Freitag, 8. Juli 2011

Was der Garten macht - im Juli

Heute mache ich mit Euch mal wieder einen Rundgang durch den Garten. Im Moment verändert sich nicht viel, aber schaut selbst...


Die Rosen und der Lavendel sind am Dauerblühen. Es ist unglaublich, welchen Duft man in die Nase bekommt, wenn man durch den Garten geht.




Die Lupine bekommt auch ständig neue Blüten. Im Bild links oben seht ihr die Kletterrosen, die ich sehr kurz geschnitten hatte, nachdem sie (ein paar Tage nach dem Einpflanzen) plötzlich schlapp machten. Sie sollen einen Teil der Mauer bewachsen.
Der "wilde" Teil des Gartens, oben links im Bild, ein Steinhaufen für Krabbeltiere. Und die Stadtrose, die unglaublich duftet und noch nie so schön geblüht hat. Ihre Blütenblätter nehme ich gerne für ein Potpourri.


Am Kräutertürmchen gibt es frische Orangenminze für leckeren Eistee. Und die Hornveilchen sind einfach nicht klein zu kriegen. Die Cosmea blüht und blüht und blüht...


Eine Balkontomate, wilde Gänseblümchen und eine Hortensienblüte. Die Gänseblümchen habe ich im Herbst gesät, ich mag nämlich lieber einen Blumen-Kräuterrasen.


Nach Zierkirschen und Felsenbirne sind jetzt die Zieräpfel dran. Ich freue mich schon darauf, aus einem Ast davon ein Ikebana zu machen. Der Magnolienbaum ist auch ein ganzes Stück größer geworden.


Ein Mini-Mosaik für gartenliebende Insektenfotografinnen und alle wie-wird-wohl-Casiopajas-Zuhause-gestrichen-aussehen-Neugierigen.
Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. :) ... der Stadtrose scheint das Landleben zu gefallen! In eurem Paradies-Garten gedeiht ja alles prächtig, aber du hegst und pflegst ihn ja auch sehr gut!
    Ich freue mich auf den Casiopaja-Post... das kleine 'graue' Bild macht doch wirklich neugierig! :)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. I love lavender!I keep them in my home, too!

    AntwortenLöschen
  3. "Die Pracht der Gärten aber hat stets die Liebe zur Natur zur Voraussetzung"

    Anne Louise Germaine de Staël (1766 - 1817)




    danke, Markus, dass wir Dich bei Deinem Gartenrundgang begleiten dürfen

    herzliche Grüße von der Rosabella

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Markus,

    wunderschön ist dein Garten und gerne lasse ich mich am Morgen durch ihn führen.
    Und auf Casiopajas Haus (und auf Sams Kissen) bin ich auch schon gespannt.
    Einen wunderbaren kreativen Tag wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank!
    Casiopajas Gatter braucht doch mehr Zeit als geplant, die vielen kleinen Gitter sind dran Schuld :-)

    Und die Stadtrose ist wirklich zum Landei geworden.... ;-)

    Wie wir alle.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch