Montag, 22. Juni 2015

rose & clematis


Falls sich jemand gefragt hat, wo ich bin: Ich war für ein paar Tage auf einem Kongress in
Bad Kissingen (einem zuckersüßen Städtchen mit tollen Häusern und wundervollen Parks - für beides hatte ich nur leider viel zu wenig Zeit...)

Jetzt bin ich wieder hier und habe den (lang ersehnten) Regen mitgebracht.

Der Garten freut sich drüber!

Also habe ich ein paar Gartenbilder im Gepäck. Nämlich die von der Rose am Weinfass mit blühender Clematis. Endlich weiß ich, welche Farbe ich ausgesucht hatte...


Die Rose blüht übrigens in den schönsten Farben, von Weiß über Rosa bis dunkelrot. Dazu passt die dunkelviolette Clematis prima, finde ich.

Ich mag diese Rose so gerne, wegen ihrer einfachen Blütenform und den langen, filigranen Zweigen, die einfach so in der Luft herum stehen und wachsen, wie sie gerade wollen.


Selbst der stärkste Wind oder Regen kann ihr nichts anhaben.

Ich bin gespannt, ob sie Hagebutten bekommt, wenn ich die Blüten stehen lasse...


Die Clematis fühlt sich am Weinfass auch sehr wohl. Sie hat sich an einem Drahtkorb (in dem eine kleine Erdbeere wächst) festgehalten.

Mir gefällt diese Kombination sehr gut, wie geht es Euch?

Und nun freue ich mich über den Regen (und darüber, dass er wieder aufhört, wenn die Natur genügend Wasser hat), mache es mir gemütlich und wünsche Euch eine schöne Restwoche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus!
    Die Farbe der hübschen Rose gefällt mir sehr gut, aber die Farbe deiner Clematis die finde ich sensationell. Sieht wie Samt aus und richtig edel!
    Wünsche dir eine zauberhafte Woche...
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. was für ein traumhaft schöner sommerfarbenrausch an deinem weinfass!!!
    herzlichste grüße und wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    das sind wunderschöne Farbkompositionen.
    Überhaupt hast du wieder ganz tolle Fotos mitgebracht.
    Der Regen ist wirklich Gold wert.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,

    ja der Regen tut dem Garten so richtig gut, bei mir blüht auch alles noch schöner. Deine Rose, besonders in dieser Farbe ist wunderschön. Ich habe auch so eine dunkelrote und eine violette Clematis, die dunkle ist ganz was besonderes gell. Viel Freude an deinem Garte weiterhin.

    Sommerliche Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,
    Deine Rose ist wirklich Klasse. Sie sieht im ersten Moment gar nicht aus wie eine Rose.
    Aber auch die Farbe Deiner Clematis ist toll. Beide Pflanzen harmonieren wunderschön miteinander
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    Rose und Clematis sehen immer wieder wunderbar zusammen aus! Danke für die wunderschönen Bilder!
    auch wir hatten endlich den langersehnten Regen, und ab Mittwoch kommt die Sonne zurück, hat der Wetterfrosch gesagt ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag es sehr, wenn sich eine Rose schlicht verhält ;)) keine üppigen Blütenblätter. So in ihrer Natürlichkeit ist sie wunderschön, Markus!! Und eine Clematis dazu - ein Traum!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. oh wie herrlich alles blüht , diese Farbenpracht
    aber hier könnte es mal aufhören zu regnen wir hatten genug .......
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Kombination! Mit Clematis hatte ich bisher kein Glück... aber dieses Jahr blühen sie wunderschön! Der Regen hat der Natur gutgetan... allerdings könnte es ein wenig wärmer sein! Aber ich will nicht jammern!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. hej, eine wundervolle Rose und in Kombi mit der Clematis, ein Traum.
    bei uns regnet es seit tagen und meine Rosenblüte ist dahin ;(
    Erst war es zu trocken und jetzt viel zu naß. Bin gespannt was der Sommer noch alles bringt.
    Alles Liebe
    BARBARA

