Mittwoch, 21. Januar 2015

tulpen


Für meine Verhältnisse ziemlich spät in diesem Winter sind am Wochenende die ersten Tulpen eingezogen.

Ich liebe sie einfach ganz und gar.

In jeder Form und jeder Farbe. (Sogar in Farben, die auf meiner Beliebtheits-Skala eher am unteren Ende zu finden sind, gelb und orange zum Beispiel...)


Die Wiese im Garten verwandle ich nach und nach in eine Frühjahrsblüher-Wiese und setze in jedem Herbst Zwiebeln wie verrückt.

Letzten Herbst waren es ungefähr 250 Stück, das könnt ihr hier nachlesen.


Den Gedanken, dass der Garten irgendwann ein einziges Frühlingsbuntefarbenmeer ist, gefällt mir sehr.

Ich bin gespannt, wie die Wiese in ein paar Wochen aussehen wird.


Bis es soweit ist trage ich die Sträuße (die es Gott-sei-Dank für wenig Geld überall gibt, hätte ich in der Zeit des großen Tulpenwahnsinns gelebt, ich hätte Haus und Hof verloren....) vom Blumenladen nach Hause und erfreue mich viele Tage daran.

Habt noch eine schöne Restwoche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Tulpen = Frühling!
    Herrlich, wie du deine Tulpenblüten erwischt hast!
    Auf deine bunte Tulpenwiese bin ich schon sehr gespannt. Sie wird bestimmt ein Traum!
    Und Sam muss sich dann im Hindernislauf üben, oder?! ;)
    Lieben Gruß und auch dir eine angenehme Restwoche,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo lieber Markus, wunderschöne Tulpen hast du dir da ins Haus geholt. Ich liebe sie auch sehr, sie sind eine Augenweide. Auf deine Bunte Wiese freue ich mich auch schon und bin sooo gespannt wie sie heuer im Frühling aussehen wird. Bestimmt wunderschön.

    Liebe Grüsse

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich gespannt auf deine Wiese, wie sie mit soooo vielen Blüten wohl aussehen mag.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich gespannt auf deine Wiese, wie sie mit soooo vielen Blüten wohl aussehen mag.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Die Aussagen in diesem Post könnten genau so auch von mir sein: Ich liebe Tulpen in jeglicher Form, ab meinem Geburtstag im Januar, in Massen, auch auf meiner "Wiese" ( das war mal der letzte Rest von Rasen in unserem Garten und der funktioniert, dank Schatten der großen Magnolie nicht mehr ). Letzten Herbst habe ich allerdings nur in Töpfe gepflanzt, darunter 50 "Queen of the Night", mein absoluter Liebling. Am Freitag sind sie auch in meinem Beitrag zum Flower - Friday zu sehen.
    Einen guten Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir stehen im Moment auch immer ein paar Tulpen auf dem Tisch!!! Draußen ist es grau und trüb... da brauche ich einfach ein paar Blümchen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich liebe Tulpen auch so sehr. Und ich denke, ich werde mir auch bald den ersten Strauß holen ...
    In unserem Garten will ich auch irgendwann mal viele viel Tulpenblüten haben. Und ich pflanze auch jedes Jahr so an die 200 Zwiebeln (was aber viel zu wenig ist .....)
    Auf ein Foto deiner Frühlingsblüherwiese bin ich schon sehr gespannt.
    Hach - das ist der Nachteil des Anblicks so hübscher Tulpenblüten: Ich fange an den Frühling herbeizusehnen ....

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. Hallo lieber Markus,
    die Tulpenbilder sind wunderschön! Ein Hauch Frühling .....:O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,

