Dienstag, 28. Oktober 2014

lovely things this week


Ich glaube nach keinem anderen Einrichtungsgegenstand suche ich so lange, wie nach den passenden Lampen.

(Es gibt tatsächlich noch eine rohe Erstmal-Geht-Das-So-Fassung im Haus und das nach 4 Jahren!)

Aber es ist wirklich nicht einfach, die richtigen Lampen zu finden...


Diese hier hängen im Flur und im Windfang.

Ich mag sehr gerne schlichte und einfache Formen und das Glas der Lampen nimmt die Glaswand, die den Windfang vom restlichen Flur trennt, sehr gut auf.


Wie ist das bei Euch? Braucht ihr auch so lange zum Lampen-Kauf, oder findet ihr ganz schnell die richtige Lampe?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!


Habt eine tolle Woche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hi Markus, es geht so, aber sehe ich irgendwo eine Lampe, die mir total gut gefällt, kaufe ich sie sofort. Manchmal ohne zu wissen, wo sie mal hin soll. Das geht natürlich am Besten mit Tischlampen, bei Hängelampen bin ich auch nicht so spontan.
    Deine neue Lampe wäre überhaupt nichts für mich, sie ist mir persönlich zu " cool" und nicht wohnlich genug.
    LG
    Dana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,
    die richtige Lampe zu finden ist wohl eher ein Glücksfall,
    ich habe auch noch Bedarf und suche weiter.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, bei uns hängen nach 4 Jahren auch noch die Glühbirnen im Flur. Mal schnell was kaufen will ich nicht, da muss ich schon auf die "Richtige" Warten.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr puristisch, die Lampe, aber macht sich sehr gut.
    Bei mir geht das immer fix, einmal durch die Teppichdomäne und dann hatte ich alle Lampen für die erste Wohnung und seitdem ziehen sie mit um... okay, ich bin da nicht so auf Optik aus, sondern sie sollen hell machen ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus!
    Also ich habe in den acht Jahren bereits viermal die Lampen innerhalb der Wohnung verändert. Was die Nerven meines Partners schon oft strapaziert hatte.
    Ich bin daher eher spontan beim Kauf von Lampen. Nur soll der Preis nicht allzu hoch sein und ist daher auch mal Secondhand.
    Viele liebe Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Markus,
    ich muss dir recht geben, Lampenkauf ist so eine Sache, die sich recht laaaang hinausziehen kann, bis es passt !!
    Ich finde deine Lampe passt perfekt.
    gaaaanz <3liche Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,

    das sind schöne, klassische Lampen ohne unnötiges Gedöns, wunderbar. Das darf dann auch mal etwas länger dauern. Wir haben ja nach 14 Jahren immer noch zwei Glühbirnen an der Decke, im Keller und in der Ankleide. Da weiß ich nie, ist das jetzt schwarz oder dunkelblau, was ich gerade anziehe und bin auch schon einmal mit zwei verschiedenen Schuhen (einer schwarz, einer dunkelblau) losgezogen. Bei Tageslicht sah man das leider sehr wohl. Ach ja, ich trage ja immer gern zur Erheiterung meiner Mitmenschen bei. Manchmal auch zur Erleuchtung, deswegen baue ich Lampen mitunter selbst, denn die, die mir gefallen würden, sind manchmal mit Preisen versehen, bei denen mir schwarz vor Augen wird. Das ist ja nicht der Sinn der Sache....
    Einen schönen Abend beim Lampenschein (ist ja schon wieder stockduster)!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    die Lampe sieht lustig aus , wär aber auch nicht meins ...
    Lampenkauf an sich ging bei uns immer recht zügig! Wir hatten vorm Einzug schon für jedes Zimmer die passende Deckenleuchte gefunden. Genaue Vorstellungen und gewußt wo, machten es recht einfach :O) Nein, es war nicht beim Schweden *lach*
    Nur derzeit, bei neuen Nachttischlampen fällt die Entscheidung schwerer, es gibt zuviele schön ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Soll ich Dir was verraten...??? Der Lampenkauf war bei uns in kürzester Zeit erledigt und wir haben dafür sehr wenig Geld ausgegeben! Im Treppenhaus, Flur, Toilette etc. wollte ich ganz schlichte Lampen! Die fand ich beim Schweden für 1 EUR!!!!!!!! Alle anderen Lampen sind vom Discounter!
    Man kann auch für wenig Geld etwas finden! Hatte mal so ein italienisches Designer-Modell. Das hat nach einiger Zeit zu flackern begonnen und ich musste fast wöchentlich die Birnen auswechseln! Die flog irgendwann raus, als ich die Nase voll hatte! Mit meinen Billigmodellen habe ich bisher keine Probleme und schick sehen sie auch noch aus!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus, ich fand in der Mietwohnung 10 Jahre keine Lampe für den Decke, - und hier leben wir auch schon seit drei Jahren mit drei Fassungen und zwei Notlampen die überhaupt nicht passen. Jetzt woooo Du das so sagst, fällt mir das grad wieder auf.

