Dienstag, 2. September 2014

farbige grüße


Vielen Dank für Eure lieben Kommentare zum letzten Post. Ich freue mich sehr, dass Euch der Artikel über meinen Blog in der GartenIdee gefallen hat.

(Natürlich war mir klar, dass Sam alleine durchs Treu-Gucken alle Herzen gewinnen wird. Es muss gemütlich sein, wenn man fast nichts anderes als Süß-Gucken muss um im Leben weiter zu kommen...  Übrigens schaut er nicht skeptisch, sondern eher genervt. Ich mit der Kamera in der Hand bedeutet für ihn meistens Warten, Warten und Warten...)

Und weil ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der sich auf den Herbst freut, habe ich frische (herbstliche) Farbkleckse aus dem Garten für Euch mitgebracht...


Fette Hennen zum Beispiel, die geradezu überbordend blühen. Und das in den schönsten Farben!

Ich lasse die verblühten Dolden bis zum Frühling stehen, ich finde sie wunderschön, wenn ein leichter Frost auf den vertrockneten Halmen im Winterlicht glitzert.

(Keine Angst, das dauert noch...)


Irgendwie gedeihen sie in meinem Garten nur in Töpfen so richtig. Für diesen Herbst habe ich eine dunkelrote mit einer weißen Rispenhortensie kombiniert.

Das gefällt mir richtig gut.

Und bekommt die Hortensie später einen Platz im Beet, wandert die Henne einfach in einen etwas größeren Topf.


Das viele Rosa, Weiß und Lavendelblau im Garten wird langsam von herbstlichen Gold- und Rottönen abgelöst.

In diesem Jahr bekommt man quasi alles auf einmal, selbst die Rosen blühen immer weiter und der Salbei treibt zum dritten Mal aus.


Im Herbst haben auch die Gräser, von denen es einige gibt ihren großen Auftritt.

Dieses hier mag ich besonders gern und die Kombination mit dem Vogelhaus finde ich zu süß.


Der Wein bekommt sein Herbstlaub. Eigentlich sollte das erst im Oktober so sein.

Und auch der wilde Wein wird schon dunkelrot.


Die Zierkirschenäpfel (natürlich sind es Zieräpfel, ich Dussel...) tragen in diesem Jahr wirklich viele Früchte. Toll für Deko.

In der Küche habe ich sie noch nie verarbeitet. Vielleicht mache ich das mal.

Und nun wünsche ich Euch eine gute Rest-Woche, die Hälfte haben wir fast geschafft!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hej lieber Markus,
    deine Fotos sind wieder einmal wie immer seeeeeeeeeeeeeeehr schön.

    Viele Liebe Herbstgrüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön.
    Man kann jetzt wirklich zuschauen, wie die Färbung täglich voranschreitet.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,

    sehr schöne Fotos - sie künden vom Herbst, der ruhig noch zwei Wochen warten kann ;) zumindest was das kühlere Wetter angeht ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Markus,
    diese Farben sind ein Augenschmaus - denn bei uns gibt es heut keine Sonnenstunde, es regnet ohne Ende und soll heut auch noch so bleiben. Du hast weiße Fetthennen, ich suche schon so lange nach einer und habe bis jetzt leider noch kein Glück gehabt. Aber wird schon. Deine Fotos machen echt gute Laune!
    Einen schönen Tag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo lieber Markus,
    danke , danke, danke für diesen wunderschönen Spaziergang durch Deinen / Euren Garten. Die leuchtenden Rot und Pink-Töne lachen mich an und strahlen so schön um die Wette. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich besonders schön finde: die fette Henne, oder den Wein oder doch das Vogelhäuschen...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Markus,
    danke für deinen Besuch, ich hab mich sehr gefreut!
    Tja, so ein Hundeleben hat schon was! Mein 18-jähriger Sohn würde auch manchmal gern mit unserm Bruno tauschen - er hat so ein chilliges Leben, meint er :-)
    Deine Bilder sind klasse - in sehr schönen Herbstfarben! Bei uns im Garten hält sich der Herbst noch zurück, aber es wird wohl auch nicht mehr lang dauern.
    Liebe Grüße, Trixi

    AntwortenLöschen
  7. Immer diese Paparazzi, armer Sam ;o) Danke für die Aufklärung über den Blick!

    Bei dir explodieren im Garten ja gerade die Farben, einmal zart, mal kräftig, da ist für jeden etwas dabei.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Fett Henne mag ich auch sehr. Seit diesem Jahr wächst bei uns auch ein Zierapfel ( waren doch Äpfel...nicht Kirschen...oder;-)? ), allerdings kann man davon noch keine Zweige schneiden. Dein Garten ist auch im Herbst eine Augenweide! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus, wunderschöne Farbexplosion in deinem Garten, schön herbstlich angehaucht.

