Immer wieder schön, durch Deinen Garten zu wandern, lieber Markus. Auf FB verfolge ich Dich ja immer ein wenig. Hier, im Bloggerland, habe ich mich ein wenig rar gemacht. Kann sich aber bald wieder ändern.
    Hoffentlich ist es jetzt etwas kühler bei Dir. Bei uns nicht. Immer noch schwül
    Ein wunderschönes WE, wünscht Dir ,Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    du braucht nicht hoffen, dass mir dein Spaziergang gefallen hat - es hat es zu 100 Prozent getan. Das erste Traubenfoto hat es mir angetan. Was für eine Färbung....passt perfekt zur Dahlie!
    Danke für diese wieder so wundervollen Eindrücke und einen schönen Abend wünscht Stine

    AntwortenLöschen
  15. Deine Rosen blühen schon zum vierten Mal??? Ist ja gigantisch! Meine sind heuer eher spärlich am Blühen! Na ja, und meine Clematis sind meist auch eher das Modell "Waldsterben"! Bis auf ein Exemplar, das wundervoll blüht! Aber egal, ich erfreue mich an den vielen verschiedenen Geraniumsorten in meinen Gärten!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  16. das war ein wunderschöner Spaziergang, danke fürs mitnehmen,
    unser Schattenspender ist ein Essigbaum
    einen schönen Sonntag
    viele Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  17. hallo markus als schattenspender kann ich dir einen seidenbaum empfehlen. er bekommt sehr ausladende äste und wunderbare blüten. abends klappt er seine blätter zusammen deswegen auch schlafbaum genannt.
    liebe grüsse simone

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    ein sehr schöner und Farbenfroher Rundgang
    durch deinen Garten.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  19. In deinem Garten wächst und gedeiht alles prächtig! Bei uns ist leider alles etwas später dran! Die Gurken waren voriges Jahr im Juni schon essbar. Unsere Trauben sind noch grün, aber ich freue mich schon, wenn auch sie reif werden, dann mache ich wieder leckere Marmelade draus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. LIeber Markus,
    Ich liebe diese morgendlichen Gartenrunden..die Stille und das Erwachen der Natur....
    das versäum ich nur wenns gar nicht anders geht
    Hab eine feine Zeit
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Griaß Di Markus,
    mei... i kumm immer goaniad mit bei Dir..... soooooooo viele schöne Gartenbilder und jede Menge neuer Posts seit ich des letzte Mal da war....
    Einfach herrlich bei Dir!

    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus,
    Dein Post ist sehr lilalastig :o)
    Deine Clematis ist so schön. Ich hoffe, unsere DREI, davon ZWEI vom Gänsefraß befallen :o(, werden auch mal so toll blühen!
    Das Bild mit den leicht angedunkelten Trauben finde ich sehr schön. Die Verheißung auf den Herbst!! Allerdings scheint er wirklich schon fast anzuklopfen ;o)
    Eine schöne, neue Woche und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöne Gartenimpressionen! Ja dieses Jahr ist der Garten sehr früh mit allem. Unsere Hortensien nehmen jetzt schon langsam Herbstfärbung an... und das Ende Juli! Verrückte Welt.... Liebe Grüße, Mira

    AntwortenLöschen
  24. und ob der gang durch deinen garten wunderschön war!!! hallo, markus, deine gartenbilder sind der wahnsinn, sooo schön klar, hast sicherlich eine sehr gute kamera!!! bei mir wächst der flieder von nachbars garten üppig, dort befindet sich mein schattenplatz!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
  25. die spaziergänge durch deinen garten sind IMMER traumhaft schön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen

stay in touch