Sonntag, 10. August 2014

sonnenblumen


Vielen Dank für Euren Besuch auf meinem Blog und den lieben Kommentaren zu meinen Posts! (Die dicke Amsel vom letzten Post habe ich übrigens auf einem Gartenfestival gefunden...)

Irgendwie scheint das Wochenende vor mir davon zu laufen, jedenfalls renne ich ständig hinterher und habe viel zu viel zu tun und viel zu wenig Zeit.

Spaß macht es aber trotzdem! Ich buddle im Garten, drehe meine Runden mit Sam, koche lecker Abendessen und genieße die letzte Stunde des Tages auf dem Balkon. (An meinem Monats-Quilt arbeite ich auch fleißig weiter...)


Jeden Tag auf meinem Nachhause-Weg komme ich an einem großen Sonnenblumen-Zum-Selberpflücken-Feld vorbei.

(Und jeden Tag nehme ich mir vor zu halten und ein paar Sonnenblumen mit nach Hause zu nehmen, aber irgendwas ist immer, meistens bin ich zu müde oder es regnet gerade...)

Ich finde diese Blumenfelder toll! Auf "meinem" wachsen auch noch Gladiolen. Das Feld ist riesig und sieht wie ein Gemälde aus.


Eine Nachbarin war gestern nicht zu müde zum Halten und so kam sie mit einem Kofferraumvoll der wunderschönsten Sonnenblumen ins Hofgut zurück.

Und hat mir welche geschenkt....


Ich habe sie mit einer Glasvase in einen riesigen Korb gestellt, das sieht so schön aus und braucht sonst gar nichts.

Im nächsten Jahr muss ich unbedingt welche in den Garten pflanzen. (Hier halte ich ja eh, auch wenn ich müde bin, und dann habe ich mein eigenes Blumenfeld-Zum-Selberpflücken...)


Die Blüten sind auch getrocknet noch wunderschön und eignen sich mit ein paar Gräsern perfekt für ein herbstliches Ikebana.


Und nun wünsche ich Euch einen wundervollen Sonntag, macht was Feines und genießt die Zeit! Und kommt morgen gut in die neue Woche!


Take Care,

Markus





Kommentare:

  1. Jaa Sonnenblumen sind so wunderschöne , fröhlich machende Blumen....

    Hab ein tolles Wochenende!!!

    Herzliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. lieber Markus
    mit diesen zauberhaften und wunderschöne Sonnenblumenbildern versüßt du mir schon am Morgen den sonnigen Sonntag
    sei leib gegrüßt SilviA die Sonneblumen über alles liebt

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder!
    Ich liebe Sonnenblumen - auch wenn sie mir signalisieren, dass der Sommer viel zu schnell zu Ende geht und wir bald Herbst haben!
    In der Provence haben wir dieses Jahr herrliche riesengroße Sonnenblumenfelder gesehen - einfach wunderschön und "Urlaub für die Seele"!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    ich liebe die Sonnenblumen auch. Heuer habe ich mit meinem kleinen Sohn Sonnenblumen in einem Topf gepflanzt. Sie haben sich gut entwickelt, doch durch den ewigen Regen haben sich plötzlich Schnecken daran gelabt. Dem habe ich gleich mit Schneckenkorn Einhalt geboten, sonst wäre von den Pflanzen nichts übriggeblieben. Nun hoffen wir doch auf ein paar dieser Schönheiten :-)
    Vielen Dank für die tollen Bilder in Deinem Post!
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mella

    AntwortenLöschen
  5. Hier regnet es:(( aber mit deinem Post bringst du die Sonne:)) buona domenica. Smack
    Woody

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Sonnenblumen sind das...
    Bei uns gibt's auch so ein Pflückfeld und ich kann mich beim Vorbeigehen niemals dran satt sehen. Schöner Sonntag!
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus

    wunderschön sind sie, deine Sonnenblumen. Wir hatten ja in diesem Jahr das grosse Glück eine riesiges Sonnenblumenfeld direkt vor unserem Haus zu haben. Vielleicht hast du Bilder davon bei mir auf fb gesehen :)

    Du !! sag mal... hast du uns schon mal von deinem Monatsquilt erzählt ??? Habe ich da irgendetwas verpasst ?? :)

    Liebe Grüsse und eine SuperSonntag wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Ja, bei dieser Farbe konnte van Gogh einfach nicht anders, er musste immer wieder Sonnenblumen malen. Auch für mich die absolute Blume des Sonners.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,
    bei mir sind auch unendlich viele Felder mit Sonnenblumen, Dahlien und Gladiolen zu sehen. Aber erst in den letzten beiden Jahren sind es so viele geworden.
    Ich könnt die Blümchen Felderweise abschnippeln und die Blümchen mit Heim nehmen.
    An den Blumen können wir auch schön gut erkennen, wie weit die Zeit uns wieder getrieben hat.
    Liebe Sonntagsgrüße schick ich dir, Moni

    AntwortenLöschen
  10. Sonnenblumen sind einfach toll! Sie strahlen eine gewisse Fröhlichkeit aus und verbreiten sofort gute Laune! Sehr nett von der Nachbarin, dass sie Dir welche mitgebracht hat!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  11. Markus, Sonnenblumenfelder sind etwas ganz Besonderes für mich.
    Ich liebe sie und könnte sie stundenlang anschauen. Es ist die Blume,
    die den Sommer kreiert - aber auch schon den Herbst ahnen lässt.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Jedes Jahr nehme ich mir vor, eine ganze Reihe dieser wunderschönen Blümelein in meinen Garten zu pflanzen...und...kein einziges mal hab ich es bisher geschafft.
    Vor zwei Jahren hatte ich mal zwei die wurden so ca. Zwanzig cm gross, und dann...dann kamen die doofen Schnecken und sind über Nacht gefrässig gewesen- weg waren sie.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    ach wie schön, bei dir ist es auch soooo schön gelb wie heute bei mir :-)), soooo fröhlich.
    Alles Liebe von Tatjana hab noch einen schönen sonniggelben Restsonntag

