Dienstag, 9. September 2014

herbstgeflüster


Genießen wir die Zeit, in der sich der September von seiner besten Seite zeigt. Ist es nicht einfach herrlich draußen?

Warm genug, um in leichter und bequemer Kleidung draußen zu sitzen, herrlich Spaziergänge durch immer-bunter-werdende Wälder zu unternehmen und nachts kühl genug, um erholsamen Schlaf zu bekommen.

So kann es (von mir aus) weiter gehen!


Diese Lässigkeit spiegelt sich auch im Garten wieder.

Die Rosen blühen noch einmal in leicht verwässerten Farben, die Blätter vieler Bäume und Sträucher verfärben sich in den allerschönsten Tönen und selbst unaufgeräumte Beete stören kein Auge mehr so sehr, wie es manchmal im Sommer der Fall ist.

Zeit, den Garten so richtig zu genießen!


Am besten beim Schlendern über weichen Rasen, das erste Herbstlaub liegt schon auf dem Boden und die Luft riecht einfach herrlich.

Glücklich, wer jetzt Zeit und eine gemütliche Bank hat! Ich habe beides!


Selbst die Vögel lassen sich von der Gemütlichkeit anstecken und picken mal hier, mal dort. Singen fröhliche Lieder und hüpfen völlig unaufgeregt von Ast zu Ast.


Zu ernten gibt es in meinem Garten nichts weiter als leuchtende Farben, blumige Düfte und laue Spätsommertage.

Alles andere wurde von den gefiederten und anderen Freunden verputzt. So mag ich das am liebsten. Einen Garten für alle rundherum.


Im nächsten Jahr schneide ich nicht mehr so fleißig verblühte Rosen, damit sie ein paar Hagebutten ansetzen.

Dafür verzichte ich gerne auf ein paar Blüten mehr.


Dafür will ich aber noch ein paar weitere Gräser in unterschiedlichen Größen und Farben.

(Garten-)-Pläne schmieden gelingt mir im Herbst am besten.


So drehe ich gleich noch eine Runde, schaue mal hier, schnuppere mal dort, schneide ein paar Zweige für Drinnen und genieße das Draußen.

Solange sich der September so von seiner Bilderbuchseite zeigt!


Und wenn ihr genau hinhört, dann erzählt Euch der Herbst-Wind ein paar unglaubliche Geschichten...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Markus,
    dem gibts nichts hinzuzufügen. Deine Worte sind genau das, was mir so oft durch den Kopf geht und ich dann doch nicht die richtigen Worte um finde sie aufzuschreiben.
    Ich schicke dir liebe Grüße in den Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen lieber Markus,
    Du hast es herrlich beschrieben, die Jahreszeit, die so herrlich ist! Ich stimme Dir da voll und ganz zu! Auch ich geniesse diese Zeit, mit der so frischen, so herrlich duftenden Herbstluft , mit dem Laub, das immer bunter wird, im Garten, so oft ich kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du schön gesagt, Rosen mit verwässerten Farben - genau so ist es! Trotzdem - es ist sehr früh. Alles ist schon bunt, die Blätter fallen auch.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, deine Bilder! Ja, Pläne schmieden, wenn deren ( schweißtreibende ) Umsetzung dann noch in weiter Ferne liegt...das mache ich auch gern...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus, der letzte Satz ist wunderschön poetisch. Den nehme ich mit in den Tag:o)
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Danke Markus, so finde ich den Herbst auch schön. Am liebsten auf einer Bank sitzen und die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen. Die Düfte erschnuppern und den Geflügelten zuschauen, meine Nadeln klappern lassen...

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich genieße es momentan auch sehr!!!! Wir konnten gestern sogar noch den Geburtstag meines Großen mit seinen Freunden im Schwimmbad feiern!!!! Es war einfach perfekt! Heute Nacht gab es dann ein richtig heftiges Gewitter! Ich hoffe, dass es keine großen Schäden verursacht hat!
    So kann es von mir aus noch eine Weile bleiben!!!! Und bitte... Kälte und Winter noch ganz weit weg lassen!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir einen herrlichen Herbst Tag Markus.
    Genieße deinen wunderbaren Garten in vollen Zügen....

    Viele, viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus, wunderschön beschrieben wie immer. Die Bilder sind traumhaft . Ich liebe auch die verschiedensten Gräser und kauf mir jedes Jahr neue oder wie heuer hatte ich das Glück welche von meiner Freundin zu bekommen. Meine Rosen hatten heuer viele Hagebutten dran, die dienen jetzt als Deko. Am Rosenbogen hatte ich die letzte Zeit nochmals blühende Rosen, wunderschön. Ach ich liebe genau diese Dinge am September wie du, genießen wir es einfach.

