Sonntag, 20. November 2016

D.I.Y. Ein Gesteck für draußen


Schnell, einfach und mit Dingen, die sich ohne viel Aufwand zuhause finden lassen, ist dieses Gesteck für die Bank auf der Terrasse entstanden.

Ihr braucht dazu eine längliche Schale, ein passendes Stück Steckmasse, zwei Äste die etwas länger als die Schale sind, mit Kordel umwickelten Draht und Schnittreste aus dem Garten.


Die Steckmasse genügend anfeuchten und auf die Schale legen.

Die Äste vor und hinter der Schale platzieren und alles vorsichtig mit Draht verbinden. (Passt dabei auf, dass der Draht die Steckmasse nicht durchschneidet. Ihr könnt auch Bast nehmen, wenn ihr keinen geeigneten Draht findet...)


Nun die Reste von Eurem Schnittgut, oder die gesammelten Schätze in die Steckmasse stecken.

Ich habe Tuja, Efeu, Zieräpfel, getrocknete Hortensien und Fichte genommen.

Ein paar Blüten einarbeiten. Die könnt ihr später zum Beispiel gegen schöne Zapfen austauschen.



Für die Adventszeit werde ich (für draußen geeignete) Kugeln und ein Kerzenglas einarbeiten.

Später kommen Christrosen-Blüten dazu. So kann Euch das Gesteck bis in den Frühling begleiten...

Ich hoffe, diese kleine Idee hat Euch gefallen, schaut bei Eurem nächsten Spaziergang im Garten oder im Wald einfach nach Dingen, die ihr dafür gebrauchen könnt!

Und nun wünsche ich Euch einen wundervollen Sonntag, genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Oh, dass sieht super aus. Und klingt wirklich nach einfach und schnell gemacht. Habe gerade Kopfkino wie mein aussehen könnte:)
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderschöne idee!
    leider stürmt es heute bei uns, aber dann fällt ja so einiges interessantes an deko von den bäumen :)
    hab einen gemütlichen sonntag,
    liebe grüße aus dem stürmischen norden, elvi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja großartig aus, lieber Markus!
    Ja gerade jetzt wo der Garten so leer gefegt dreinschaut tut so ein schönes Gesteck auf der Gartenbank, oder Gartentisch sein Übriges.
    Hab einen schönen Sonntag! Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Toll vor allem vor dieser Steinmauer!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,
    Ein sehr geschmackvolles Gesteck hast Du da gewerkelt.
    Kompliment :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Du hast da einfach ein Auge und ein Händchen für... sieht klasse aus
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Langsam werde ich schon ein wenig nervös, weil überall schon tolle Adventsdeko zu bewundern ist. Dein Gesteck gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    das Gesteck ist wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Idee, das Gesteck macht sich superschön auf der Bank!
    Und der erste Advent naht ja schon wieder mit großen Schritten, langsam wird es Zeit, an die Weihnachtsdeko zu denken.
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus,
    ein sehr schönes Gesteck. Ich mag das immer sehr, wenn man die Schale nicht sieht, in der das Gesteckt gemacht ist. Sie mit zwei dicken Holzästen zu verstecken ist eine tolle Idee - werde ich mir merken!

    Liebe GRüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Das Gesteck ist sehr, sehr schön geworden! Wusstest du, dass wir in unserer Community auf www.mach-mal.de gerade nach schönen Deko-Projekten suchen? Wenn du dein Projekt bei uns einstellst und beim Wettbewerb teilnimmst, hast du die Chance einen Gutschein in Höhe von 250,00€ zur individuellen Gestaltung einer Fototapete von ERFURT JuicyWalls oder ein Vintage-Deko-Set von MOTIP DUPLI zu gewinnen! :) Ich würde mich freuen, wenn du dabei wärst. Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön lieber Markus! Sieht toll aus ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    das Festeck sieht wundervoll aus und gefällt mir sehr gut.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

stay in touch