Sonntag, 5. April 2020

gartentag


Gestern war der (seit gefühlten Wochen) erste einigermaßen normale Tag. Und ich hatte endlich Zeit und Muße, um ein wenig im Garten zu arbeiten...


Das Wetter war herrlich und es gab so einiges zu tun. (Den Schmetterlingsflieder zu schneiden zum Beispiel...)


Der Garten ist tatsächlich ein wenig verwildert. Es fehlte an einer scharfen Gartenschere in den letzten Wochen.

Einiges ist gewuchert, anderes hat sich seinen Weg gesucht...


Und wieder anderes wartet auf eine Bürste und Seifenwasser...


Mit etwas Glück sind heute die Rosen dran...


...und ein langer Spaziergang mit den Jungs durch die Einsamkeit, die hier gerade überall ist.


Kommt gut und gesund in die neue Woche und passt auf Euch und Eure Nachbarn auf!


Take Care,

Markus


Kommentare:

stay in touch