Montag, 7. Juli 2014

sam & sukkulenten


Eure Reaktion auf meinen letzten Post hat mich wirklich umgehauen.

In den Kommentaren und vielen Emails erzählt ihr mir Eure (Mut-mach-)Geschichten und dafür möchte ich Euch sehr danken. Ich bin ganz gerührt, wie nah dieses Thema nicht nur mir, sondern auch vielen anderen Menschen ist.

Ist es nicht wunderbar zu merken, dass wir neben allen Unterschieden doch immer wieder auch Gemeinsamkeiten haben? Wenn das keinen Mut auf eine bessere Zukunft macht....

Sehr gefreut habe ich mich auch, dass Bine diesen Post in ihren Round-up meiner Bloggerwelt aufgenommen hat. (Dieser Round-up ist übrigens eine wundervolle Idee, schaut es Euch an!)


Gestern Abend (kurz nach einer tollen Grill-Party im Nachbarsgarten und kurz vor einem unheimlichen Unwetter) saß ich mit Sam auf dem Balkon und versuchte ein wenig Abkühlung zu bekommen.

(Selbst die Eiswürfel machten nichts wirklich kühler...)

Und da bemerkte ich, dass eine der Sukkulenten im Zementtöpfchen zu blühen begonnen hat!


Also habe ich schnell die Kamera geholt und ein paar Bilder für Euch gemacht.

Sind diese Blüten nicht zuckersüß?


Gar nicht lange später wurde es plötzlich stockdunkel und es stürmte so sehr, dass sich die Zier-Bäume im Hofgut von links nach rechts und wieder zurück bogen.

Blätter wirbelten durch die Luft (Sams Ohren flatterten im Wind, als wir schnell noch zum Pieseln an die Ecke rannten) und dann klatschte der Regen auf den Boden.

Es blitzte und donnerte und Türen und Fenster rappelten.

Schaurig-schön. Jedenfalls wenn man drin ist.


Ein wenig gemischt waren meine Gefühle heute morgen schon, als ich durch den Garten gegangen bin, um nach möglichen Schäden zu schauen.

Aber, Glück gehabt, nix passiert!


Und die kleine Sukkulente blüht immer noch. Ihr konnten Wind und Wetter gar nichts anhaben.

(Es scheint so, dass in diesem Jahr die Sukkulenten gut blühen, im Garten habe ich auch einige davon gefunden...)


Sam sind Blitz und Donner (und Regen) übrigens völlig gleichgültig. Angst hat er keine und je matschiger die Waldwege sind, um so besser...


Und nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche, haltet nach kleinen Blüten Ausschau!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus,
    ich bin auch ein großer Fan von Sukkulenten und habe einige!!!!! davon. Sie blühen heuer wirklich extrem, aber ich glaube es ist ein Super Gartenjahr heuer, siehe auch die Rosen usw.
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da war wohl in deiner Umgebung das Gewitter viel intensiver als hier bei mir!
    Gut dass nichts passiert ist :-)
    Super niedlich die Bilder von Sam...
    Wünsche dir eine gute Woche!
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Unser Hund leidet wie ein Hund...;-)....bei Gewitter...Meist verkriecht er sich hinter dem Schreibtisch...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    danke üfr die schönen Bilder von Sam und auch von den Sukkulenten ( Dachwurzen ), ich hatte vor kurzen auch Bilder davon gepostet. Sie sind einfach bezaubernd!
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus, Dachwurze mag ich auch gerne. Weißt du, dass man früher gedacht hat, sie könnten als Blitzableiter dienen und sie deswegen auf Strohdächer angesiedelt hat? Wir haben vor, demnächst ein kleines Beet damit anzulegen in unserem Garten. Bisher haben sie schon jahrelang in Töpfen gelebt und auch überwintert. Wirklich eine tolle Pflanze!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    wenn du diesen Kommentar gelesen hast, dann gibst du Sam ein Bussi von mir und streichelst im ganz lieb über den Kopf.
    Ach wie ist dieser Hund herzallerliebst...Dieser treuherzige Blick....*dahinschmelz*
    Fotos von Sam gehen wirklich immer.... :-)
    *freuuu*

    Ich hab mich auch sehr für Dich gefreut, dass Bine dich erwähnt hat. Absolut verdient übrigens....

    Viele, viele Liebe Grüße
    Deine Tina
    *wink*

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ich liebe Bilder von Sam! <3 Und von Deinem Garten...

    AntwortenLöschen
  8. So süüüüß mein Sam und tapfer, dass er sogar kein Angsthase ist, sehr schön die Sukkulenten.
    Lieber Markus, hab eine schöne Woche
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,
    die kleinen Blüten sind wirklich schön anzusehen. Und die Fotos von Sam natürlich auch. Das Nasenbild ist soooo knuff :-)
    Lieben Gruß
    Birthe

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    die kleinen Blüten sind wirklich schön anzusehen. Und die Fotos von Sam natürlich auch. Das Nasenbild ist soooo knuff :-)
    Lieben Gruß
    Birthe

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    ja, deine Dach/Hauswurz-blüte ist eine kleine Schönheit!
    Hier bei mir blühen sie noch nicht. Hast du gewußt, das die kleine blühende Pflanze nach der Blüte sterben muss?
    Keine Angst, es sind ja bestimmt genug Kindl vorhanden!
    "Wind und Wetter" haben wir ebenfalls gut überstanden!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe im Moment auch so eine tolle Blüte! Ich finde die sooooo schön! Bei uns sind für heute Nacht auch Gewitter angekündigt! Sieht zwar gar nicht danach aus... aber wir werden sehen! Ein wenig Regen könnten wir durchaus vertragen! Aber bitte keine Unwetter!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus, das war auch einer meine Lieblingsposts in der letzten Woche. Zur richtigen Zeit genau an den Nerv getroffen hast Du.
    ;-)

    Ahhhhh, gut daß Du die Hauswurz(schreibt sich einfacher als Sukkulenten-) Blüte zeigst. Ich glaube von weitem auf meiner Wurzel auch etwas in der Art entdeckt zu haben. Ich komm nur nicht hin, weil der Chef noch verbietet durch das frisch angesäte Gras zu gehen.
    Aber so in etwa sieht das von weitem bei mir auch aus. Also hurra, blüht meine vielleicht auch.
    Eigentlich mag ich so stachelzeugs ja nicht (Kakteen hasse ich sogar) ... aber diese Sukkis sind irgendwie faszinierend. Am Freitag hat Nxxxx welche im Angebot. Du weißt schon, der richtige Vorname von Marilyn Monroe. Da will ich mal hin.
    LG bine

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    Wunderschöne Bilder von Sam, hach der ist sowas von goldig :-)
    Bei mir steht die Hauswurz auch in voller Blüte, das ist einmalig schön.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    ich mag die Sukkulenten auch. Allerdings blühen sie bei mir noch nicht.
    Sam ist ein sehr schöner Hund. Ich sah ihn heute zum ersten Mal so richtig.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,
    Dein Dachwurz blüht so schön - unseren haben die Gänse gefressen. Schaue ich mir halt Deinen immer mal wieder an.
    Eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,
    das mit dem Wetter muss echt heftig gewesen sein, bei uns hat der Regen allerdings erst heute früh eingesetzt und das ganz ohne Krach.
    Dein Dachwurz hat eine ganz bezaubernde Blüte. Ich glaube ich muss doch mal auf unser Garagendach klettern und schauen ob dort diese bezaubernden Pflänzchen auch Blüten zeigen.
    Liebe Grüße und ganz viele krauler für Sam
    Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,

    bei uns soll es heute wohl noch gewittern, bin mal gespannt, denn Gewitter wurde jetzt schon öfter angekündigt und ist nicht wirklich eingetreten....naja.

