Sonntag, 29. Januar 2017

vom strand in den schnee


Vom Strand in den Schnee war etwas, das ich so nicht geplant hatte.

Aber nachdem uns bei unserer Rückkehr weiß am Boden und blau am Himmel erwartet hat, mußte ich die Badehosen einfach gegen Schal und Mütze austauschen und einen langen Spaziergang mit den Jungs machen...


Ich muß wohl nicht erwähnen, dass sie ihren Spaß hatten.

Für Socke ist es der erste Winter und (obwohl er sonst so friert) konnte er gar nicht genug von diesem kalten Zeug am Boden haben.

Sam findet Schnee ohnehin eine gute Erfindung und ich freue mich über saubere Hundepfoten, wenn wir nach Hause kommen...


Ich wünschte, ich könnte mir ein Stück dieser ungefilterten Lebensfreude abschneiden und in ein Glas stecken, falls mal schlechtere Zeiten kommen...


Aber weil das nicht geht heißt es wohl den Augenblick zu genießen, und ein Stück davon im Herzen aufzubewahren.


Und nun, da der Schnee zu schmelzen beginnt und die Temperaturen milder werden, warte ich auf die ersten Frühlingsblüher, die sich sicherlich bald den Weg durch den harten Boden suchen.


Genießen wir also die Augenblicke so wie sie gerade sind und richten wir unseren Blick auf die Schönheit, die sich überall zeigt. (Auch wenn sie sich manchmal versteckt....)


Habt ein wundervolles Wochenende und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Wenn wir es nur wollen, sind wir das Glas samt Schraubdeckel und sammeln darin wunderschöne Erinnerungen,
    nicht wahr?
    Liebe Grüße,
    Angelika
    Herrliche Bilder mit ansteckender Lebensfreude!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gedanke gefällt mir sehr gut.

      LG Sanne

      Löschen
  2. Wow beautiful winter pictures 😍
    I wish You a happy day !

    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die vielen tollen Bilder... unsere Hunde liebten den Schnee auch immer sehr.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Die beiden sind einfach zauberhaft!
    Wir leben wohl im Moment im Gefrierschrank Europas! Seit Wochen unter -10 Grad! Ein wenig wärmer soll es aber auch hier werden!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hach, so weiß wie Schnee - und so lieb, diese Zwei!
    Da wird das Glas ja randvoll ...
    Sei einmal wieder ganz herzlich gegrüßt! Gisa.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Markus,

    Ich habe mich schon gefragt,ob Du wohl in der Sonne geblieben bist.Und freue mich, daß dem nicht so ist.
    Herrliche Schneebilder hast du da gemacht und deine zwei Fellnasen sind einfach klasse. Wie bekommst du die beiden eigentlich dazu immer so brav sitzen zu bleiben? Buddy latscht einfach weg wenn er abgelichtet werden soll.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    Lieben Gruss

    Sanne und der Wolf

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,
    das sind wunderschöne Bilder von Socke und Sam, vor allem das, wo die beiden zusammen da sind *lächel*
    Bei uns ist der Schnee weg, 6°+ und Regen haben wir heute ....
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Füllen wir das Herz mit dieser Winterfreude!
    Trage dir Sorge....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    von deinen beiden hübschen Fellnasen könnte ich mir ständig Fotos anschauen.
    Ich weiß genau, weiß du meinst, wenn du davon sprichst, diese Lebensfreude wegpacken zu wollen. Mir geht es jedes Mal so, wenn ich mit Ginger einen Spaziergang im Schnee mache. Diese Wonne und Freude, mit der sie im Schnee rennt wie verrückt, sich auf den Rücken fallen lässt und ausgiebig wälzt, oder einfach darin rumbuddelt ... da geht einem das Herz auf.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

stay in touch