Sonntag, 29. Mai 2016

von rosen und romantischen gartenreisen in england


Es ist soweit, die Königin des Gartens öffnet ihre Blüten!

Ein wenig verwundert war ich schon, ich hatte die Vorzeichen völlig übersehen. (Liegt wahrscheinlich an dem Zwerg, der meine ganze Aufmerksamkeit braucht...)

Aber jetzt sind sie da und von Tag zu Tag werden es mehr...


Die erste Blüte ist mir immer die liebste.

Das Laub ist noch frisch und grün, keine Käfer und Raupen weit und breit und das Gießen übernimmt der Himmel (meistens).


Die Rosen sind in diesem Jahr kräftig gewachsen, sie klettern an der Mauer hoch, wachsen über den Rosenbogen oder einfach wild in der Gegend herum.


Und auch die Clematis am Rosenbogen hat schon ihre Blüten geöffnet.

Sie ist immer die erste.


Ein himmlischer Duft begleitet mich durch meinen Spaziergang durch den Garten.


Fehlt nur noch die Lavendelblüte....


Ein paar Rosenbegleiter sind schon da. Ziersalbei und Storchenschnabel.


Und zwischendurch träume ich mich durch dieses herrliche Buch!

"Romantische Gartenreisen in England" ist im Callwey Verlag erschienen und zeigt die schönsten Reisen durch englische Gärten.

Ein paar davon habe ich schon besucht, aber einige kenne ich noch nicht.


Neben wundervollen Bildern, tollen Rezepten und schön zu lesenden Gartenbeschreibungen gibt es wertvolle Tipps und Vorschläge für eine eigene Reiseroute.

Ein tolles Geschenk für Gartenfreunde, Englandliebhaber und zum Planen einer eigenen Gartenreise!


Vielleicht serviere ich in den nächsten Tagen einfach mal einen Cream Tea mit Scones im Garten und lade ein paar Nachbarn ein...


Und nun wünsche ich Euch ein wundervolles Rest-Wochenende, genießt die Zeit und schnuppert an ein paar Rosen!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    wunderbar sind Deine Rosen!!! Schade, darf ich nicht daran schnuppern, nachdem ich am Sonntag nicht in diesen Genuss kam... :-)Wir besuchten nämlich den Rosengarten des Schloßes Eggenberg, aber leider konnten wir an Blüten nicht viel bestaunen. Die meisten Rosen waren gerade verblüht, andere hatten sehr viele Knospen. Da wird uns nur ein erneuter Besuch zur richtigen Zeit übrigbleiben.... Das Buch ist ein guter Tipp für Gartenfreunde, vielen Dank, sehr, sehr schön. Leider habe ich nun keinen Garten mehr, somit will ich mich nicht "quälen", wenn ich die grandiosen Bilder betrachte. Cream Tea und Scones!!! ..... ich eile ;-)
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,
    der Frühling präsentiert uns eine Schönheit nach der anderen. Es ist ein Genuss.
    An solch schönen Büchern habe ich auch meine Freude.
    Genieße die Zeit in deinem schönen Garten!... aber das machst du ohnehin... ;-))
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Rosen lieber Markus,
    ich warte noch auf diese Pracht.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    ein schönes Blumenreich um sich zu erholen!!!!
    Freu mich mit dir,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Hhhhhmmmm der Duft kommt sogar bei mir an :-) Schön eingefangen, deine Rosen. So langsam erwachen meine auch, nach dem Gartenumzug kommen sie erst richtig zur Geltung.

