Sonntag, 1. Juli 2018

balkonblüten & alte rosen


So lasse ich mir das gefallen. Blauer Himmel, ein frischer Wind um mich herum und genügend Zeit um im Garten zu spazieren...

Die Blüte der Sukkulente steht allerdings auf dem Balkontisch. Sie blüht in jedem Sommer, aber in diesem gleich mit drei Blüten.


Und auch hier seht ihr Balkonblüten. Mein Kübel mit Wildrosen, Salbei und kriechendem Thymian...

Ein Festessen für alle Hummeln und Bienen der Nachbarschaft.


Ich mag die zarten Thymian-Blüten und den feinen Geruch, der sie umgibt.

(Und man hat beim Abendessen die passenden Kräuter parat...)


Hat etwas länger gebraucht, blüht aber jetzt umso schöner.

Meine Balkongeranie.


Und das liegt zum Schmökern auf meinem Balkontisch.

Rosen sammeln aus dem blv-Verlag. Ein herrliches Buch über das Sammeln alter und vergessener Rosen.

Marita Protte stellt darin nicht nur alle Rosensorten vor, sondern gibt auch wunderbare Tipps zum Nachzüchten alter Rosensorten, die man an alten Bauernhäusern, Kirchen oder Stadtparks findet.

Ich werde bei meinen nächsten Spaziergängen meine Augen offen halten und Schere, Tüte und Wasserflasche dabei haben...


Vielleicht finde ich eine alte Rose und kann sie mit in den Garten nehmen.

So wie diese hier, die ich vor einigen Jahren aus einem Ableger gezogen habe.


Aber jetzt wartet erstmal die morgendliche Kuschelstunde auf mich...

Genießt den Sonntag und macht was Schönes!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Herrlich, wie es blüht! Die Rosen sind heuer wirklich der Knaller! Gerade die alten Sorten sind vermutlich robuster, als die hochgezüchteten Exemplare, die man heute oft bekommt!
    Jetzt genieße aber erst mal die Kuschelstunde!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön blüht es bei dir
    Thymian hab ich auch und auch die gleiche Geranie
    ich finde die Blüten so süß ;)
    und Kuschelstunde ist immer gut

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

stay in touch