Montag, 7. März 2011

What the clock says


Ist es nicht herrlich, wenn an freien Tagen die Zeit so gar keine Rolle spielt? Was macht es da schon, daß die Zeiger dieser Uhr immer auf der gleichen Stelle stehen.

Lange habe ich nach einer solchen Uhr gesucht und bin nun fündig geworden.

Eigentlich für den Pastaschrank gesucht, braucht sie nun doch einen weißen Hintergrund, um im richtigen Licht zu stehen.

Also zog sie auf`s Bücherregal. Dort darf sie erstmal bleiben.

Sie ist aus (jetzt leicht rostigem) Eisen und steht auf einem schwarzen Marmorsockel. Mir gefällt vor allem ihre gerade Form.

Ich habe sie ganz vorsichtig gesäubert, um die Patina nicht zu zerstören.

Wer weiß, vielleicht bringt der Uhrmacher sie wieder zum Laufen, dann wäre sie perfekt für den Schreibtisch.




Visit Mosaic Monday!


P.S. Ja - wir haben es wieder getan! Wir waren in dem Laden. Und haben was gaaaanz tolles gekauft... 

P.S.S. Letzte Chance! Schickt mir Euer KrickelKrackel 
           Send me your doodles !  

Kommentare:

  1. Lieber Markus

    die Schlichtheit dieser Uhr ist wunderschön und filigranen Zeiger, wie auch auch das leicht rostige Gehäuse gefallen mir sehr gut.
    Aber was bitteschön ist ein 'Pastaschrank'. Besitzt ihr einen Schrank gefüllt mit Pasta, also Teigwaren? Oder ist das ein Schrank der selbstständig immer wieder Pasta herstellt? :)

    Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Cornélia a feleséged?
    legyen szép hetetek, csodás hétfőt:)))

    AntwortenLöschen
  3. What a neat mosaic! I like it very much! Cathy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Markus,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Nach so eine Marathon Arbeit brauche ich jetzt eine lange Pause! ;o))
    Diese Uhr sieht echt super schön aus. Gefällt mir absolut!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  5. Was würde ich darum geben, eine Uhr zu haben, deren Zeiger immer stillstehen. Stattdessen drehen sich an manchen Tagen die Zeiger meiner Uhr eher im doppelten Tempo und ich kann nicht mithalten.
    Schön, wie Du die Dinge immer ins rechte Licht rückst!
    Vielen Dank für diese schönen Eindrücke!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank!
    Leider stellt der Pastaschrank nicht selbstständig Pasta her, wenn ich es recht bedenke, könnte er das eigentlich tun ;-)
    Er heißt Pastaschrank, weil er zum Verkauf von Pasta benutzt wurde. Jetzt steht Geschirr drin.

    Mit den Uhrzeigern ist das so eine Sache, sie scheinen ihr Eigenleben zu haben.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch