Montag, 5. Oktober 2015

12tel Blick September


Hier ist er, mein 12tel Blick im September. Etwas verspätet, wegen unserer Reise an die See. Ich bin extra früh aus dem Haus, weil ich dieses Nebel-Foto wollte. Fast wie am Anfang des Jahres!


Mittlerweile hat sich die Sonne aber wieder durchgesetzt und ein schöner Tag wartet auf uns!

Schaut Euch die anderen 12tel Blicke bei Tabea an! Da gibt es jede Menge zu sehen!

Mich findet ihr übrigens im Garten...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    auch, wenn ich nicht jeden Monat hier kommentiere: dein 12tel-Blick finde ich nach wie vor großartig. Am Anfang des Jahres hätte ich nicht für möglich gehalten, dass sich solche Veränderungen ergeben könnten. Allein in diesem Monat hat man das Gefühl, die Landschaft im Hintergrund wäre einfach wegradiert...wirklich faszinierend!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Aaah, Nebel. Wir bewegen uns mit großen Schritten auf Halloween zu ;-) ... uns findet man dieser Tage auch oft im Garten. Ausnutzen so lange es geht. Die fiesen, dunklen, kalten Tage kommen noch früh genug. LG Aqually

    AntwortenLöschen
  3. Der Wechsel der Jahreszeiten ist doch herrlich. An den ungemütlichen Tagen macht man es sich eben drinnen gemütlich.
    Momentan kann man es allerdings gut noch ein paar Stunden draußen aushalten.
    Genieß die Zeit im Garten!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,
    Dein Septemberblick im Nebel ist sehr stimmungsvol. Deine Motivauswahl ist außergewöhnlich und jeder Monatsblick aufs Neue spannend.
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. Welcome back Markus! Hope you had a good holiday! Beautiful autumnal photographs.

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus!
    Ja, so schließt sich langsam wieder der Kreis des Jahresablaufs. Inzwischen haben wir wieder morgens leichter Nebel und zum Glück verzieht sich momentan dieser in den späten Morgenstunden und wir bekommen noch einen herrlichen Sonnenschein.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so ist der Herbst... mit Nebel am Morgen und später schafft es dann die Sonne oft durch die graue Suppe!!!!! Kaum zu glauben, dass hinter der Nebelwand noch einiges an Landschaft kommt!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    herrlich diese Bilder! So hat doch jeder Monat seine ganz bestimmten Reize!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    ja, ein bischen sieht es aus, wie auf dem ersten Bild .... nur ein wenig mehr Herstnebel ....Viel Spaß bei der Gartenarbeit und genieß die herbstliche Sonne!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus,
    ich mag Nebelfotos, ich mag diesen aufsteigenden Dunst, der umhüllt und dann wieder alles klar werden lässt. Deine Aufnahme finde ich fantastisch.
    Dein Urlaub war hoffentlich richtig schön und nun hab einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,

    schon beeindruckend wie sich die Natur nun langsam wieder zurück zieht. Und unsere Zeit drinnen im kuscheligen Haus wartet auf uns. Aber erst noch die Herbsttage genießen.

    Garten mache ich am Wochenende fertig. Dann wartet auch meine Gartenpause auf mich :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Meine Güte, noch drei Bilder und das Jahr 2015 ist schon wieder vorbeigehuscht. Trotzdem, wenn man deine Bilder so anschaut, hat man das Gefühl, dass man doch einiges erlebt und gemacht hat: sooo schnell sind sie dann doch nicht nacheinander gekommen.
    Ich finde sie toll!
    Bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. toll deein 12tel Blick
    und noch viele schöne Herbsttage
    GLG SilviA

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    für solch wunderschöne Fotos lohnt sich das frühe " AUFSTEHEN " ;0).
    Nebelist mystisch und ist Magie und Zauber in einem.
    Herzliche Grüße, Moni

    AntwortenLöschen

stay in touch