Samstag, 14. Mai 2016

flieder


Da hätte ich doch vor lauter Hundebabyerziehung fast die Fliederblüte verpasst!

Aber bei einem meiner (gefühlten hundert) "Wir-gehen-mal-pieseln"-Gänge durch den Garten bemerkte ich glücklicherweise einen betörenden Duft...


Also folgte ich meiner Nase und war völlig erstaunt, wie weit der Flieder schon ist.

Leider kann ich Euch den Duft nicht mitbringen, aber er ist einfach herrlich!


Unglücklicherweise entdeckte ich bei dieser Gelegenheit auch sämtliche Unkräuter, Rasenkanten und sonstige Unschönheiten, die ich zu beseitigen noch keine Zeit fand.

(Und die mir -komischerweise- auch überhaupt nicht auffielen. Wie lustig das doch mit der Verschiebung der Aufmerksamkeit ist...)


Nun ja, im Moment liegen die Prioritäten woanders.

Socke muß die Hausregeln lernen, unglaublich oft nach draußen, die Grundregeln des Benehmens gezeigt bekommen und alle möglichen Dinge kennen lernen.

Ich sage Euch, das ist ein Fulltime-Job. (Vor allem bei einem Nicht-Retriever...)


Bei all der Mühe muss ich allerdings zugeben, dass ich seit Monaten nicht mehr so viel gelacht habe wie im Moment.

Und alleine das ist jede Störung der nächtlichen Ruhe mit anschließendem Schlurfen durch den feuchten Garten wert!


Jetzt muss ich diesen Post allerdings beenden, die Jungs wollen raus...

(Ich verspreche, dass ich bald wieder bei Euch vorbei schaue, aber im Moment fehlt mir dafür leider absolut die Zeit. Ich mache das aber noch vor dem Unkraut-Jäten. Versprochen!)


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus,
    genieße die Zeit mit deinen Welpen ruhig ausgiebig. Das Unkraut ist auch später noch da und der Flieder blüht nächstes Jahr wieder, aber Socke ist dann schon ein großer Hund.

    Viele neidische Grüße aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,
    haha, das Unkraut ignoriere ich auch schon eine Weile.
    Die Fliederblüte ist einer der Höhepunkte im Frühling. Du hast sie schön eingefangen, tolle Fotos.
    Na, dann viel Spaß mit deinen Welpen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    ich finde wenn die Prioritäten mal woanders liegen, ist das total okay. Socke ist aber wirklich entzückend, allerdings gebe ich zu, das ich wegen der Erziehung froh bin, das ich Katzen habe. Die wissen sofort, wo das Klo steht, grins, da bleibt wenigsten die Nachtruhe erhalten.
    Dein Flieder sieht toll aus und ich kann mir vorstellen wie betörend er duftet.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein zuckersüßer neuer Mitbewohner :-) da kann man die Fliederblüte durchaus mal vergessen, dass kann ich sehr gut verstehen. Ich wünsche dir noch sehr sehr viel Spaß mit deinem neuen Mitbewohner und deinem alten natürlich sowieso. Schade, den Duft hätte ich gern auch geschnupptert, ich liebe Flieder und habe bisher nur zwei mini-Flieder in meinem Garten. Hoffentlich wachsen die nicht zuuu langsam.
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Also bei unserem Retriever (Flat Coated) war und ist es ganz schön anstrengend. Amber testet fast jeden Tag, ob die Regeln noch gelten, oder ob man mal was Neues einführen könnte. Euer Zwerg ist herzallerliebst und sicher ein kleiner Kobold. Beneide dich fast ein bisschen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Fliederblüten und Fliederduft sind ein Traum, dem ich jedes Jahr auf´s Neue verfalle.
    Deine Aufnahmen sind zauberhaft !
    Und was socke betrifft, stimmt, da muss man Prioritäten setzten, Hund geht vor ;-)
    Ich wollte immer mal einen Welpen haben, aber da wir mittlerweile in einer Wohnung im 1 . Stock wohnen wären mir die Strapazen doch zu anstrengend,
    aber mit Garten , da geht das schon ;-) und ruckzuck wird er stubenrein sein :-)
    Weiterhin viel Spaß mit dem kleinen Goldschatz und natürlich auch mit Sam !
    ♥liche GrüßeG

