Dienstag, 29. März 2011

Serbische Ostereier

Von unserem Trip nach Belgrad habe ich eine Packung Folie zum Ostereierverschönern mitgebracht.

Es ist von einer Organisation, die sich für den Erhalt der serbischen Kultur einsetzt. Die Ornamente sind von Wandmalereien inspieriert und einfach wundervoll.


Es gibt viele religiöse Symbole und Bilder, aber auch diese schönen Muster.

Die Art, wie man diese Eier verschönert ist einfach. Man hat ein Stück Folie in Schlauchform, auf die das Muster gedruckt ist. In diesen Schlauch steckt man das Ei, hält es 3 Sekunden in kochendes Wasser, die Folie schrumpft und fertig ist es. Ist das nicht toll?

Eigentlich nimmt man gekochte Eier, ich habe es aber mit rohen versucht, weil ich sie gerne aufheben möchte.

Ich habe eine kleine Sammlung Ostereier und freue mich jedes Jahr, wenn ich sie auspacken kann.

Wir verbringen den Mai jedes Jahr bei meiner Schwiegermutter, die in der Nähe von Kiel lebt. Weil wir deshalb dieses Jahr Ostern nicht zuhause sind, muß die Osterdeko vorgezogen werden.

So haben wir also gestern den Osterkarton aus der Scheune geholt und heute Abend fange ich damit an, ihn auszuräumen.


Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus

    WOW sind die schön !! Richtige kleine Kunstwerke. Die Idee mit der bedruckten Folie finde ich genial.
    Viel Spass bei Osterkarton ausräumen und beim Dekorieren :)

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sie sind einfach toll. Und es geht so einfach. Schade, daß man diese Folie nicht selbst herstellen kann.
    Heute räume ich den Osterkarton aus...

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. hallo markus, hab deinen blog erst heute entdeckt und bin begeistert...hast du für diese folie einen link/ hersteller/ website etc????? wäre ich total dankbar für!!! lg anja

    AntwortenLöschen

stay in touch