Mittwoch, 11. Mai 2011

Ein Regal für Kräuter

Beim Gartenfestival haben wir unter anderem dieses Tulpenzwiebelschüttelbrett gefunden.

Es hat zwei starke Haken aus dem Baumarkt bekommen und wurde an das Balkongeländer gehängt.

Der perfekte Kräutergarten.

Die Kräuter, die man gerne in der Nähe der Küche hat stehen in kleinen Zinkeimerchen. Das hat den Vorteil, daß man sie zum Ernten (und bei Nachtfrostgefahr) bequem ins Haus tragen kann.


Fehlt noch Schnittlauch, der in der kleinen Milchkanne wachsen soll.

Und Platz für ein wenig Deko ist oben auch noch. 

Diesen rostigen Anhänger habe ich auf einem Spaziergang im Ostseeurlaub gefunden. Daraus soll ein Kräutergartenanhänger werden.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus

    dein TZSB-Kräutergarten sieht wirklich toll aus. Den Kräutern gefällt es sicher sehr gut an ihrem neuen Standort.
    Die kleine Milchkanne ist ja sowas von süss!

    Es freut mich sehr, dass du auf deinen Spaziergängen doch nicht nur Schneckenhäuser findest :) !

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!
    Die kleine Milchkanne habe ich im Gartenschuppen meiner Eltern gefunden und geschenkt bekommen.

    Es ist wahr, wenn man die Augen aufhällt, findet man nicht nur Schneckenhäuser :-)

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch