Freitag, 20. Mai 2016

blüten, ein knirps und einer mit sehr viel geduld


Pünktlich zum Beginn des Wochenendes (ich bin für eine generelle Einführung der 4-Tage-Woche, das ist doch viel schöner...) nehme ich Euch mit auf den Balkon.

Da blüht nämlich schon einiges. Der Thymian im Kräuterkasten zum Beispiel...


Der Rhododendron fängt auch schon an. Ein paar sonnige Wochenendstunden und er steht in voller Blüte.


Und meine Betonkasten-Bepflanzung. In diesem Jahr mit roten und weißen Petunien. Ganz schlicht.

Aber keine Angst, die Blüten waren nur ein Vorwand....

Hier kommen die Hauptdarsteller:


Sam (genervt von mir und der Kameralinse vor seiner Nase).


Und Socke (für den schon eine handvoll Grasschnitt zum Eine-halbe-Stunde-damit-Spielen reicht...der Glückliche).


Der Zwerg ist schon ein Stück gewachsen. Den Unsinn, den er im Kopf hat allerdings auch...


Sam ist da wesentlich gelassener als ich. Ich sollte wirklich von ihm lernen...


Habt ein wundervolles Wochenende und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Die Blüten sind wundervoll..... aber ganz ehrlich, die neuen Hauptpersonen deines Bolgs sind Sam und Socke...;o)

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Total schöner Post,
    ja manchmal kann Mensch auch was vom Hund lernen....
    Ich kenne das die Kleinen stellen einfach ganz schön viel an....
    Aber es kann nur besser werden !!!!!

    Danke für die schönen Hundi und Blumenfotos,
    herzlich
    monika*

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    mir gefallen deine Blumen auch. Aber Sam und Socke sind einfach
    der Hit. Vor allen Dingen der Kleine. Wunderschön.
    Einen schönen Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ach Gott ist der süß, der Kleine..... Dem Blick zu Folge glaube ich dir gerne, dass er jede Menge Unsinn im Kopf hat.
    Blühenden Thymian finde ich auch immer unheimlich hübsch. Und Petunien kommen auch noch in meinen Balkonkasten, muss morgen unbedingt
    ins Gartencenter.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Bei der 4-Tages-Woche wäre ich sofort dabei ;-)
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Hi hi, ich kann mir das gerade so richtig lebhaft vorstellen, lieber Markus!
    Ich weiß ja, wie sich unser kleiner Wirbelwind Lucky sich immerzu verhält und unser Nachbarsrüde seines Zeichens Goldenredriever Samy total cool bleibt.
    Einfach hinreißend diese zwei Buben zu beobachten. Und ganz gewiss geht's dir mit den Beiden genauso ☺
    Ich wünsche dir ein fabelhaftes Wochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sam ist ja ein entspannter Geselle :-) Der Knabe gefällt mir.

    Schönes Wochenende und viele Grüße über den Gartenzaun
    Jo

    AntwortenLöschen
  7. Oh Markus, Socke was für ein feiner Name für den kleinen Knirps.
    Der ist ja zum knuddeln. Sicher zeigt Sam ihm sein ganzes Reich
    und teilt gerne.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Was für herrliche Bilder! Sam scheint nichts aus der Ruhe bringen zu können!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  9. Sam ist wirklich bewundernswert, so ein Knirps ist für ihn sicherlich ganz schön anstrengend!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  10. Immer tolle Fotoobjekte unsere Vierbeiner! Ich versuche gerade meinen auf das Wort Foto zu fixieren.
    Manchmal klappt das schon. Natürlich nur mit Leckerschmecker!
    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  11. huhu lieber markus, für die vier-tage-woche hast du hiermit meine stimme....falls du sie brauchst...*lach*....na, und was ich dir auch noch unbedingt sagen muss, deine fotos treffen ja wieder unmittelbar mein herz....
    liebe sonntagsgrüssel...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    danke für die herlichen Bilder, aus dem Garten von den Blumen und den beiden so allerliebsten Fellnasen :O)Ja, zum verlieben sind die Bilder .....
    Ich wünsche Dir einen guten und freunlichen Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    Socke ist ein richtiger Knuddelhund. Der schaut sooo süß aus. Unser alte Rüde Farello ist leider letzte Woche ganz plötzlich gestorben. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass er nicht mehr bei uns ist. Zum Glück haben wir noch die anderen zwei Hunde.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    mmmmh - den Thymian kann ich fast riechen! Herrlich - genau wie deine anderen Blüten auf dem Balkon.
    Aber natürlich geht mir das Herzelein auf, beim Anblick deiner beiden Samtnasen. Der Kleine - so entzückend. Aber das beruhigende wunderhübsche Gesicht von Sam trifft mich natürlich besonders ins Herz. Da möchte man gleich über den seidigen Nasenrücken streicheln!

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche euch allen!

    Hilda

    AntwortenLöschen

stay in touch