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen lieber Markus,
    ich kann dich sooo gut verstehen! Bruno hatte als Welpe auch irgendwo ein Leck. Kaum waren wir draußen und gingen rein, lief's schon wieder. Teilweise im 10-Minuten-Takt. Das war sehr anstrengend! Aber die Zeit mit so einem kleinen Wollknäuel ist trotzdem herrlich und entschädigt für die anstrengende Zeit.
    Schön, dass du trotzdem den wunderschönen Flieder registriert hast. Er duftet und blüht so schön!
    Liebe Grüße und weiter viel Spaß und Geduld mit deinen beiden Fellnasen,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  8. Eine traumhafte Blütenwolke... danke für´s zeigen... und für Socke würde ich auch so ziemlich alles tun ;o).
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. huhu lieber markus, bei dir tut sich ja wieder einiges zwischen flieder und sockenduft....*lach*....köstlich lesen sich deine posts....ich wünsche euch mit zuwachs süsse neue pfingstgefühle und wundervolle erlebnisse....
    viele liebe grüsse...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus, danke für dein Flieder zeigen, der ist auch weiß, aber so schöne rosa gefärbt, passt richtig toll zu meinem...
    das wären Fotos geworden, schade, dass wir so weit weg sind...
    Ich ahne wie sehr du beschäftigt bist und deswegen freut es mich, hier wieder etwas von dir finden zu dürfen!!!
    Toll immer auch dein lieben Tierfotos, so herzallerliebst die Beiden!!!
    Dankeschön,
    herzliche Grüße von Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    da habt ihr euch aber einen niedlichen neuen Mitbewohner ausgesucht.... so eine süße Socke! Ich wünsche euch viel Spaß damit!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  12. Das glaube ich, dass das ein Fulltime-Job ist! Eine gute Bekannte hat jetzt auch ein Hunde-Baby und von der höre ich Ähnliches!!!
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Jungs!
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus!
    Das denk ich mir, dass du derzeit Trubel und auch viel Heiterkeit um dich hast. So ein Fellkind bedarf der Obhut und zwar rund um die Uhr.
    Aber es schenkt soviel Freude und irgendwann wird sich alles einpendeln und du hast wieder mehr Zeit für den Garten.
    Ich wünsche dir schöne Pfingsten!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. wie herrlich :D
    ja die sind so zeitintensiv wie Babys ..
    das Unkraut läuft dir nicht weg..
    deine Fliederbilder sind wunderschön
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus :)
    Ich kann das nachvollziehen, denn nachdem unser Bolle von uns ging war es sehr leer hier. Aber seid Dezember haben wir einen temperamentvollen Viszla Welpen .... Da fehlt mir absolut die Zeit für das Bloggen ...und auch der Garten zeigt Ecken die mal wieder bearbeitet werden müssten. Aber das Alles kann man nachholen .... Die Erziehung der Hunde aber die muss durchgehend laufen ...frei nach dem Motto : Was Hänschen nicht lernt , lernt Hans nimmermehr :)))
    Dir weiterhin viel Spaß , wir lesen uns ...LG Antje

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus -
    Gefühlte Ewigkeiten ist es her seit ich hier bei Dir verweilte ... und nun ... mag ich gar nicht mehr gehen.
    Ohhhhh, Socke ... was bist Du für ein zuckersüßer Knutzel. Ich könnte ihn direkt stibitzen ... :)
    Ganz goldig finde ich das Kopf-an-Kopf-Bild aus dem vorigen Post, wo Sam + Socke völlig entspannt kuscheln.
    Herrlich! Ich wünsche Euch Allen eine traumhaft schöne Zeit miteinander.
    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Der Flieder hält sich hier in diesem Jahr auch sehr lange.... Ich freue mich,zu lesen, dass es dir gut geht....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    tolle Fotos und ich mag ihn auch sehr gerne den Flieder.
    Wie schön du schreibst über die Hundeerlebnisse du vielbeschäftigter Hundepapa, weiterhin gutes Gelingen und viel Spaß.
    Schöne Pfingsten dir und deinen Lieben
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus
    Ich liebe Flieder! Ich kann ihn durch den PC riechen. Herrlich!
    Jööö.... die Hundis sind ja allerliebst!
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. flieder ist einfach wundervoll und du hast zudem eine superschöne farbe... so zart!
    da ich in letzter zeit kaum zum kommentieren kam, musste ich erst einmal einiges nachholen... socke kennenlernen, schauen wie sam socke findet etc. - ein entzückendes gespann!
    herzliche grüße & wünsche an dich/euch :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  21. Dear Markus
    Your lilac color is gorgeous ..
    The mood is just amazing in the winter ...
    (Clip on a message board for a better spring mood: o))
    Your dogs are cute ♥♥
    When I bought the second Labrador
    long I slept, but it was a lot of laughter: o))
    Have a wonderful time Jarka

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,
    so schöne Fotos von tollem Flieder! Ich liebe Flieder!
    Aber der Hammer ist natürlich die Socke. So ein süßes Kerlchen!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    was für eine herrliche Fliederblüte. Weiß mit rosa angehaucht - soooo schön! Eine ungewöhnliche Sorte, oder?
    Oh ich kann mich noch gut an Gingers Welpenzeit erinnern. Wir waren vollauf beschäftigt (und das aber obwohl sie ein Golden Retriever ist .... sie war anstrengend).
    Socke ist allerliebst. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr eine Menge Spaß mit dem Großen und dem Kleinen habt.

    Viel Freude weiterhin!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus,
    Dein Flieder hat eien so wunderbare Farbe! Danke für die herrlichen Bilder!
    Danke auch für die herzallerliebsten Bilder von Socke und Sam, es macht glücklich, die beiden zusammen zu sehen, wie gut sie sich verstehen ...und ich verstehe Dich sehr gut, daß da im moment alles andere ein wenig zu kurz kommt ... würde mir genauso gehen *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen wundervollen und fröhlichen Tag und weiterhin viel Spaß mit Socke und Sam!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Wow, ich weiß gerade gar nicht, wovon ich zuerst schwärmen soll... :D Ich liebe Flieder auch (habe gerade zwei kleine Jungbäume bei mir im Garten gepflanzt) und Du hast superschöne Fotos aufgenommen. Wenn man so was kleines süßes Felliges hat, kann ich aber sehr gut verstehen, dass man den Flieder links liegen lässt! Hunde sind so großartig und die Welpenzeit ist einfach die schönste Zeit. So aufregend, die kleinen wilden Kerle kennen und lieben zu lernen!

    Ich hätte auch so gern noch einen kleinen Freund für Frodo. Hunde sind einfach Rudeltiere und ihnen beim Spielen zuzusehen, ist das Schönste und Lustigste, was ich mir vorstellen kann. Leider ist es schon mit einem Hund logistisch schwierig, da Frodo immer zu meinen Schwiegereltern muss, wenn wir arbeiten. Ihnen auch nur einen zweiten Hund mit aufzuhalsen, wäre leider ein bisschen viel. :-(

    AntwortenLöschen

stay in touch