Sonntag, 31. Mai 2015

12tel Blick Mai


Ein kleines Drama spielt sich ab, bei meinem 12tel Blick. Während das Carport-Dach links und rechts gelb und lila blüht, ist genau an meiner gewählten Stelle nichts zu sehen.

Außer ein kleines bißchen am linken Rand. Tssss.

Aber ändern wollte ich meinen Blick deshalb nicht, wer weiß, vielleicht kommt im nächsten Monat das bunte Erwachen...


Habt einen schönen Sonntag und schaut Euch die anderen 12tel Blicke bei Tabea an!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. lieber Markus
    und trotzdem finde ich die Veränderungen sind sichtbar....das GRÜN ist kräftig
    danke fürs zeigen und jedes Foto spricht für sich
    sei lieb gegrüßt SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Tja, so ist es mir dieses Mal auch ergangen! Rechts und links von meinem Wecktopf blüht es ganz wunderbar... aber genau daneben eben nicht! Egal - man kann auch bei Dir trotzdem die deutlichste Veränderung feststellen!!!
    Schönen Sonntag wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus!
    Also die Bäume sind verändert im Hintergrund und das mit den Blüten kommt sicherlich auch noch. Es ist ja auch momentan nicht so berauschendes Wetter und die Sonne versteckt sich ständig hinter den Wolken.
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. lieber markus, das bunte erwachen kommt bestimmt, denn bei deinem spaziergang, post zuvor, hast du es ja schon bewiesen....guuuuuuuuuut so, dass du den blick beibehältst, wo kommwa denn sonst hin, wa....*lach*....alles wird gut....
    ...einen schöööööönen sonntag wünsche ich dir...
    liebe grüsse
    ruth..chen:-))

    AntwortenLöschen
  5. Ui, dein Post kann ziemlich bildhaft verstanden werde: wenn wir stur nur in eine Richtung schauen, können wir Veränderung und Schönheit manchmal nicht wahrnehmen.. Nur wer bereit ist, sich zu bewegen, sieht, was passiert.....
    Ich bin gespannt auf deinen nächsten Blick
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus!
    Ein bißchen Sonne wird's schon richten...da bin ich mir ganz sicher. Ich bin schon auf das nächste Bild gespannt.
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Das viergeteilte Bild hat es mir angetan.
    Die feinen Gräser/Blüten wirken so filigran - so beweglich im Wind, so selbstvergessen ...

    Eine fröhliche neue Woche wünscht dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    ich finde, die Bilder haben was. Es muss nicht immer alles bunt blühen und interessant zu sein. Mir gefallen die Bilder.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Na, ein bißchen Farbe ist ja schon zu sehen und der Rest zieht sicherlich auch noch nach!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Ganz dezent winken uns doch ein paar lila und dunkelgelbe Blümchen zu, Markus!! Kein Drama.. grins! Spannung!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Tja, dumm gelaufen... aber den Blick hätte ich auch nicht verändert. Da wird sich in den nächsten Monaten bestimmt noch einiges zeigen. Und die Bäume im Hintergrund haben sich immerhin deutlich verändert.
    Mein 12tel-Blick ist diesen Monat auch nicht so, wie ich es mir gewünscht hätte...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,
    da fehlt einfach nur der Regen!
    Vielleicht wird das Juni-Bild bunter?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. hi markus, nicht traurig sein wenn bei allen anderen schon alles verblüht ist wird deines noch in voller pracht da stehen :-) lg lisa :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo an alle Blog-Reader und an den Blogger,

    ich weiß ja nicht, was genau als Kriterium für den 12tel-Blick gilt ... - .... ich für meinen Teil sehe schon
    sehr deutliche Unterschiede in den Jahreszeitenfotos. Die Pflanze im Vordergrund mag vielleicht noch
    in der Auszeit sein - aber der Hintergrund in all seinen Facetten (und auch im April das Gras im Vordergrund)
    zeigen doch einen deutlichen Unterschied?!

    AntwortenLöschen

stay in touch