    eine schöne Tulpenfarbe hast Du ausgewählt, das bringt Frische ins Haus!
    Ich bin schon auf Dein Tulpenbeet gespannt und die Farben.
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    im Moment benötigen wir wohl dringend die leuchtenden Frühlingsboten! Ich hab mir auch schon einige ins Haus geholt. Nach dem tristen Winter mit den vielen dunklen, trüben Tagen, tut ein Frühlingstulpenstrauß der Seele gut. Ja, das ist wohl wahr, da können wir froh sein, daß die Tulpenzwiebeln wie im 16. Jhdt. kein Vermögen mehr kosten! Auf die Wiese bin ich schon gespannt!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hi Markus,
    die Aussicht auf eine bald erblühende Wiese lässt mich ganz aufgeregt werden. Bin schon gespannt.
    Tulpen hat mein Mann letztens auch schon mitgebracht. Nur leider hielten sie nicht lange.
    Haha, ich musste so lachen wegen dem Schäfchen zählen ;-) Das nächste Mal zähle ich und mache ein kurzes Nickerchen.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    Tulpen müssen bei mir noch ein paar Tage warten, hab noch keine gekauft.
    Aber sicher am Wochenende kommen sie auch. Ich mag am liebsten weiße und
    rosa farbene. Ich mag orange und gelb ja eigentlich nicht so, aber komischerweise
    bei Tulpen find ich geld auch super.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe so sehr, dass meine Tulpen die Wildkaninchenatacken überstehen.. meine Perlhyazinthen sind schon gefressen.. mmpff!! Ich bin mega gespannt auf Deine Blumenpracht.. 250 Stück.. pfff.. das ist mal was!! Aber jetzt scroll ich noch mal hoch und erfreue mich an Deinen wunderschönen Schnitt-Tulpen!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Eigentlich wollte ich heute Tulpen kaufen, aber dann haben wir es vergessen. Schade. Ab einer gewissen Zeit im frühen Jahr kauft man einfach den Frühling fürs Haus. Auch ich habe wieder Zwiebeln im Garten gepflanzt, leider kommen auf Dauer immer nur die Krokusse wieder, Markus.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    Wunderschön sind Deine Tulpen :-)
    Ich mag alle Farbe und Formen, gestern habe ich mir auch welche gegönnt mit Heidelbeer Kraut.
    Bin schon sehr gespannt auf Deine Wiese wenn sie in Blüte steht.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ab Januar dürfen bei mir auch ins Haus Tulpen einziehen...so wird meine Sehnsucht nach dem Frühling etwas erträglicher...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe noch keine Tulpen gekauft dies Jahr. Weiss nicht, wieso....
    Das Buch "der Tulpenwahn" (so heisst das meine ich) ist echt klasse!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  18. hallo Markus,
    ich kann mich noch gut an Deinen Wahnsinns-Post mit den Blumenzwiebeln erinnern, aber ich freu mich schon auf Fotos der großen Blumenwiese.
    Aber jetzt freut man sich einfach an einem Tulpenstrauß, der einem schon ein wenig den Frühling ins Haus bringt.
    einen schönen Abend und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus
    Auch bei mir sind letzte Woche die ersten Tulpen eingezogen.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein Farbtupferle!!!
    Ja,Tulpen sorgen für gute Laune in den vier Wänden.
    Aber das gibt es bei mir erst ab Ende Februar. ...
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,
    ich bin schon sooo gespannt auf deine Frühlingswiese.
    Ich liebe Tulpen auch, aber sie halten bei mir in der Vase nicht besonders lange.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Ich mag sie auch. Nur mögen meine Wühlmäuse im Garten sie auch und deshalb gibt es da nur wenige.
    Aber ich sollte mir mal welche für die Vase holen. Bisschen Farbe ist bei dem grauen Wetter ja so wichtig.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  23. lieber Markus
    ja es ist wieder Tulpenzeit
    und bringt in die grauen Tage zum Erhellen
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus,

    Tulpen sind nicht ganz meine Favoriten, eher Hyazinthen und Muscari. Aber für meine Vase werde ich mir auch Tulpen als Strauß wieder holen. Allerdings bei uns erst ab Februar. Denn der Januar zählt für mich voll und ganz zum Winter, ohne Blumen. Daher ziehen bei mir so gesehen immer sehr spät die Frühlingsblumen im Jahr ein ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,
    Ich freu mich schon auf den Wochenendmarkt wo ich stöbern kann nach frischen bunten Blümchen und ganz besonders auf Tulpen. Da dürfen auch schon mal leuchtend gelbe dabei sein. Winterliche Grüße schicke ich dir, Moni

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,
    hach ja, Tulpen... Ich habe mir gestern die ersten ins Haus geholt. Im Garten habe ich nicht viele davon, ich bevorzuge eigentlich Wildtulpen. Aber Deine Tulpenwiese wird bestimmt traumhaft schön und ich nehme an, wir werden Fotos davon zu sehen bekommen, wenn die Tulpen zu blühen anfangen, oder? Auf jeden Fall würde ich mich darüber freuen.
    Ein schönes Wochenende und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,
    och, sind die schön! Und du hast so Recht!
    Ich hole mir heute auch wieder welche.
    Die ersten sind schon verblüht :-)
    Ein tolles neues Jahr wünsch ich dir noch!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

stay in touch