Montag, 18. August 2014

dahlie


So ist das, wenn man nur mal schnell einen Sack Erde holen will. Schwupps stehen mindestens drei neue Pflanzen im Wagen...

Eine davon ist diese fast-zweifarbige Dahlie, die ich zum Fotografieren kurzerhand aus dem Regen nach drinnen geholt und vor den Weinkäfig gestellt habe.

Mir gefällt der Kontrast zarte Blüten zu robustem Eisen eigentlich ganz gut...


Während dem Foto-Machen hörte der Regen auf und die Sonne kämpfte sich durch die Wolken. Das gab nicht nur tolle Lichtreflexe, sonder auch die Garantie für einen trockenen Nachmittagsspaziergang mit Sam.

Die Dahlie wanderte natürlich wieder nach draußen, genau an den Ort, für den sie gedacht war.


So verrückt das Wetter in diesem Jahr ist, nach einem kühlen-nassen Tag verwandelte sich die Welt erst gegen Abend in einen Sommertag.

Also konnte ich tatsächlich noch ein Stündchen im Garten werkeln. Fürs Fotografieren war das Licht allerdings leider nichts mehr.


Neuigkeiten von den Rosen gibt es zu berichten: Sie treiben kräftig neu und dunkelgrün aus, ich habe alle befallenen Blätter entfernt und sie teilweise ein Stück zurück geschnitten. Der Sternrußtau ist deutlich weniger geworden.

Ich höre von einigen Gärtnern, dass sie in diesem Jahr damit zu kämpfen haben.


Und nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche, es ist (fast) schon Dienstag und da kann das Wochenende nicht mehr (ganz) so weit sein...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    wunderschön, ich liebe Dahlien, am Wochenende war ich in einem total schönen Dahliengarten.
    Liebe Grüße von Tatjana, ich bin auch zuversichtlich das bald Wochenende ist

    AntwortenLöschen
  2. Aha! Das passiert dir also auch :) Da geht man nichts ahnend zum Gartencenter, und wenn man raus kommt, haben die Pflanzen den Einkaufswagen geentert!! Das ist eine Verschwörung! Und jetzt, wo dir dasselbe passiert, weiss ich, ich kann nichts dafür....... :)
    Herzlichst
    yase, die morgen auch noch Pflanzen vergraben sollte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    wunderschöne Bilder. Ich wollt, ich könnte so fotografieren! Habe selbst auch viele Dahlien in meinem Garten und bin immer wieder begeistert.
    Ich wünsch dir noch viele tolle Blumen - mach weiter so.

    Herzliche Grüße
    Karl-Heinz

    AntwortenLöschen
  4. Dahlien sind für mich ein absolutes Muss. Schön, dass sie dir auch so gut gefallen.
    Du hast deine Dahlie ganz zauberhaft in Szene gesetzt.
    Herzliche Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,
    mein Glück mit den Dahlien hält sich leider in Grenzen :( Irgendwie wollen sie in meinem Garten nicht so richtig blühen. Hast du einen Tipp?
    Das Wetter war heute bei uns exakt wie du es beschrieben hast - von allem etwas. Momentan riecht es schon sehr nach Herbst, das liegt bei uns auch an der Porree Ernte.
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Dahlie, die hätte ich auch mitgenommen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Markus, die Dahlie ist wunderschön. Besonders imponierend die Collage.
    Wenn die Dahlien den Garten bevölkern, geht der Sommer zur Neige.
    Einen guten Wochenstart wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Farben haben die Dahlien!
    Genau das braucht man bei dem Grau in Grau diesen Sommer. ..
    Wünsche dir eine gute Woche. ..mit Sonnenschein :-)
    Viele liebe Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  9. lieber markus, deine dahlie ist wunderschön, die hätte ich auch mitgenommen!!! der regen ist jetzt auch im sonnenverwöhnten norden gelandet und ich war in einer winzigen regenpause nur schnell draußen und habe verwelkte blüten abgeschnitten!!! an meiner rose hat sich ein weißlicher belag gebildet und ich habe sie schon mehrfach zurückgeschnitten, mal sehen, wie es weitergeht, sie hat aber immer wieder schöne knospen!!!
    dann schlaf mal gut, bis zum nächsten mal, angie

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön sind dir deine Dahlienfoto`s gelungen. Ich liebe ebenfalls die Dahlien, habe circa 20 Stück im Garten stehen. Sie sind doch so dankbar im Blühen, schneidet man Sträuße davon, sind in wenigen Tagen noch mehr davon aufgeblüht. Ich kann gut verstehen, daß die schönen Dahlien bei dir in den Einkaufswagen gehüpft sind. Dort werden sie sicherlich gut gehegt und gepflegt. Auch bei mir ist heute eine Rispenhortensie mit nach Hause gekommen, sie möchte von mir zu einem Bäumchen erzogen werden.
    Mit frdl. Grüßen Ilona

    AntwortenLöschen
  11. Dahlien haben ganz wundervolle Blüten. Allerdings sollen sie ja auch eine Delikatesse für die Schnecken sein! Das ist der Grund, warum es bei mir diese Pflanzen nicht gibt!
    Wünsche Dir noch eine schöne Restwoche...
    Margit

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen lieber Markus,
    eine wunderschöne Dahlie hast Du mitgebracht! Ja, ich kenn das auch, wenn wir Erde holen gehen oder auch nur mal so durch's Lieblingsgartencenter schlendern, kommen auch meist ein oder zwei neue Blümchen mit ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus, ja einige meiner Rosen hat es auch erwischt. Vor allem die David Austin ist arg befallen. :-(
    Dahlien gefallen mir auch sehr, allerdings habe ich irgendwie (noch) keine Lust auf´s Ein- und Ausbuddeln.
    Tja.... wem sagst Du das... mit den Gärtnereinkäufen.... ;-)

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Nur ein Sack Erde holen geht auch bei mir nicht...irgendetwas hüpft immer zusätzlich in den Wagen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus ...
    Wie sich doch die Bilder gleichen :)))
    Ist auch das erste Jahr das ich Dahlien habe , und da sie im Topf und etwas höher stehen, hatte ich bisher keinen Schneckenbesuch . Das hat mich bisher immer abgeschreckt .
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    ich finde Dahlien ganz toll und habe zu meiner großen Freude vor einigen Tagen ein wunderschönes Exemplar geschenkt bekommen. Die anderen sind fast alle von diesen kleinen schleimigen Monstern vertilgt worden.
    Na ja, so ist das Leben halt.
    Ich wünsche Dir und Sam noch wunderschöne sonnige Tage
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Hey Markus,
    wieder ganz tolle Aufnahmen...Dahlien habe ich nicht und deshalb erfreue ich mich an deinen Fotos. Ich habe gerade immer noch Wochenende und das noch fast zwei Wochen....eigentlich nennt man das Sommerurlaub, aber dieses Wort passt gerade so gar nicht zu dem was wir da draußen "geboten" bekommen. Für Unternehmungen finde ich das Wetter aber besser als die Hitze. Gestern wehte ein kräftiger Wind meinen Krug um. Mist, war ich sauer, aber bin ja selbst schuld, wenn ich auf den Terrassentisch bei der Windstärke auch noch Blumen stellen muss. So wandert der Krug jetzt in die Tonne und ich habe Platz für was Neues ;-) Dir eine schöne Woche und bis bald - Stine -

    AntwortenLöschen
  18. Mit Dahlien hatte ich auch noch kein Glück, die Schnecken waren schneller. Aber sie sind wirklich wunderschön (also die Dahlien), gleichzeitig wirklich Vorboten des Herbstes.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,
    Dahlien mag ich auch total gerne, jedoch nicht alle, ich mag
    nur weiße, rose und pinke :-) Bei uns ist das Wetter auch nicht
    so toll, gestern gabs mal Sonne den ganzen Tag und wir
    waren auch nur ihm Garten und haben gewerkelt. Heute ist
    es wieder grau und grau und es regnet leicht.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  20. lieber Markus
    wunderschön sind deine Dahlien, ich war letzte Woche auf der Insel Mainau und konnte mich dort auch schon vieler Dahlienblüten erfreuen :-)
    einen schönen Tag mit lieben Grüßen SilviA

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus, deine Dahlien sind ja zauberhaft, genau meine Farbe. Meine Rosen blühen auch schon zum zweiten Mal heuer, Sternenrußtau hatte ich keinen, dafür laute Läuse, denen ich aber mit Knoblauchsud an den Leib rücke und dass recht erfolgreich.

    Wünsch dir noch schöne Spätsommertage ohne Regen.

    Lieben Gruß aus der Villa Sonnenschein

    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus,
    eine wunderbar, farbenprächtige Dahlie! Sehr schöne Bilder, vielen Dank.
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  23. Hallo lieber Markus,
    Dahlien haben ja prächtige Farben und sind für Wolelfärben einfach genial.
    Obwohl ich sie eigentlich - EIGENTLICH! - nicht so mag (weil sie so stockgerade in Vasen stehen, sich [meiner Meinung nach] schwierig darin präsentieren lassen [oder ich habe keine Ahnung ... ähäm]), quetschen sie mir doch Hochachtung ab, eben weil sie so vielfältig nützlich und so farbenfroh schön sind.

    Ich wünsch dir einen frohen Abend und grüß recht schön,
    Gisa.

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus,
    Wunderschöne Dalien, da lohnt sich doch der Weg zum Baumarkt...
    Bei mir ist das ähnlich, mittlerweile werde ich schon mit Namen begrüßt, hüstel.
    Deine Collage gefällt mir sehr.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,
    die Dahlie ist wunderschön! Diese Farbe, einmalig. Da bekommt man sofort gute Laune. Das Wetter bei uns ist auch völlig irre, wobei wir heute wirklich Glück hatten und der Regen erst am frühen Abend einsetzte, dann aber umso heftiger. Meine Rosen sind bis auf eine ALLE völlig hinüber. Zur ersten Blüte waren alle noch wunderschön, gesund und blühten wie verrückt. Im Juli setzte das Elend dann ein. Ich hoffe, dass sich Deine Rosen wieder erholen werden.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen lieber Markus
    Wunderschön sind Deine Dahlien. Die Farbe - einfach genial! Ich mag diese Blumen sehr.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus,
    tolle Dalien. Ich bin ein totaler Dalien-Fan. Letztes Jahr war ich Anfang September auf der Insel Mainau, wo jedes Jahr um diese Zeit eine Dalienschau stattfindet. Es sind jedesmal so ca. 300 Sorten, die dort gezeigt werden. Zudem wird auch immer die Publikums-Dalie gewählt. Es ist schon wahnsinn, wie viele Dalienarten in der Form und Farbe es gibt. Einfarbig, 2-farbig oder sogar manchmal 3-farbig. Hab auch schon einige Bilder auf meinem Blog stehen. Auch heute wieder.
    Wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, wäre es mal einen Ausflug wert.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    der gartenengel

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    schöne Dahlie und eine tolle Farbe! Bring sie nur vor der Schneckeninvasion in diesem Jahr in Sicherheit, bei mir sind fast alle Dahlien abgefressen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,
    wie könnte man beim Kauf einer "langweiligen" Blumenerde solch einer freundlichen Blume widerstehen ????
    Und du hast sie soooo fantastisch in Szene gesetzt, dass sie es dir bestimmt mit vielen leuchtenden Blüten danken wird.
    Ich freu mich auch zu lesen, das es deinen Rosen besser geht. Ich hab von Rosen leider noch so gaaar keine Ahnung, aber dieser feucht, nasse Sommer ist wohl wirklich nicht der Rosen Freund.
    Jetzt wandere ich noch zu deinem nächsten Post .... ;o)

    AntwortenLöschen

stay in touch