Sonntag, 19. August 2018

traubenernte


Wie alles andere auch sind die Trauben in diesem Jahr viel früher reif. Jedenfalls scheint mir das so.

Wegen der Trockenheit sind die Reben etwas spärlicher ausgefallen, es sind aber immer noch mehr als genug und die Trauben schmecken herrlich süß...

Heute ist Erntetag und so werden Nachbarn mit einem Korb Trauben überrascht.


Die kühleren Temperaturen tun dem Garten gut. Nur der Rasen ist immer noch eine einzige Steppe.

Er braucht noch eine Zeit um sich zu erholen. Grün sind nur Löwenzahn und Co...


Ich habe in diesem Jahr viele Rosenzweige verblühen lassen, damit sie Hagebutten bilden können.

So fällt die Spätsommerblüte etwas geringer aus.


Es reicht aber immer für einen frischen Zweig in der Vase.


Weckt Kindheitserinnerungen und ist vom Garten meiner Eltern in meinen umgezogen.


Also werde ich jetzt mit Spankörben bepackt in den Garten gehen und Trauben ernten. (und einige davon in mein Müsli geben...)

Habt einen wundervollen Sonntag und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ich habe gestern Hollunder geerntet. Erstaunlicherweise sind die Beeren richtig groß und saftig. Wir hatten eigentlich seit April keine richtigen Regentage mehr. Nur den ein oder anderen Schauer. Die Beeren habe ich zu leckerer Marmelade verarbeitet.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Was für wunderschöne Bilder und was für ein Glück Traubenreben direkt vor der haustür zu haben ,du Glückspilz.Ich wünsche Dir einen entspannten Wochenstart.Liebe Grüße,RikaRose

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    auch bei uns sind die Trauben schon reif und schmecken köstlich :O)
    Schöne Bilder aus Deinem Garten!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

stay in touch