Sonntag, 1. Oktober 2017

herbstsachen


Ein paar herrliche, aufregende, entspannende und abwechslungsreiche (Familien-)tage liegen hinter mir.

Eigentlich will ich überhaupt nicht glauben, dass sie schon wieder (fast) rum sind...


Ich hatte ein paar wundervolle Tage mit meiner (leider nicht ganz kompletten) Familie in den Weinbergen, mit köstlichem Essen, leckerem Wein und viel Zeit zum Zusammensitzen und Quatschen.

Nun sind wir leider wieder in alle Winde zerstreut...


Wir haben eine Wanderung durch die Weinberge gemacht und allerhand über den Weinanbau gelernt. Unser Hotel gehörte zu einem Weingut und so wurden wir aus erster Hand versorgt.


Meinen Morgenkaffee habe ich ganz früh auf der Terrasse in aller Stille getrunken und den Sonnenaufgang über den Weinbergen bewundert.

Sehr meditativ!


Zuhause färbt sich der (wilde) Wein unterdessen und bekommt dunkelrote Beeren.


Der Herbst ist eine wunderbare Zeit, um sie in den Weinbergen zu verbringen.

Die Luft und die Erde sind noch warm, es ist nicht zu heiß und zum Naschen gibt es auch genügend...


Vorher habe ich noch ein paar Tage an der Ostsee verbracht. Dort habe ich mir diese alte Kirche etwas näher angesehen.


Und nun bezaubert mich der Oktober mit den herrlichsten Herbstfarben.


Der Garten ist ein wahres Farbenmeer.


Dieses Gartenkochbuch habe ich für Euch gelesen.

Viel mehr als "nur" ein Kochbuch erfährt man darin viele Dinge aus einem englischen Küchengarten.

Ein schönes Buch zum Stöbern und Nachkochen. Probiert das Erbsen-Minze-Pesto!


Heute gehe ich auf die Suche nach ein wenig (mehr) Herbstdeko. Moos, Zapfen, Hagebutten und Kastanien gibt es überall zu finden. Ich zeige Euch in der nächsten Woche, was ich daraus gemacht habe.

Und nun wünsche ich Euch einen wundervollen Sonntag, vielleicht habe ihr ja ein paar Tage mehr frei!

Genießt die Zeit!


Take Care,

Markus


Kommentare:

  1. Was für tolle Herbstbilder!!!! Hier gibt es leider keine Weinberge. Aber mal sehen... wir machen nächste Woche einen Ausflug an die Donau und besuchen dort ein Weinmuseum. Dann müsste es da ja eigentlich auch einen Weinberg geben. Die bayerische Donau ist zwar nicht unbedingt für Weinanbau bekannt, aber ich lass mich mal überraschen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,
    herrliche Bilder hast Du mitgebracht, ja, der Herbst ist einfach eine wunderschöne Zeit!
    Danke auch für die Vorstellung dieses sehr interessant klingenden Kochbuches!
    Hab noch einen wundervollen Tag und eine schöne erste Oktoberwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Herbstimpressionen lieber Markus!
    Solche Familientage sind doch einfach schön, ich liebe das auch sehr....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus
    Wunderschön Dein herbstlicher Post. Danke fürs Teilen.
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön herbstlich ist es bei Dir! Ich bin auch gerade im Herbstsammelfieber. Hagebutten haben es mir dieses Jahr besonders angetan. Schönes Wochenende und viele Grüße aus Berlin, Caro

    AntwortenLöschen

stay in touch