Sonntag, 24. Januar 2016

home is where my dog is


Wieder zurück nach einer herrlichen Auszeit hat mich das wirkliche Leben wieder.

Ein wenig geschockt vom Temperaturunterschied bin ich noch, aber das gibt sich in den  nächsten Tagen...


Und so wandere ich jetzt nicht mehr mit Badehose und Sonnenbrille am Strand lang, sondern mit Schal und Mütze durch den (noch vereisten) Wald.

(Sorry wegen der schlechten Bildqualität, ich hatte keine Kamera dabei, aber mir hat der Nebel so gefallen)


Sam ist überglücklich, dass sein Rudel wieder komplett ist. Er hat die Zeit bei meinen Eltern verbracht, aber so richtig glücklich ist er nur zuhause...


Naja, jedenfalls solange ich nicht Fotos von ihm machen will....


Ich bin noch ein paar Stunden im Urlaubsmodus, aber ich fürchte, dass wird schnell vorbei sein...


Habt einen wundervollen Sonntag und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus


P.S. Happy Birthday to someone special!

Kommentare:

  1. Willkommen zurück!
    Mach´s dir gemütlich und schwelge noch ein Weilchen in den (bestimmt) schönen Erinnerungen!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Schön, das du wieder da bist und Sam hat sich bestimmt riesig gefreut - oder war er beleidigt, grins...
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus, schön von dir zu lesen.
    Die Fotos schauen Mystisch aus und sind doch völlig in Ordnung find ich.
    Wie schnell ein Urlaub doch verstreicht, nicht wahr ?!
    Und ehe wir uns versehen, hat der Alltag uns wieder fest im Griff.
    Wünsche dir einen schönen relaxten Sonntag und schau das dein Urlaubsmodus
    noch ein Weilchen anhält ;0)
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus!
    Ich hoffe du bist gut erholt zurück gekommen. Klar ihr seid ein Team und da war selbstverständlich die Wiedersehensfreude groß.
    Deine Aufnahmen haben heute etwas mystisches und das gefällt mir sehr.
    Ich wünsche euch einen schönen Tag! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,
    ich hoffe Du hast Dich gut erholt.
    Deine Bilder wirken aber - manchmal macht die Aufnahmequalität gar nichts aus.
    Ich finde sie sehr stimmungsvoll.
    Hab noch einen schönen Sonntag
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus
    die Bilder sind sehr schön und
    ich wünsche dir eine sanftes Ankommen im Alltag.
    Herzlichst caro

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,
    schön, dass Sam wieder daheim ist. Tolle Fotos hast du gemacht,. Ich hoffe du gewöhnst dich wieder schnell ans normale Leben und an die Kälte.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Das kann ich mir vorstellen, dass Sam auch Heimweh hatte! Auch wenn es im Süden im Moment schön sonnig ist, ich möchte den deutschen Winter nicht missen!!!
    Wünsche Dir wieder gutes Ankommen zu Hause!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. welcome back "im leben" :-)
    ich mag deine mystischschönen nebelbilder sehr!
    herzlichste grüße & wünsche an das wieder koplettierte rudel :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Das ist der Wermutstropfen bei einem Urlaub in der Ferne: die Trennung von den Haustieren. Aber Sam war sicher gut aufgehoben bei deinen Eltern. Die Nebelbilder sind toll geworden, auch ohne teure Kamera.
    Gutes Eingewöhnen zu Hause wünscht
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich für dich, dass du eine Reise machen durftest und dass so ein lieber Freund wie Sam zuhause auf dich gewartet hat.
    Komm wieder gut an,
    liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Welcome back! Schön, das Du wieder da bist, freue mich
    schon auf Beiträge aus Deinem Heim und Garten und vor Allem Sam.
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    schön, daß Du wieder da bist!
    Danke für die schönen Bilder, vor allem das vom lieben Sam!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Deine Fotos sind unglaublich schön !
    Und dein Sam ist auch wieder glücklich, das freut mein Hundebesitzerherz am meisten :-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Fotos. Ich liebe Nebel...und der Hund ist wunderschön.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    das klingt nach schönen Tagen und großen Temperaturunterschieden! Wie schön, dass Sam und du jetzt wieder GEMEINSAM unterwegs seid :o)) Kraul ihn bitte mal wieder herzhaft von mir! (Leckerlis gibt es in meinem Blog, wenn Sam bereit ist mit dem Hund eines Bruders zu teilen ;o))
    Ganz herzliche Rostrosengrüße zum Beginn der neuen Woche
    und alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/family-friends.html

    AntwortenLöschen
  17. Habe eine schöne "Reklimations-Zeit".
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,

    du klingst auf jeden Fall wunderbar erholt. Genieße deinen Erholungsmodus, so lange er anhalten mag :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Wenigstens konntest Du mit dem angenehmen Gefühl entspannen, dass Sam in guten Händen ist. Er hat sich bestimmt ein Bein abgefreut, dass Du wieder da bist und alles so läuft wie gewohnt. So Nebelstimmungen finde ich auch immer wunderschön. Gut, dass man mit dem Hund bei jedem Wetter raus muss oder besser: darf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Hallo lieber Markus,
    schön, dass Du gesund und erholt zurück bist. Ich mag Bilder mit Nebel, sie haben etwas geheimnisvolles.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus
    vielen dank für deine lieben Zeilen,so schön der Urlaub auch immer ist aber die Trennung von unseren Tieren ist und bleibt der Wehmutstropfen aber du hattest ja einen Traumurlaub dem Winter ein wenig entfliehen ist schon schön vor allem wenn man wieder daheim ist geniesst man es umso mehr;.))) herzliche Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus,
    ich mag deine Nebelbilder - tolle Stimmung :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  23. schön das du wieder zurück bist und ich kann mir vorstellen wie Sam sich gefreut hat:)
    tolle nebel bilder, tolle stimmung
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus,
    schön dass du wieder da bist, unser Otis ist immer ein bisschen beleidigt wenn wir wieder da sind, obwohl unsere große Tochter bei uns daheim den Hundesitter macht. Aber das legt sich nach ein paar Stunden. Ich bin immer wieder froh wieder daheim zu sein und die Jungs wieder zu haben.
    Schöne Bilder eine ganz besondere Stimmung so im Nebel.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,
    dein Posttitel spricht mir total aus der Seele. Ich könnte es mir überhaupt nicht mehr vorstellen, ohne meine Ginger. Und nachdem wir schon mal großes Pech mit einer armen Hundesitterin hatten, die sich beim Spazierengehen mit Ginger schwer verletzt hat, wird es wohl auch nicht so schnell mehr passieren, dass wir ohne Ginger wohin fahren.

    Dein Sam ist aber auch ein so hübscher Bursche .... diese sanften Golden Retriever Augen mag ich einfach sooooooo sehr!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

stay in touch