    Ja deine Sukkulente blüht sehr schön. Ich habe draußen im Garten auch einige stehen, die fangen langsam auch an zu blühen :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,
    ich musste jetzt lächeln, als ich grad deinen Post las, denn bei uns legte das Wetter gestern Abend ähnlich los. Und unsere Ginger stand da, hielt ihre Nase in den Wind und ihre Ohren flatterten - sie liebt es wenn ihr der Wind um die Ohren pfeift. Wir haben dann alles gleich sturmsicher gemacht, doch gottseidank hat sich der Wind nach einer halben Stunde wieder gelegt, ohne ein richtiger Sturm zu werden.
    Dein Sam ist wirklich ein hübscher mit seiner wunderschönen Zeichnung um die Augen und den rosa Fleck auf der Nase! Die Fotos vermitteln so einen friedlichen Eindruck - schön! Natürlich gefällt mir auch deine Sukkulentenblüte!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  20. Sam ist der Held.
    Mein Elvis ist immer losgerast,meilenweit,um die Donner mit gesträubtem Fell bellend zu verjagen.Genauso wie Düsenflugzeuge.
    Die Töpfe sind schön!LGKatja

    AntwortenLöschen
  21. sooooo entzückende blüten!!! schööööön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  22. Meine Sukkulenten blühen eigentlich jedes Jahr. Sie stehen den ganzen Tag geschützt am Zaun in der prallen Sonne.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Markus,
    ich liebe Sukkulenten und habe mittlerweile so viele, dass ich kleine Töpfchen davon verschenken kann. Ich hatte ein paar unter einen Lebensbaum "gepflanzt" und dachte, da kommt nicht, weil dort nur Schatten ist, aber nein, es sind soooo viele und sie verbreiten sich in Windeseile. Einen Blumenkasten habe ich auch mit Hauswurz belegt und ich hatte auch schon mal Fotos davon gezeigt, weil diese kleinen, doch so unscheinbaren Blüten für mich eine so große Wirkung haben. Bei uns gab es seit Mittag ein Gewitter nach dem anderen. Ich liebe laute Gewitter und für mich war es herrlich. Leider ist es heut morgen ziemlich schwül :-(
    Du hast auch tolle Fotos von Sam gemacht, sie gefallen mir supergut. Dann schicke ich sommerliche Grüße zu dir und natürlich zu Sam

    AntwortenLöschen
  24. Hallo lieber Markus,
    das kannst du ja eigentlich (anklingend an deinen vorigen Post) gleich als Zeichen sehen: Ein wenig gemischt sind Gefühle für Veränderungen IMMER (und manchmal kommen einem beim Verändern sogar die Ohren ins Flattern ;o)) - aber wenn ein Lebenstraum nicht nur eine windige Idee ist, sondern ein gut durchdachte Sache (und somit eine kräftige Pflanze) kann man ihr so schnell nichts anhaben - dann wird was draus, dann wird die Blüte auch einen stärkeren Ansturm überstehen... Bei mir blühen übrigens auch einige Hauswurzen in so hübschen Sternchen. Aber so einen süßen Sam mit Flatterohren, den hab ich leider nicht :o))
    Kraul ihn lieb von mir - und du kriegst natürlich auch wieder
    ganz liebe rostrosige Grüße,
    Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus
    Ja, auch ich mag die Sukkulenten sehr. Ihre Blüten erinnern mich an den Sternenhimmel. Sooo schön! Auch wir durften am Sonntag nochmals einen herrlichen Sommertag geniessen. Diese Woche ist es aber kalt und nass geworden. Ich frage mich wirklich, wo der Sommer bleibt....
    Liebe Grüsse
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,

    Sam und Sukkulenten was braucht man mehr, gell. Echt süß sind die Blüten. Ich mag sie einfach auch, sie sind so prima unkompliziert und sehen immer schön aus. Sam natürlich auch♥

    Herzliche Abendgrüße und ein dickes Hundeschnauzenbussi für Sam
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Oh...ich liebe Sukkulenten!
    ich finde es faszinierend, wie sich immer enger in kleine Behälter oder Mauernischen quetschen und habe ebenfalls unzählige von Ihnen im Garten.
    Danke für diese wunderbaren Bilder!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  28. dein sam ist wirklich sooooo süß. dem kannst du bestimmt keinen wunsch abschlagen!!! und deine blumenbilder sind so scharf, du hast sicherlich eine sehr gute kamera!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen

stay in touch