Sonntag, 4. Februar 2018

Kirschblüten, Tulpen, Fellnasen und ein Backblechkochbuch


Es gab tatsächlich einen Blauer-Himmel-Tag in der letzten Woche!

Da hat uns nichts mehr drin gehalten und wir hatten (endlich mal wieder) einen herrlichen (und nahezu matschfreien) Spaziergang.

Und schaut mal, was wir entdeckt haben! Die Zierkirschen im Hofgut beginnen zu blühen!


Ein bißchen zu früh, wie ich finde.

Liegt doch heute Schnee auf den Wiesen und es ist knackig kalt!


Meine Tulpen der Woche sind herrlich rot mit einem Klecks gelb. Ich habe sie mit rosa Tulpen gemischt.


In meinem Frühjahrstopf auf dem Balkon habe ich schon die ersten Tulpenspitzen aus der Erde gucken gesehen...


Socke ist das relativ egal. Ob zu frühe Kirschblüten, farbklecksige Tulpen oder Matschepatsche.

Hauptsache es gibt ein paar Abenteuer zu erleben...


Sam ist das auch egal.

Hauptsache sein Sessel ist frei...


So werden wir heute also ein kleines Abenteuer erleben, uns an den Farbklecksen erfreuen und es uns dann auf den Sesseln gemütlich machen.

Die Jungs mit einem Lieblingsknochen und ich mit einem neuen Kochbuch...


Heute ist es das Blechkochbuch, das im Callwey Verlag erschienen ist.

50 Gerichte, für die man nur ein Backblech braucht. Wie immer hat das Buch wundervolle Bilder und gute Rezeptanleitungen.

Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich zuerst ausprobieren soll. Da gibt es Rosmarin-Senf-Hähnchen mit glasiertem Kürbis zum Beispiel, gefüllte Auberginen auf dreierlei Art oder Bruschette mit scharfem Lamm und karamellisierten Zwiebeln.

Schaut Euch das Buch mal an!

Und jetzt wünsche ich Euch einen abenteuerreichen und entspannten Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. ....so schöne bilder, die mich am sonntag morgen freuen....
    herzlichts
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Backblechkochbuch lese ich und blättre hier her auf der Vorfreude nach einem in alte kleine Kinderbackbleche gebundenen handgeschrieben/gedruckten Kochbuch oder sonst einer wilde Sache und dann ist es echt ein Kochbuch, kicher. Ebenfalls nen gerhsamen Sonntag wünsch ich. Eva

    AntwortenLöschen
  3. Das ist jetzt nicht Dein Ernst... Kirschblüte!!!!???? Ich dachte, das seien Bilder vom letzten Jahr!
    Sam und Socke sind einfach der Knaller!!! Sie sind sooooo süß!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. ja es ist tatsächlich noch zu früh für die Blüten, aber dem Auge gefällt es halt...
    Das Kochbuch ist bestimmt toll,alles auf dem Backblech hört sich gut an-
    herzliche Grüsse, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt schon Kirschblüten? Auweia, hoffentlich erfriert nicht wieder alles. Das Kochbuch habe ich in einem Buchkatalog gesehen. Blechgerichte finde ich auch sehr lecker. Toll ist, dass man dann nicht so viele Töpfe spülen muss :o)
    Liebe Grüße Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Lieber MArkus,
    oh wie schön sind die Zierkirschblüten ... hoffentlich sind sie nciht gleich weider dahin ...
    Danke acuh für die süßesn Bilder von Sam und Socke , die machen es richtig, einfach gemütlich kuscheln ;O)
    Das Kochbuch sieht vielverprechend aus, da sind sicher sehr leckere Gerichte drin! Sowas mag ich auch sehr gern :O)
    ❅Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche❅
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

stay in touch