    Nööö... Du bist nicht allein mit diesem Problem.

    Deine Flurlampen finde ich genial. Du willst Du jetzt aber nicht durch was anderes ersetzen, oder?

    VG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Flurlampen haben wir ja erst gefunden und das hat lange gedauert!

      Löschen
  11. Lieber Markus, wir sind seit zwei Jahren der Meinung, dass wir im Wohnzimmer eine neue Deckenlampe brauchen. Und eigentlich wollten wir auch noch eine neue Stehlampe und hatten die alte schon "weitervererbt". Nachdem die "Neue" dann doch nix war, mussten wir die "Alte" zurück fordern. Ist halt nicht so einfach...
    Deine Flurlampen sollen aber nicht ersetzt werden, oder?
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Flurlampen bleiben. Es hat lange gedauert die richtigen zu finden! Das mit der Stehlampe kommt mir auch sehr bekannt vor... :-)

      Löschen
  12. Ohje...Lampenkauf...ein schwieriges Thema...ich finde es deutlich leichter, sich für ein Sofa zu entscheiden...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Oh, da sprichst du was an ... Da habe ich 2 Seelen in der Brust.
    Die eine schreit: sachlich, klar und puristisch ...
    Die andere plädiert für: verträumt, ländlich, romantisch. Naja.

    Deine Flurleuchten sind einfach "ohne gleichen" schön.
    Das mag ich sehr.
    Und ja, alles braucht halt seine Zeit.

    Sei herzlich in den Mittwoch gegrüßt von Gisa.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,

    wirklich eine sehr puristische Ausführung hast Du ausgewählt - da muss die Wohnung natürlich passen und dann ist es sicherlich schön.
    Lampen kaufen finde ich schwierig, oft gibt es nicht die, welche man gerade jetzt braucht oder haben will ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde es sehr schwer, Lampen zu kaufen und halte dann an denen fest, die wir haben.
    Passt sicher nicht immer, aber Hauptsache, es ist das passende Licht. :)
    Und bevor hier nur eine Glühlampe von der Decke baumelt, habe ich doch lieber einen Kompromiss.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  16. Lampen müssen passen, sie sind das A und O einer Einrichtung.
    Ich glaube du hast für dich die richtige Wahl getroffen.
    Ich habe meine Lampen schon lange und fand damals auch, glücklicher Weise, gleich die richtigen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,
    ein Lampe macht den Raum erst perfekt. Tatsächlich ist es nicht so einfach diiiieeeee richtige zu finden. Meist passt Material und Stil nicht zusammen oder sie gibt einfach nicht das richtige Licht - im Geschäft sieht man das ja meist nicht, sondern erst Zuhause. Wenn man dann aber genau die gefunden hat, die einem gefällt, dann behält man sie fast ein Leben lang, außer der Geschmack ändert sich grundsätzlich.
    Übrigens habe ich heut dein Rezept von der Kürbissuppe (das Grundrezept) ausprobiert und bin begeistert. So einfach und so schmackhaft, wo ich doch sonst nicht sooo ein Fan von Kürbis bin. Ich danke dir an der Stelle für das Rezept.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    Wir hatten auch lange die Baulampen hängen, bevor die die heissersehnten kamen...
    Deine Lampe gefällt mir sehr.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Oha also das mit dem Lampen ist echt so ein Ding, die Richtige zu finden ist echt schwer. Aber ich finde diese Idee sehr originell und auch echt witzig. Ist eine Überlegung wert.

    AntwortenLöschen

stay in touch