    Genieß die schönste Jahreszeit für Dekos

    Lieben Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Was für tolle Farben! Ich finde auch, dass der Herbst dieses Jahr schon sehr früh Einzug hält! Aber egal... allerdings könnte das Wetter mal ein wenig besser werden! Unsere Kinder haben immerhin noch 14 Tage Ferien!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  11. Das farbliche zusammenspiel deiner Fotos gefällt mir immer sehr, alles so harmonisch abgestimmt.
    Sag mal, kann man den Zierkirschen im Ernst auch essen ???
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,
    Wie immer finde ich deine Bilder sehr schön.
    Da braucht man ja auch etwas Zeit, all diese Schönheiten zu fotografieren.
    Bleibt den Mitgekommenden eben nichts anderes übrig, als zu warten. Auch wenn man ein außerordentlich netter Hund ist!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Herbstfarben bringst du da mit. ..
    Ach ja, eigentlich ist der Herbst ja auch schön.
    Ich finde gerade wirklich Gefallen daran :-)
    Stimmt so einfach nur treu guggen funktioniert bei Lucky auch besser als bei mir. Komisch. ..
    Wünsche auch dir eine gute Restwoche!
    Herzlichst ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  14. Die Fetthenne mit Hortensie ist ja wunderschön! Und dein kleines Vogelhaus liebe ich :) Ich freue mich immer, wenn du es zeigst!
    Naja, nur süss gucken kann auch langweilig werden, oder?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    Nochmals herzlichen Glückwunsch zu Deinem Artikel in der Gartenidee, wunderschön :-)
    Deine Farbkombination ist super, macht richtig Lust auf den Herbst.
    Tolle Aufnahmen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,

    ein schöner Post ... da bekommt man doch ein wenig Lust auf den Herbst ... meine Fetthenne sieht auch super aus! Sie wird jetzt aber gerade erst pink und tagsüber ist sie voller Bienchen!

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen lieber Markus,
    das sind wieder bezaubernde Bilder aus Deinem garten, der sich jetzt langsam in die Farben des Herbstes umkleidet.....traumhaft!
    Ja, der Sam ist wohl ein begehrtes Fotoojekt, wo er doch am liebsten nur entspannen will im Garten ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. ohhhhhh DU hosch de kloan APFALA..
    i hob di sonst immer von ah ARBEITSKOLLEGIN griagt
    aber heier hats gmeint... de sann alle abgfalln
    der BAM is krank: SOOOOOO schod,,,
    übrigens TOLLE BUIDLN hast gmacht,,,,
    ja scheeeen wird der HERBST;;;
    HOB no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,

    Deine Fotos fangen den aufblühenden Herbst von seiner schönsten ein
    und Sam...Hallo!...der darf ja nun wirklich nicht fehlen!

    Sonnige Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Hallo lieber Markus
    Schon einige Zeit war ich nicht mehr bei dir auf Besuch und daher habe ich jetzt deine wunderschönen Bilder doppelt genossen. Immer wieder eine Augenweide und die Zieräpfelchen erinnern mich grad daran, dass ich heute noch bei der Nachbarin anklopfen werde, welche eben auch solche im Garten stehen hat :-)
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,

    ja die Farben im Garten sind einfach zu schön zur Zeit. Fette Henne gibt es bei uns auch sehr viel in allen möglichen Variationen. In Beeten, Trögen, Kästen, einfach überall. Ich bin immer wieder begeistert von dieser Pflanze und ihrer Vielfalt :)

    Wünsche dir auch noch eine schöne restliche Woche.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. hi markus, ich habe mir gestern extra die zeitschrift gekauft :) ich kannte sie noch nicht nicht! bin schon sehr gespannt drinnen zu schmökern u über dich zu lesen :-)
    danke für die tollen herbstlichen fotos ich freu mich schon wieder auf die farbenpracht im herbst!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Markus,
    Deine Bilder machen Lust auf Herbst. Nun gut, soll er kommen.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  24. Ich liebe die Fetthennen auch. Allein schon deshalb, weil sie ein Tummelplatz für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,
    jetzt war ich grad an der Tankstelle und als mit die Zeitschrift ins
    Auge fiel, hab ich sie gleich gekauft und Dich darin gesucht. Lese
    die Zeitschrift schon öfters, aber unregelmäßig :-))
    Toll!!!! Ja die treuen Augen machen natürlich jeden schwach.
    Unser blog wird in der "Wohnen und Deko" von Landidee
    vorgestellt am 17.9.. So was ist echt super. Freu mich
    auch shcon voll drauf.
    Deine Herbstbilder sind toll und Fetthennen mag ich auch
    sehr, sie sind auch noch im Winter schön.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  26. Ja, die herbstlichen Farben werden bald überwiegen, macht nichts, diese Jahreszeit hat ja auch ihr schöne Seite!
    Wenn die Sonne scheint besonders, wo ist sie?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus, toll, deine herbstlichen Farbkleckse, da komm ich dann DOCH in herbstliche Stimmung :o))
    Hab noch einen schönen Abend und knuddel mir bitten den süßguckenden Sam!
    Traude
    (¯ `•.(◕)...•´¯)(¯ `•.(◕)...•´¯)
    PS: Meine Katzen haben das mit dem Süßgucken auch heraußen - ich glaube, so gut schaffen wir Menschlein das NIE! ;o))

    AntwortenLöschen
  28. Hi Markus,

    I am a bit late replying, but congratulations on your blog being metioned in the Garten Idee. It is such an honour! Looks like your garden is showing the first signs of autumn too. Lovely!

    Happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,
    da muss man sich gerade mit dem Herbst arrangieren, da nimmst Du das Wort *Frost* in deinem Blog auf... Hilfe!!!
    Aber Deine Bilder sind wenig frostig, im Gegenteil sie sind wirklich schön und wärmen einem das Herz :o)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen

stay in touch