    Viel Spaß bei High Tea mit deinen Nachbarn und liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön!!! Meine Rosen blühen bisher noch nicht!!! Schon klar, dass Du schwer beschäftigt bist!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Buchempfehlung. Das werde ich mir vormerken. Wunderschöne Rosen blühen bei Dir. Ich freue mich auch jedes Jahr, wenn meine Schönheiten "loslegen". Jetzt habe ich sogar noch viele Rosen, die ich erst kennenlernen muss, denn ich habe ein neues Grundstück mit bestehender Bepflanzung.
    Herzliche Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schöne Blüten, vielen Dank für´s Teilen... ich hoffe, dem Zwerg geht es gut... okay, ich gebe zu, ich hibbel schon den nächsten Bildern entgegen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,
    bei uns sind die Rosen leider noch nicht so weit, aber es wird nicht mehr lang dauern. Ich freue mich auch schon sehr darauf, wenn die erste Blüte sich öffnet. Ich hoffe nur, dass wir von den Unwettern verschont bleiben, die gerade um uns herum toben, denn dann wäre vieles dahin, was jetzt so schön wächst und in den Startlöchern steht.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die schönen Bilder und den Buchvorschlag, den ich mir mal auf meiner Wunschliste gemerkt habe.

    Viele Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Die Rosen hier im Norden werden noch eine Weile brauchen, aber Knospen sind schon dran. Bin gespannt, wie meine Grazien den Gartenumzug verkraftet haben. Noch sind sie zögerlich.

    AntwortenLöschen
  12. MEI jetzt hob i erst nachschaun miassn wenn du mit ZWERG gmoant host,,ggggg
    hetzig is der,,, der kloane SCHEISSER;;;;

    BEI mir fangen sie jetz ah anm,,
    und i hob soooo ah GAUDI,,, weil ma jetzt den zwoaten SOMMER da san
    und wir vuiii ROSEN vom olten HAUS mitgnomma ham
    und letztes JAHR ah bisal beleidigt warn
    aber heier,, explodiern sie richtig,,, 8 ROSENSTOCK
    ham ma vom GARTEN meiner SCHWESTER mitgnomma was sie kafft ham
    und do woas i no nit wos de für ah FARB ham,,,
    i hoff so wia die LETZTES ROSENBUIDL ...
    de Daten mir gfalln,,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markis,
    ganz zauberhaft deine Rosen, wunderschöne Farben und Fotos von diesen Schönheiten. Mir gefällt auch der Ziersalbei sehr gut.
    Hab einen schönen Abend, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. ich bin immer wieder hin und weg von deinem traumhaften garten :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Dein Garten ist auf den Bildern schon wunderschön, wie schön idt er dann wohl in natura?!
    Das Buch macht Lust auf mehr.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    von Wiebke
    aus Kassel

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus!
    Ich bin ja auch ein echter Rosenfan.
    Liebe es meine Nase in die Blüten zu stecken und ihre Farbenpracht zu bewundern. Zwei verschiedene Sorten hab ich auch in meinem kleinen Gärtchen.
    In meiner Umgebung gibt es ein ganzes Rosendorf, über das ich unbedingt mal berichten sollte. Das Buch ist ganz gewiß das Richtige auch für mich. Muss ich mir merken.
    Oh wie fein sindbScones, Clottet Cream und Rosengelee... dafür lass ich alles liegen :-)
    Hab eine schöne Zeit! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  17. Ja, die Gärten in England sind zauberhaft ...
    danke für die schönen Bilde,r lieber Markus!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus, mir geht gleich das Herz auf wenn ich deine Bilder sehe. Und melancholisch werde ich gleich, unser letzter Besuch im Land der Gärten liegt gefühlmassig Jahre zurück. Geniess den Sommer und deinen wunderschönen Garten.
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,
    Schon lange träume ich von einer Gartenreise nach England.
    Die Rosenblüte ist herrlich, hübsche Fotos.
    Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Familienzuwachs *ggg*
    Bis bald,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    ach wie wunderschön deine Rosen schon blühen. Ich glaub ich muss mir auch einen kleinen Zwerg als Ablenkung zulegen, denn ich gehe mindestens zweimal täglich in den Garten um zu sehen, ob denn da nicht doch endlich was blüht ....
    Deine Buchvorstellungen sind auch jedes Mal toll. Dankeschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  21. Oh ja, die erste Rose im Jahr ist die schönste. Langsam öffnen sie sich auch hier. Endlich.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  22. Ja, lieber Markus,
    ist schon herrlich, wie nun die Rosen erblühen :-)
    Ganz viele liebe Grüße zum Junianfang
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

stay in touch