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    das ist eine schöne Kombination. Clematis werden bei mir nix, bin ich wahrscheinlich zu doof dafür. Dafür blüht vieles anderes. Bei uns regnets schon seit
    Wochen und kalt ist es heute auch, aber es soll ja jetzt besser werden. Eine schöne Woche wünscht
    Inge

    AntwortenLöschen
  12. Rose und Clematis sind wirklich eine tolle Kombination !
    Die Rose sieht äußerst interessant aus! Ist das eine Mutabilis oder Plaisanterie ?
    Meine derzeitige Lieblingskombi sind New Dawn mit Clematis Romantika!
    Bei uns hat es jetzt auch endlich mal geregnet, die Natur und unsere Wasservorräte hatten es nötig !
    Leider ist der Regen an den Rosenblüten nicht spurlos vorübergegangen!
    Zum Glück blühen die meisten der Rosen in unserem Garten mehrfach.
    Rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  13. Ja,endlich Regen! Wird hier in der trockenen Uckermark auch dringend gebraucht!Das Weinfass ist super geworden.Tolle Kontrastfarbe.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    bei uns regnet es endlich auch mal und heute ist es eigentlich nur drinnen gemütlich. Bei 12 Grad und Regen schaue ich mich lieber hier bei den schönen Fotos um. Ich finde die Farbkombination der Clematis und der Rose auch wunderschön und vor allem ist es toll, dass die Rose so wetterfest ist. Meine Rosen sehen jetzt schon ein wenig gerupft aus und überall liegen Blütenblätter herum. Aber es kommen auch wieder schönere Tage und dann blühen sie erneut.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  15. Mit meiner Clemantis hatte ich bisher kein Glück. Ich hoffe jedes Jahr aufs Neue, aber ich glaube, ihr gefällt der Platz nicht. Deine sieht dafür nicht nur in der Rosenkombination wunderschön aus.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Rose und Clematis gefallen mir sehr! Hier darf der Regen nun gern mal wieder aufhören...und das Thermometer um ein paar Grad steigen, denn der Kalender meint, wir hätten Sommer...ach was...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus, wie schön deine Clematis blühen und die satten Farben sind herrlich.
    In meinem Garten blüht in diesem Jahr nur ( noch ) eine einzige Clematis :0(.
    Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, es kann ja noch werden, nicht wahr ?!!
    Wünsche dir eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  18. Einfach wundervolle Bilder....

    Liebe Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus, ein wunderschönes Paar, diese bezaubernde Rose mit der Clematis! Ich finde überhaupt einfache oder halbgefüllte Rosen besonders schön. Leider habe ich das, was meinen Garten betrifft, zu spät erkannt. Während die dichtgefüllten nach dem Regen wie nasse Säcke runterhängen und zu faulen beginnen, sofern sie nicht schnell abtrocknen, tänzeln und schweben die 'einfachen' Rosen beschwingt durch die Luft und machen eine gute Figur. Ich bin mir sicher, daß sie Hagebutten bilden werden. LG Edith

    AntwortenLöschen
  20. Hej Markus, mir gefällt die Kombi und die duftige Rose ist ganz zauberhaft. Hab eine schöne Woche, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,
    ich musste jetzt erst schauen, welche Blüten denn der Rose gehören! Zum Glück erwähntest Du die Farbe der Clematis! Beide sind sich so ähnlich! Das ist ja ein zartes Röslein! Wie ist ihr Name?
    Wie niedlich die Clematis ihre Ärmchen immer um alles Greifbare schlingen. Von vier hier gepflanzten sind zwei ganz weg, eine kümmert, aber eine wird wohl Blüten bekommen ❤
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir! Elke

    AntwortenLöschen
  22. Die Clematis sieht so toll aus! Ich bin gerade von Kanada und Butchart Garten zurueck. Die Blumen pracht war wunderschoen. Ihr koennt meine Fotos auf meinem blog sehen
    http://www.portraits-by-nc.com/garden-delights/our-trip-to-butchart-gardens

    AntwortenLöschen

stay in touch