Dienstag, 27. März 2012

D.I.Y. - Osterhase


Wisst ihr noch, die herrlichen Holz-Gips-Engel, die letztes Jahr durch alle Blogs schwebten? Meine Schwester hat auf die gleiche Art süße Osterhasen gemacht. Und einer davon ist bei uns eingezogen.
Ist das nicht eine tolle Idee? Und ganz einfach nach zu machen.


Sie hat einfach ein Styropor-Ei mit Gipsbinden umwickelt. Vorher einen Nagel in das untere Ei-Ende stecken (die spitze Seite nach außen). Die Ohren sind aus Karton geschnitten und beim Umwickeln mit den Gipsbinden an den Eierkopf befestigt worden.

Nach dem Trocknen den Kopf einfach ganz vorsichtig in den Holzscheit klopfen. Leichter geht es, wenn man ein Loch in den Scheit vorbohrt.

Ein Schleifchen um den Hals und fertig ist der Osterhase. Wer möchte, kann noch einen Fellpuschel ans Schwänzchen ankleben.


Für draußen sind die Osterhasen nicht so gut geeignet, weil sich der Gips bei Feuchtigkeit auflöst. Unserer steht auf dem Kamin (der hoffentlich erst wieder im Winter gebraucht wird).

Ist das nicht zuckersüß?


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Markus!

    Sag´ mal, ist "Eierkopf" nicht eine Beleidigung? Aber hier wohl nicht, oder?
    Der Hase ist auf alle Fälle richtig hübsch und vor allem sehr natürlich in seinen Farben. Tolle Idee Deiner Schwester!

    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  2. ich finde ihn entzückend!!!
    Vielen Dank an Deine Schwester - und an Dich fürs Teilen.
    Mal sehen, ob ich es nachher noch in den Kreativmarkt schaffe...
    (eigentlich wollte ich nichts mehr für Ostern machen)
    Lieben Gruß
    vany

    AntwortenLöschen
  3. Ja, an die Engel (selbst ja in Besitz eines solchen ;)) kann ich mich noch gut erinnern - das war ein Schlager!

    Und die Idee an einem Hasen fortzusetzen, finde ich einfach genial!

    Herzlichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    allerliebst, eine zuckersüße Osterdeko, gefällt mir sehr gut!
    Alles Liebe und hab einen schönen Tag
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. ....so mein liebster Markus, nicht nur das du uns hier allen erklärst *laut lach* wie Deko geht, dein Daddy ein echter Holzwurm ist, deine Mami eine Kissen-Häkel- bzw. Strick-Queen ist, nöööö das alles reicht nicht! Jetzt kommt also auch noch dein Schwesterherz ins Spiel .....weiter so...ihr seid ne Kreativ-Family.... der Hase ist der Hammer - und weißt du was ich heute mache? Den Gips-Markus-Schwester-Hasen!!!!!!!! So das du´s nur weißt! Grüß dien eSchwester und frag sie mal ob sie noch mehr so coole Ideen hat!
    Dir wünsch ich jetzt nen schönen Tag
    Knutschknuddelgrüße an dich und Streichler an SAM
    PS: Ja die Projektwochen sind immer besonders super! Warum nicht mal im KLEINEN zu Hause!? ALso mach Vorschläge, welches Thema etc.....vielleicht bin ich dabei! Jeder für sich und alle gemeinsam auf ihren Blogs...wär ne coole Idee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Markus!
    Wirklich eine tolle Idee!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Frühling Landschaft, eine tolle Idee. Haben Sie einen schönen warmen Tag.
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Der Hase ist sogar zuckersüß !!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Lieeb Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Markus,
    Ich habe den Häschenkopf gestern schon in Deinem Post gesehen und gedacht, dass das toll aussieht. Mit dem Körper wirkt er natürlich noch viel besser. Falls die Gipsbindenvorräte in der Stadt wieder aufgefüllt sind, muss ich mich da auch mal dran probieren. Ein tolles Mitbringsel.
    Liebe Grüße - auch an Deine kreative Schwester!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht sehr hübsch aus! Die Idee den Hasenkopf auf ein Holzscheit zu stecken ist besonders originell!
    LG
    Susann

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,

    lieben Gruß an deine Schwester - sie hatte eine wundervolle Idee als Osterdeko abzuwandeln ;O)

    Wünsch dir einen wundervollen und sonnigen Tag!

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. ...äußerst sympathischer geselle - schön!
    liebe grüße
    lisanne

    AntwortenLöschen
  13. Eine wirklich tolle Idee; sieht sehr süß aus ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, lieber Markus....
    Na das ist ja ein süßer"Eierkopp"..Ehmmm Hasenkopf ;0)....
    Total niedlich..aber er hat kein Gesicht?! Mit persönlich ,würde er mit ,noch einen tick besser gefallen ;0)
    Tolle Idee..
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Genial!!! Die Engel saßen überall in unserer Nachbarschaft - ich sollte meinen Nachbarinnen mal Deinen Blog empfehlen, ich bin mir sicher, dann sitzen bald überall vor den Türen Osterhasen :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. I LOVE the bunny!!!!! How sweet is that?

    Hugs,

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    der Hase sieht wirklich hübsch aus, ihr seit eine wirklich kreative Familie.
    Auf einem Ostermarkt am Sonntag habe ich einen ähnlichen Hasen gesehen.Hat mir dort auch schon gut gefallen.

    Lg Dagmar

    AntwortenLöschen
  18. hi markus, superklasse, der hase! von den engeln hab ich auch 2 gemacht...vielleicht finde ich noch ein fitzelchen zeit für so ein häs*chen, hat deine schwester gut hingekriegt! viele frühlings*sonnen*grüß*chen !

    AntwortenLöschen
  19. Sieht klasse aus! Die Engel liebe ich auch sehr.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    der Hase hat wirklich seinen eigenen Charme.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja genau mein Ding. Deko rustikal mit Holz und dann trotzdem österlich. Ausserdem auch noch für Kinder machbar. Liebe Grüsse an deine Schwester und danke für die Idee. Ich hab zwar keine der Materialien im Haus - aber ich freu mich erstmal an deinem.

    AntwortenLöschen
  22. Oh doch! Die sind wirklich süss. Tolle Idee!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...einfach genial...sieht toll aus!!!
      Lieben Gruß
      Anja

      Löschen
  23. Lieber Markus,

    eine wirklich süße Idee sieht super aus!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  24. wie toll der ist und auch nicht zu kitschig!

    AntwortenLöschen
  25. Oh wie goldig ^-^ ich wünschte, ich hätte mehr Zeit für so schöne Dinge...
    xoxo

    AntwortenLöschen
  26. Delightful! Do they taste as good as they look?

    Ich war gerade bei Pondside und habe dort einen Kommentar von 'Markus' gelesen. 'Markus?' dachte ich mir, das muss Deutsch sein.

    Gruss aus Shropshire an meine alte Heimat.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo lieber Markus,
    das ist ja mal ein toller Osterhase! Er ist wirklich sehr gelungen :-)
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  28. ein sehr schöner blog, glückwunsch!
    LG von mir und meinem sam:-)

    AntwortenLöschen
  29. Eine fantastische Idee mit dem Hasenköpfchen.
    Mal etwas gaaaanz anderes !

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  30. Das ordentlichste Häschen in der Stadt!

    Sie sind sehr begabter Markus.

    Paul

    AntwortenLöschen

stay in touch