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    Das kenne ich nur zu gut, die Zeit rennt am Wochenende...
    Deine Donnenblumen sind wunderschön :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine nette Nachbarin...Ja, die Wochenenden...es wird ein ewiges Rätsel bleiben, warum gerade die so schnell vergehen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    ist Dir denn dieses Jahr keine auf der Hofgutmauer gewachsen ;o) ? Na, dann ist es ja richtig nett, daß jemand an Dich gedacht hat und Dir welche abgegeben hat! Bei Dir haben sie auch bestimmt ein würdevolles Zuhause, diese sonnenstrahlengetränkten Blumen :o))
    Einen schönen Restsonntag und viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus,
    ich stelle immer wieder fest,Deine Nachbarn sind unbezahlbar. :-)
    Genauso ein Blumenfeld haben wir hier in der Nähe ebenfalls.
    Gut das Du daran erinnert hast, ich werde mich nächste Woche
    auch mit diesen gute Laune machenden, kleinen Sonnen eindecken.
    Ein schönes Restwochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen
  18. seufz, das kenne ich nur zu gut- ich schaffe es auch höchst selten anzuhalten und BLumen zu pflücken. Wie lieb von deiner Nachbarin dir Sonnenblumen mitzubringen♥
    Hab eine schöne nächste Woche, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus
    ah Sonnenblumen liebe ich auch, habe ich aber auch keine im garten, ich weiß nicht, habe paar mal probiert aber die wachsen nicht bei mir, also fahre auch oft an den Felder vorbei und meistens ist es meine Freundin die mir welche mitbringt :) ich alleine schaffe ich fast nie:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  20. Ein Sonnenblumenfeld gibt es hier auch und sie blühen wunderschön. Aber sie sind für mich auch ein Zeichen für Sommer-Ende. Kriege schon leichte
    Herbststimmung wenn ich sie sehe. Bin gespannt auf deinen Monatsquilt. Mir ist da wohl auch was entgangen....
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,

    bei uns scheinen die Sonnenblumen schon etwas weiter zu sein. Einen ganzen Schwung haben die Vögel schon geplündert.

    Gruß Oni

    AntwortenLöschen
  22. Meine Sonnenblumen fallen entweder im Kindheitsalter den Schnecken zum Opfer, oder werden halb hoch Beute von Ameisen, sie die Wasseradern durch nagen. Aber Blüten habe ich nie.... Dabei liebe ich sie!
    Danke für die Bilder!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  23. danke für deine wunderschönen blumenbilder!!! ich habe auch mehrere sonnenblumen "gepflanzt bekommen" von einem nachbarn und eine ist schon fast am aufblühen!!! da haben wir ja beide nette nachbarn!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  24. Wooohoooo, so much energy! :)

    Lieber Markus -

    Die Bilder sind so energiegeladen ... einfach wunderschön ... und ich hoffe, Du wirst die neue Woche ebenso angehen können.

    Alles Liebe aus dem 'goldenfairycottage',
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Guten Morgen lieber Markus,
    was für wunderschöne Bilder von den Sonnenblumen! Ja, wen man diese großen Felder sieht, das ist eine wahre Augenweide!
    UNd was für eine nette Nachbarin, daß sie Dir welche mitbringt :O) Das sind die kleinen Freuden des Alltags, die das Leben lebenswerter machen :O)
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenanfang!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  26. hi markus, soooo tolle sonnenblumen bilder!!! wahnsinn!!! ich habe heuer das erstemal einige sonnenblumen gesetzt im garten bis jetzt sind 6 stk. aufgegangen :-) 3 sind schon ganz gross :-) aber abschneiden bringe ich nicht übers herz ich geniesse sie im garten :-) auf jedenfall werde ich sie nächstes jahr wieder setzen :) ich liebe dieses schöne gelb! grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus,

    klingt nach einem feinen Wochenende. Oh ja Sonnenblumen sind ein must have im August und zaubern eine ganz tolle Stimmung. Ich habe heuer leider auch keine im Garten.

    Schönen Wochenbeginn wünsch ich dir

    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Dear Markus!
    Your sunflowers are beautiful !!
    The sunflower can I watch long and always happy and lift the mood !!!
    The weekend went by so fast ... Have a nice new week!
    greetings
    Jarka

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Markus,
    ich liebe Sonnenblumenfelder, hier sind sie leider schon am Abblühen. Tolle Fotos hast Du gemacht.
    Dir eine schöne Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Markus,

    geschenkte Sonnenblumen sind doch noch viel schöner als welche die man selber geschnitten hat! Dann hat jemand freundlich an dich gedacht!

    Wunderschöne Fotos!

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Markus,
    auch ich hinke hinterher und deshalb komme ich auch erst jetzt dazu zu schreiben und dir zu sagen wie sehr mich gerade heut dein Post erfreut. Bei uns ist etwas trübes Wetter heut und deine Sonnenblumen haben den Bildschirm herrlich leuchten lassen und mein Herz erwärmt. Danke dafür. Du hast eine ganz liebe Nachbarin. Toll, dass es solche Menschen gibt.
    Einen schönen Abend wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschöööön sind deine Sonnenblumenbilder und von der Seite ein ganz neues Blickfeld.
    In unserm Selbstpflückfeld blühen auch Gladiolen und mittlerweile auch die Sonnenblumen. Wobei mir die Gladiolen im Feld besser gefallen als in der Vase.
    ;o)

    AntwortenLöschen

stay in touch