    Schöne Spätsommergrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos!!! Ich liebe den Herbst :)

    Schönen Dienstag
    wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,

    oh ja, bisher ist es ein richtig schöner goldiger September. Einfach herrlich draußen.
    Danke wieder einmal für so wunderschöne Bilder aus deinem Garten :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Es sieht derzeit ganz nach einem goldenen Herbst aus, das ist einfach wunderbar!
    Deine Bilder sprechen dabei ganz für sich und zeigen die Schönheit dieser Momente.
    Wünsche dir eine traumhafte Zeit ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  13. Hey Markus

    danke fürs Tag retten, das hast du mit deinen wunderschönen Bildern und Gedanken sehr oft getan in den letzten Wochen.Auch wenn ich selten geschrieben habe, gelesen habe ich immer und mich gefreut.

    liebe Grüße

    Sanne und der wolf

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    ja, so könnte es weitergehen bis Weihnachten, haha!
    Nein, natürlich nicht, aber ich könnte dir stundenlang zuhören wie du über deine Beobachtungen in der Natur erzählst, genau so, als stünde man neben dir und könnte die Schönheiten deines Gartens selbst bewundern! Danke, für´s teilhaben lassen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus ...
    Gerade scheint bei uns auch die Herbstsonne und der Garten leuchtet aus allen Ecken ...ich genieße diese Zeit auch sehr .
    Oft sitze ich auf meiner Bank und schaue den Eichhörnchen zu wie sie unseren Haselnuss plündern ...dann kaufe ich ahlt welche ..aber das ist immer wieder ein schönes Bild . Auch bei den Rosen habe ich mich in diesem Jahr durchgerungen und nicht alle gepflückt , sodaß jetzt viele Hagebutten dranhängen ...
    Schicke Dir her(z)bstliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Ja, die momentane Rosenpracht genieße ich auch und hoffentlich noch länger. Es ist eh viel zu früh alles vorbei.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,

    ja, der Herbst ist einfach herrlich und wenn er sich so wie in den letzten Tagen zeigt, dann ganz besonders. Hier hat meine Kletterrose auch vereinzelt noch ein paar Blüten bekommen, ich freue mich über jede Einzelne. Auf meinem Bänkchen werde ich jetzt gleich Platz nehmen und den Nachmittag geniessen.

    Herzlichste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    Du hast die richtigen worte gefunden, für die Zeit, die im Moment ist. Wir sind wirklich noch einmal mit herrlichem Wetter beschenkt worden. Das kann man nur genießen!
    Tolle Stunden mit viel Zeit auf Deiner gemütlichen Bank und im Garten wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  19. lieber Markus
    wieder eine Augenweide deine traumhaften Fotos
    ja es wird alles wieder so bunt
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  20. lieber Markus
    traumhaft deine Fotos
    ja es wird wieder alles so bunt ...einfach herrlich
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  21. Hat schon was! Leider haber wir gerade Herbstregen, nach dem Sommerregen.... Aber alles in allem wird es ruhiger
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  22. Wieder wunderschöne Impressionen! Ja, das Wetter kan ruhig noch ein wenig so bleiben!

    Viele Grüße
    Gabi

    PS: Habe endlich auch in Bad Homburg die Gartenzeitschrift mit dem Bericht über dich und deinen Blog gefunden. Aber wieso nur eine Seite? Müssen wir Unterschriften für ein mehrseitiges Special sammeln?

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    Wunderschöne Aufnahmen, so lässt sich der Herbst aushalten ;-)
    Ich bin schon im Kürbisfieber.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Und nicht zu vergessen - die Hortensien, die um diese Zeit und nicht mehr ganz frisch besonders schön aussehen. Da kann es einem auch niemand verübeln, wenn man die eine oder andere Dolde zwecks Deko abknipst.

    Und bald ist auch Weintraubenerntezeit. Zumindest bei uns im Garten - ganz weit weg von den Weinbergen. Einige Trauben, die besonders viel Sonne abbekommen haben, kann man schon gut so wegnaschen.

    Unterschriftenaktion für mehr Teacup in Print? Yeah, bin dabei. ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,
    bei Euch blüht ja noch einiges an Rosen und die ersten Verfärbungen der Blätter sind auch so schön. Prächtig !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

stay in touch