Donnerstag, 4. Juni 2015

der garten im juni (morgens um halb sieben)


Ich hoffe, ihr habt auch alle eine kurze Woche und mindestens genauso herrliches Wetter wie wir hier!

Schon seit halb sieben treibe ich mich draußen rum. Mit dabei: meine Tasse Morgenkaffee, die Kamera und ein ziemlich verschlafener Sam. (Letzterer ging der Kamera immer wieder gezielt aus dem Weg, deshalb ist er auf keinem der Bilder heute zu finden...)

Nun habe ich es mir auf dem Balkon gemütlich gemacht, stöbere ein wenig in Zeitschriften und (Garten-)büchern und nehme Euch mit auf meinem Spaziergang durch den Garten.

Wir waren übrigens nicht alleine, Besuch war da, dazu aber später...


Die Rosen blühen nun fast alle in herrlichen Farben und verströmen wunderbare Düfte. Die ersten Lavendelstöcke blühen auch schon (ganze Beete sind es mittlerweile), der Salbei übertrifft sie allerdings noch.

Hier ist eine rosa blühende Sorte, die ich unter die Damaszener-Rose gesetzt habe.


Meine älteste Clematis am Rosenbogen ist gespickt mit Blüten. Bei hundert habe ich mit dem Zählen aufgehört, das war mir zu müssig für einen freien Tag...


Die Blüte der "Namenlosen Schönen" geht schon in die zweite Runde. Sie duftet unglaublich gut nach süßem Honig.


Und hier ist mein Besucher! Versteckt in einem dichten Rosenbusch saß er plötzlich da.

Ist er nicht niedlich? Und clever. Der Busch ist nämlich (so hoffe ich innigst) zu dicht und dornig für Katzen, Füchse & Co.

Er wird noch von den Eltern gefüttert, Sam findet das übrigens eher unheimlich...


Der Rosenbogen blüht und spendet neben Schatten auch noch einen himmlischen Duft. So läßt sich ein Päuschen auf der Gartenbank aushalten...


Diesen ganz besonderen Gartenduft würde ich zu gerne in Flaschen verpacken.

Warum hat das noch niemand erfunden?


Mein Lieblings-Blick im Moment.

Und mein Lieblings-Platz.


Ich hoffe, der Spaziergang durch den Garten hat Euch gefallen!

Laßt die Seele baumeln und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. wir haben leider kein feiertag, ich habe aber zufällig auch frei - einfach herrlich, trinke gerade cappuccino draußen, echt ein traum!
    gibt eb bei dir schon so viele blumen? bei mir ist noch nicht mal eine rose so weit, nicht mal pfingsrosen :(
    sehr schöne bilder
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Oh so bald würde ich dir noch keine Gesellschaft leisten lieber Markus ;)) Aber deine Gartenbilder sind hinreißend! ♥
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Feiertag
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Hach, wie wunderschön. Habe jetzt gerade meine Pause in Deinem Garten genossen. Jetzt gehts weiter (hier ist nämlich nix mit Feiertag,-)
    Herzlichst Léonie

    AntwortenLöschen
  4. danke für die wunderschönen Fotos, ja am morgen ist es herrlich und noch nicht so heiß :-)
    wie wunderschön alles blüht
    mich plagt die Allergie der Gräser , da muss ich durch
    sonnige Feiertagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. so rein, wie direkt vom Strauch in Fläschchen?... nein, das glaube ich auch nicht! Diesen betörenden Duft hat sich die Blume für Besucher mit empfindliche Näschen, die direkt zur Quelle kommen, vorbehalten.
    Ja, das Wetter ist hier auch wunderbar, das tut sooo gut... und deine schönen Bilder auch!
    Eine schöne Zeit,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Markus!
    Heidenei, blüht es herrlich bei dir im Garten und auch der kleine Piepmatz gefällt mir erstklassig.
    Ich muss momentan meinen Rosen etwas Nachhilfe geben, da sie ja durch den Sturm beschädigt wurden.
    Genieße die sonnig erholsamen Momente in vollen Zügen!
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist das schön friedlich! Hier ist der normale Alltag, und der Bauer betätigt seinen Laubbläser seit dem Morgen..... Was für ein Lärm
    Genau richtig, ich sollte Unkraut zupfen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    dein Lieblingsblick ist sicher auch dein Lieblingsplatz?
    Gut getarnt sitzt der kleine Piepmatz in seinem Versteck, hoffentlich bleibt er unversehrt!
    Das erste Foto ist ebenfalls sehr hübsch, ein wenig kann man den Rosenduft erahnen, der dort verströmt wird...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    das sieht wunderschön aus in deinem Garten.
    Das Foto mit dem Tisch und der größeren Ansicht ist besonders schön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    wir haben leider heute keinen Feiertag, aber ich es war ein herrlicher Spaziergang mit dir durch deinen Garten. Ich werde das am Wochenende auch wieder genießen, schon zeitig am Morgen durch den Garten zu laufen. Bei uns fangen auch die Rosen an zu blühen und jeden Tag wird es schöner im Garten. Ich wünsche dir ein schönes langes Wochenende.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    der Spaziergang war herrlich - heute am Feiertag genau das Richtige.
    Herrlich, der kleine Bursche. Hoffentlich überlebt er.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Everything is so peaceful early in the morning. My hummers are eagerly eating their breakfast, the dogs still sleepy. But it's heaven to sit out on the patio and have a first cup of coffee.
    Your photo's are beautiful and everything looks so lovely and lush.
    Wishing you a marvelous, sunny weekend.
    Mary

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön! Bei Euch blühen schon überall die Rosen... bei mir am Haus brauchen sie noch!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    Wunderschöne Bilder hast Du gemacht :-)
    Herrlich ist es bei Dir im Garten ...
    Besonders schön finde ich das Bild mit dem kleinen Vogelkind.
    Ich habe heute ein Beet aus der Rasenfläche abgestochen und gestaltet.
    Bin fix und fertig ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, Gartenduft, vor allem Rosen, auf Flaschen ziehen, das wäre herrlich! du hast ja so einen traumhaften Garten! Um die Rosen beneide ich dich, unsere Kletterrose ist leider nach einigen Jahren eingegangen....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen, lieber Markus,
    oh ja, morgens um halb sieben ( aber auch schon um 5 Uhr *lach* ) ist es wunderbar im Garten !
    Herrlich blüht es und der kleine Rundgang hat mir viel Freude gemacht!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Danke für die wunderbren Bilder!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. tja, warum hat das noch keiner erfunden, gartenduft in flaschen, wie recht du hast, lieber markus....du mache es dir weiter gemütlich auf deinem lieblingsplatz und geniesse deinen garten mit all seinen bewohnern und besuchern...;-))....du, ich kann auch bald im gartenbuch stöbern....bin schon in vorfreude...
    liebe grüssels...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  19. ....oh ich rieche förmlich den blütenduft......danke dir...
    lg
    annette

    AntwortenLöschen
  20. Ein traumhaft schöner Garten.

    AntwortenLöschen
  21. Wahnsinnig schöner Garten! Ich bin begeistert. Das sieht wirklich märchenhaft aus :)
    Gruss Annette

    AntwortenLöschen
  22. Welch ein traumhaft schöner Garten....der Blütenduft ist bestimmt umwerfend.Bei mir fängt es auch so langsam an,ich kann gar nicht oft genug meine Nase in die Blüten halten,lach.Ich hoffe dein gefiederter Freund bleibt unversehrt.
    Ich wünsche dir eine tolle Woche.
    Herzlichst
    Caroline

    AntwortenLöschen

stay in touch